Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Staatlicher Aufbau in der BRD. die Staatsgewalt die Regierung der Zweck die Amtzeit das Gesetz vertreten bestimmen mitwirken bei D. den Vorsitz führen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Staatlicher Aufbau in der BRD. die Staatsgewalt die Regierung der Zweck die Amtzeit das Gesetz vertreten bestimmen mitwirken bei D. den Vorsitz führen."—  Präsentation transkript:

1 Staatlicher Aufbau in der BRD

2

3 die Staatsgewalt die Regierung der Zweck die Amtzeit das Gesetz vertreten bestimmen mitwirken bei D. den Vorsitz führen der Bundestag der Bundesrat die Bundesregierung das Bundesverfassungsgericht die Verfassung

4 Das Lied der Deutschen Deutschland, Deutschland über alles, Über alles in der Welt, Wenn es stets zu Schutz und Trutze Brüderlich zusammenhält, Von der Maas bis an die Memel, Von der Etsch bis an den Belt - Deutschland, Deutschland über alles, Über alles in der Welt. Deutsche Frauen, deutsche Treue, Deutscher Wein und deutscher Sang Sollen in der Welt behalten Ihren alten schönen Klang, Uns zu edler Tat begeistern Unser ganzes Leben lang. Deutsche Frauen, deutsche Treue, Deutscher Wein und deutscher Sang. Einigkeit und Recht und Freiheit Für das deutsche Vaterland! Danach laßt uns alle streben Brüderlich mit Herz und Hand! Einigkeit und Recht und Freiheit Sind des Glückes Unterpfand. Blüh' im Glanze dieses Glückes, Blühe, deutsches Vaterland. lab.com/songs/n/national_hymns/germany.ht ml#ixzz1bDu1MtTLhttp://www.amalgama- lab.com/songs/n/national_hymns/germany.ht ml#ixzz1bDu1MtTL

5 Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus – dieses demokratische Grundprinzip ist in der Verfassung festgeschrieben.

6 Die Fragen zum Thema : 1. Von wem und auf wie viel Jahre wird der Bundespräsident gewählt? 2.Worin besteht sein Funktion? 3. Aus wie viel Kammern besteht das Parlament? 4. Welche Aufgaben hat der Bundestag zu erfüllen? 5. Wie anderes nennt man die Bundesregierung? 6. Worüber wacht das Bundesverfassungsgericht? 7. Nennt die Bundespräsidenten der BRD. 8. Nennt den letzten Bundeskanzler Deutschlands. 9. Nennt die politischen Parteien der BRD: 10.Welche Aufgaben erfüllt der Bundeskanzler?

7 Staatsoberhaupt der BRD ist der Bundespräsident. Er wird von des Bundesversammlung gewählt, einem Verfassungsorgan, das nur zu diesem Zweck zusammentritt. Gewählt wird der Bundespräsident mit der Mehrheit der Stimmen der Bundesversammlung für eine Amtszeit von 5 Jahren.

8 Von wem und auf wie viel Jahre wird der Bundespräsident gewählt?

9 Der Bundespräsident wird mit der Mehrheit der Stimmen der Bundesversammlung für eine Amtszeit von 5 Jahren gewählt.

10 Der Bundespräsident: vertritt die BRD völkerrechtlich. schließt im Name des Bundes Vertrage ausländischen Staaten ab. (aber Außenpolitik selbst ist die Sache der Bundesregierung). schlägt dem Bundestag einen Kandidat für das Amt des Bundeskanzlers vor, ernennt und entläßt auf Vorschlag des Kanzlers die Bundesminister.

11 Worin besteht die Funktion des Präsidenten?

12 Der Bundespräsident: vertritt die BRD völkerrechtlich. schließt im Name des Bundes Vertrage ausländischen Staaten ab. (Aber Außenpolitik selbst ist die Sache der Bundesregierung). schlägt dem Bundestag einen Kandidat für das Amt des Bundeskanzlers vor, ernennt und entlässt auf Vorschlag des Kanzlers die Bundesminister.

13 Die Bundespräsidenten Deutschlads : Theodor Heuss ( ) Heinrich Lubke ( ) Gustav Heinemann ( ) Walter Scheel ( )

14 Die Bundespräsidenten Deutschlads : Karl Carstens ( ) Richard von Weizsäcker ( ) Roman Herzog ( ) Horst Koehler ( ) Johannes Rau ( ) Christian Wulff (seit 2010 )

15 Der Bundestag Der Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschlands. Er wird auf 4 Jahre gewählt. Die wichtigsten Aufgaben des Bundestages sind: die Gesetzgebung, die Wahl Bundeskanzlers die Kontrolle der Regierung

16 Welche Aufgaben hat der Bundestag zu erfüllen?

17 Die wichtigsten Aufgaben des Bundestages sind: die Gesetzgebung, die Wahl Bundeskanzlers die Kontrolle der Regierung

18 Der Bundesrat Den Bundesrat bilden Mitglieder der 16 Landesregierungen oder deren Bevollmächtige. Je nach Einwohnerzahl haben die Länder 3, 4, 5, oder 6 Stimmen. Der Bundesrat wirkt bei der Gesetzgebung und Verwaltung des Bundes mit.

19 Die Bundesregierung, das Kabinet, besteht aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern. Der Kanzler wählt die Minister, führt im Bundeskabinett den Vorsitz. Er bestimmt die Richtlinien der Regierunspolitik. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wacht über die Einhaltung des Grundgesetzes.

20 Aus wie viel Kammern besteht das Parlament?

21 Die Bundesregierung, das Kabinet, besteht aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern.

22 Worüber wacht das Bundesverfassungsgericht?

23 Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wacht über die Einhaltung des Grundgesetzes.

24 Die deutschen Bundeskanzler: Konrad Adenauer ( ) Willi Brandt ( ) Kurt Georg Kiesinger ( ) Ludwig Erhard ( )

25 Die deutschen Bundeskanzler: Helmut Schmidt ( ) Angela Märkel ( Gerhard Schröder ( ) Helmut Kohl ( )

26 Nennt den letzten Bundeskanzler Deutschlands

27 Angela Märkel (

28 Welche Aufgaben erfüllt der Bundeskanzler?

29 Der Kanzler wählt die Minister, führt im Bundeskabinett den Vorsitz. Er bestimmt die Richtlinien der Regierunspolitik.

30 Im Bundestag sind heute 5 Parteien vertreten. Die vier Parteien SPD, CDU, CSU und FDP entstanden 1945 bis 1947 in den deutschen Ländern. Alle Parteien verstehen sich heute als Volksparteien, die alle Schichten der Bevölkerung repräsentieren. (PDS- Nachfolgerin der früheren DDR- Staatspartei SED (soz. Einheitspartei D-ds))

31 Welche politische Parteien sind heute im Bundestag vertreten?

32 Im Bundestag sind heute 5 Parteien vertreten: SPD, CDU, CSU, FDP, PDS.

33 Die Verfassungsorgane. Staatlicher Aufbau in der BRD Bundesregierung Bundespräsiden t Bundesksnzler Die Bundesminister Bundesvertassungsgricht Bundesverstammlung Das Volk BundestagBundesrat Bundeslände r

34 Литература: Д.Г. Мальцева «Германия. Страна и язык.» Интернет-сайты


Herunterladen ppt "Staatlicher Aufbau in der BRD. die Staatsgewalt die Regierung der Zweck die Amtzeit das Gesetz vertreten bestimmen mitwirken bei D. den Vorsitz führen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen