Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wo ist die "Notbremse" in den Spielregeln definiert?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wo ist die "Notbremse" in den Spielregeln definiert?"—  Präsentation transkript:

1 Wo ist die "Notbremse" in den Spielregeln definiert?

2 2 Spielregeln SFV / Art Ein Spieler (...) ist durch eine optische Signalisierung mit der roten Karte vom Spiel auszuschliessen wenn er: d) Mit einem absichtlichen Handspiel ein Tor verhindert oder eine offensichtliche Torchance zunichte macht; e) Einem Gegenspieler, der allein auf das gegnerische Tor loszieht, mit einem Vergehen (halten, umreissen, in die Beine treten, umsäbeln), das einen Freistoss oder Strafstoss nach sich zieht, eine offensichtliche Torchance nimmt. Wo liegt die Problematik bei dieser Definition?

3 Wann liegt eine Notbremse vor?

4 4 Folgende Kriterien müssen kumulativ erfüllt sein, damit eine "Notbremse" vorliegt: Kontrolle des Balls Hat der Spieler den Ball unter Kontrolle oder kann er ihn kontrollieren? Wenn der Spieler den Ball unter Kontrolle hat, oder ohne Probleme wird kontrollieren können, so ist dieses Kriterium erfüllt! Position des Angreifers Befindet sich der Angreifer auf direktem Weg zum Tor? Wenn der Angreifer sich in einer Position befindet aus der er ein Tor sicher erzielen kann oder aus der er eine klare Torchance erreicht, so ist dieses Kriterium erfüllt. Richtung der Aktion In welcher Richtung bewegen sich Aktion und Ball? Wenn sich der Angriff Richtung Tor bewegt, so ist dieses Kriterium erfüllt. Bewegt sich der Angriff vom Tor weg, so dass ein erfolgreicher, direkter Torschuss schwierig oder eine klare Torchance zur schwer zu erreichen ist, ist dieses Kriterium nicht erfüllt. Distanz zum Tor Wie weit ist es noch bis zum Tor? Kann der Angreifer ungestört bis zum Torschuss gelangen, so ist dieses Kriterium erfüllt. Kommt es sehr wahrscheinlich vor dem Torschuss noch zu einem Zweikampf, ist dieses Kriterium nicht erfüllt.

5 5 Position des Verteidigers Wo befindet sich der Verteidiger und der Torhüter? Ist der Verteidiger, der das Vergehen begeht, der letzte Spieler, der noch eingreifen kann, so ist das Kriterium erfüllt. Befindet sich noch andere Verteidiger in Positionen, aus denen sie in die Aktion eingreifen können, ist dieses Kriterium nicht erfüllt. Wenn alle Kriterien erfüllt sind, so handelt es sich um ein unsportliches Zunichtemachen einer klaren Torchance / eines Tors.

6 Abgrenzung zum "taktischen Foul"

7 7 Folgende Kriterien müssen kumulativ erfüllt sein, damit ein "taktisches Foul" vorliegt: Distanz zum Tor Wie weit ist es noch bis zum gegnerischen Tor? Wenn es der Mannschaft sehr wahrscheinlich gelungen wäre, den aussichtsreichen Angriff bis zum Tor vorzutragen, so ist dieses Kriterium erfüllt. Position der Verteidiger Waren die Angreifer so positioniert, dass sie einen aussichtsreichen Angriff nicht mehr hätten verhindern können? Ist dies der Fall, so ist dieses Kriterium erfüllt. Position der Angreifer Waren die Angreifer so positioniert, dass ein aussichtsreicher Angriff hätte gestartet werden können? Ist dies der Fall, so ist dieses Kriterium erfüllt. Ort des Vergehens Wurde das Vergehen an einer Stelle begangen, von der aus ein aussichtsreicher Angriff hätte gestartet werden können? Ist dies der Fall, so ist dieses Kriterium erfüllt.

8 8 Ballbesitz Hatte der Spieler die Chance in Ballbesitz zu kommen oder im Ballbesitz zu bleiben? Ist dies der Fall, so ist dieses Kriterium erfüllt. Wenn alle Kriterien erfüllt sind, so handelt es sich um ein unsportliches Verhindern eines aussichtsreichen Angriffs.

9 9Zusammenfassung Bei der Beurteilung einer Notbremse-Situation sprechen wir also zukünftig nicht mehr primär von einem "taktischen Foul" oder einer "Notbremse" sondern wir unterscheiden zwischen: - Zunichtemachen einer klaren Torchance - Zunichtemachen einer klaren Torchance ("Notbremse" – Ausschluss) - Verhinderung eines aussichtsreichen Angriffs - Verhinderung eines aussichtsreichen Angriffs ("taktisches Foul" - Verwarnung") Achtung bei Vorteil-Situation: Entscheidet der Schiedsrichter bei einer klaren Torchance auf einen Vorteil, der dann in der Folge auch eintritt, so kann der betreffende Spieler nicht des Feldes verwiesen, sondern lediglich verwarnt werden.


Herunterladen ppt "Wo ist die "Notbremse" in den Spielregeln definiert?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen