Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen......Das Afar Development Programm. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen Organigramm Vorstand Beirat SONNE -Headquarters Wien div. SONNE- Aktionsgruppen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen......Das Afar Development Programm. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen Organigramm Vorstand Beirat SONNE -Headquarters Wien div. SONNE- Aktionsgruppen."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen......Das Afar Development Programm

2 Ehrenamtliche MitarbeiterInnen Organigramm Vorstand Beirat SONNE -Headquarters Wien div. SONNE- Aktionsgruppen in Österreich SONNE Äthiopien SONNE Bangladesch SONNE Myanmar lokale Projektpartner SONNE Indien

3 Äthiopien-Afar Region, Omo Region Bangladesch- Chittagong Hill Tracts, Jhenaigati Myanmar – Yangon Division Indien-Bihar ethnische Minderheiten Kinder & Jugendliche Frauen Wo und für wen sind wir tätig?

4 SONNE-Projektmitarbeiter In Äthiopien: > 100 Projektmitarbeiter In Bangladesch: > 45 In Burma: > 25 In Indien: >15

5

6 Äthiopien Ca. 2,4 Mio AFAR

7 Die Afar-Wüste-Hunger ist ein ständiger Wegbegleiter

8 Emergency Food Requirments Jan-June 2012 (MT)

9 Total affected Population Jan-June 2012

10 Basisdaten 1 Hauptstadt: Semera Fläche: km²Fläche: km² Einwohner: (2007) 14,6 EW pro km² 90% Afar, 5% Amharen, 5%andere 43%-Frauen, 57% Männer Lebenserwartung: 42 J / 53 J Chron. Unterernährung: 50,2% (< 5 Jährigen)Chron. Unterernährung: 50,2% (< 5 Jährigen) Akute Unterernährung: 40,9% 43%-Frauen, 57% Männer Lebenserwartung: 42 J / 53 J Chron. Unterernährung: 50,2% (< 5 Jährigen)Chron. Unterernährung: 50,2% (< 5 Jährigen) Akute Unterernährung: 40,9%

11 Jeder Tropfen Wasser zählt!

12 Basisdaten 2 -Gesundheitswesen AFAR REGION 1 Arzt / EW 4 Krankenschwester / Menschen 5 Krankenhäuser für 1,4 Mio Menschen 56 Health Centres – 1 pro Bezirk 270 Halth Posts - 1 pro Ansiedlung AFAR REGION 1 Arzt / EW 4 Krankenschwester / Menschen 5 Krankenhäuser für 1,4 Mio Menschen 56 Health Centres – 1 pro Bezirk 270 Halth Posts - 1 pro Ansiedlung ÖSTERREICH: 38 Ärzte / EW 66 Krankenschwestern/ EW ÖSTERREICH: 38 Ärzte / EW 66 Krankenschwestern/ EW

13 Entbindungen 6,6 % entbinden im Krankenhaus oder in der Klinik 2% entbinden mittels Kaiserschnitt 92,8% entbinden zuhause, ohne professionelle Betreuung 7,2 % entbinden mit einer TTBA (trainierteHebamme) 75,9% - haben eine TBA (Traditional Birth Attendance)- nicht ausgebildet 16,5% - entbinden im Beisein der Familie, ohne TBA Hohes Scheidenfistelrisiko – FGM & Zwangsheirat (geringes Alter der Mutter) APDA –Einsatz von Waiting Areas

14 Mortalitätsrate-Extrem hoch! Kindersterblichkeit - > 5-Jährigen 127 / d.s Kinder pro Jahr Mortalitätsrate stieg innerhalb der letzten 5 Jahre von 123 auf 127! Säuglingssterblichkeit: 64 / Kleinkinder ; in Österreich: 4,2

15 Gesundheitstatistik Chiffra (Stand: 2010)

16 HIV Preventing Mother to Child Transmission (Chiffra)

17 Öffentliche Projektförderer

18 Das Afar Development Programm von SONNE-International 1.Lehrerausbildung und Inbetriebnahme von 30 mobilen Volksschulen -100% 2.Alphabetisierungs- und Bildungsprogramm bei 30 Afar-Clans – 100% 3.Ausbildung von 30 Sozialarbeiterinnen -100% 4.Aufklärungsprogramm – Hygiene, harmful traditions, FGM – 100% 5.Aufbau einer medizinischen Grundversorgung für 30 Clans (inkl. Aufbau einer kleine Gesundheitsstation) – 100% 6.Wasserversorgung -Aufbau von Wasserzisternen, Schwemmwasserbecken, Dämmen und Regenauffangsysteme – 100% 7.Aufbau des lokalen Handels durch skills-training, Kleingewerbeförderung und Aufbau eines mobile Handelsnetzes (mit Kamelhändler) ab 2013 / 2014 Eigenes Einkommen!

19 Projekt Äthiopien - Basisbildung für die Afar-Nomaden Kinder alphabetisiert Kinder besuchen eine mehrjährige Schule

20 Projekt Äthiopien – medizinische Basisversorung Menschen haben Zugang zu medizinischer Versorgung Menschen werden jährlich medizinisch behandelt

21 Projekt Äthiopien - wasserbauliche Maßnahmen Aufbau von 13 Wasserspeicheranlagen Verbesserter Zugang zu Wasser für ca Personen

22 Projekt Äthiopien - Gesundheits- und Hygieneaufklärung Aufklärung von Personen durch Sozialarbeiter/innen Bekämpfung der weiblichen Genitalverstümmlung (FGM) & allgemeine Gesundheitsaufklärung

23

24 Verbreitung FGM

25 Das haben Afar-Frauen vom Leben zu erwarten: Frauen werden: Genitalverstümmelt Zwangsverheiratet Als Arbeitskraft ausgenutzt Erfahren Gewalt

26 Vielschichtiger Kampf gegen FGM Einsatz von Women Extension Workers Kooperation mit lokalen Imamen Einsatz von Jugendmotivatoren Organisation von Frauen-Konferenzen Organisation von Informationskampagnen Infobroschüren, Infoplakate Radiosendungen, Musikveranstaltungen Capacity Building & Kooperation bei und mit der lokalen Regierung

27 Kampf gegen FGM & Zwangsheirat... Zusammenarbeit mit religiösen Führern

28 Kampf gegen FGM und Zwangsheirat Jugendmotivatoren & Women Extension Workers... Zusammenarbeit mit religiösen Führern

29 Schnappschuß

30 Zukunftsvisionen Ausrottung der Infibulation 50% Reduktion der Sunna-Klitorisentfernung Neues Familiengesetz Frauenschutz Frauen-& Kinderschutzhaus Gründung von Frauen-Cooperativen

31 Die erste Kooperative

32 Wohin geht es mit den Pastoralisten?


Herunterladen ppt "Willkommen......Das Afar Development Programm. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen Organigramm Vorstand Beirat SONNE -Headquarters Wien div. SONNE- Aktionsgruppen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen