Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datenschutz und Datensicherheit © Mareen Rosansky, Renate Schmidt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datenschutz und Datensicherheit © Mareen Rosansky, Renate Schmidt."—  Präsentation transkript:

1 Datenschutz und Datensicherheit © Mareen Rosansky, Renate Schmidt

2 Gliederung 1. Datenschutz 1.1 Was ist Datenschutz? 1.2 Datenschutzgesetze 1.3 Aufgabe und Gegenstand 1.4 Datenschutzbeauftragter 2. Datensicherheit 2.1 Was ist Datensicherheit? 2.2 Aufgabe und Gegenstand 3. Probleme und Maßnahmen 3.1 Probleme der Datensicherung 3.2 Maßnahmen zur Datensicherung 4. Rechte und Pflichten 5. Quellenangabe

3 1. Datenschutz 1.1 Was ist Datenschutz? Datenschutz ist der Schutz von personenbezogenen Daten vor Missbrauch, unberechtigter Einsicht oder Verwendung, Änderung oder Verfälschung.

4 Datenschutz Datenschutz 1.2 Datenschutzgesetze Die allgemeinen Regelungen zum Datenschutz: - Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Weitere spezifische Regelungen: - Sozialgesetzbuch - Bundeszentralregistergesetz - Telekommunikationsverordnung - Datenschutzverordnung

5 Datenschutz 1.3 Aufgabe und Gegenstand § 1 BDSG Zweck dieses Gesetzes ist es, den einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. BDSG gilt für : Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

6 Datenschutz 1.4 Datenschutzbeauftragter Zu seinen Aufgaben gehören: -Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der Datenverarbeitungsprogramme -Rechtliche Grundkenntnisse -Techniken zur automatisierten Datenverarbeitung -Fachkenntnisse über Ablauf und Organisation von Datenverarbeitung

7 2. Datensicherheit 2.1 Was ist Datensicherheit ? Datensicherheit ist die Gesamtheit der organisatorischen und technischen Maßnahmen, die Verlust und Verfälschung sowie unberechtigte Aneignung von Daten verhindern soll.

8 Datensicherheit 2.2 Aufgaben und Gegenstand Datensicherheit hat das Ziel, Daten jeglicher Art in ausreichendem Maße vor Verlust, Manipulation, unberechtigter Kenntnisnahme durch Dritte und anderen Bedrohungen zu schützen. Generell alle Daten, die auf Dauer benötigt werden, und vor Verlust schützenswert sind.

9 3. Probleme und Maßnahmen 3.1 Probleme der Datensicherung Daten werden in zunehmendem Maße elektronisch gespeichert und übermittelt. Gefahren hierbei sind die Ausspähung, Verfälschung und Zerstörung von Daten sowie Viren, Würmer und Trojaner.

10 Probleme und Maßnahmen 3.2 Maßnahmen zur Datensicherung -Datenschutzprogramme -Virenschutzprogramme -Zugangskontrolle -Datenträgerkontrolle -Speicherkontrolle -Benutzerkontrolle -Zugriffskontrolle -Übermittlungskontrolle -Organisationskontrolle

11 4. Rechte und Pflichten Rechte des Betroffenen -Auskunft -Berichtigung -Sperrung der Daten -Löschung der Daten Pflichten der datenverarbeitenden Stelle -Rechte des Betroffenen beachten -Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

12 5. Quellenangabe


Herunterladen ppt "Datenschutz und Datensicherheit © Mareen Rosansky, Renate Schmidt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen