Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Leben im Gleichgewicht Was macht ein Leben im Gleichgewicht aus Was kann ich dafür tun Dr. Ewald Piel Diplom Psychologe 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Leben im Gleichgewicht Was macht ein Leben im Gleichgewicht aus Was kann ich dafür tun Dr. Ewald Piel Diplom Psychologe 1."—  Präsentation transkript:

1 Ein Leben im Gleichgewicht Was macht ein Leben im Gleichgewicht aus Was kann ich dafür tun Dr. Ewald Piel Diplom Psychologe 1

2 Ein Leben im Gleichgewicht Was ist Gesundheit 1.Stabiles Selbstwertgefühl 2.Positives Verhältnis zum eigenen Körper 3.Freundschaft und soziale Beziehungen 4.Eine intakte Umwelt 5.Sinnvolle Arbeit und gesunde Arbeitsbedingungen 6.Gesundheitswissen und Zugang zur Gesundheitsversorgung 7.Eine lebenswerte Gegenwart und die begründete Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft Quelle: Was ist Gesundheit, Grundbedingungen der WHO 2

3 Ein Leben im Gleichgewicht Was ist Gesundheit … … ist die Befriedigung unterschiedlicher Bereiche. Zufriedenheit, Wohlbefinden, ja Glücksmomente empfinden wir dann, wenn es uns gelingt, verschiedene Lebensbereiche in ein persönliches Gleichgewicht bringen. Was sagt uns die Forschung, welches sind die wesentlichen Lebensbereiche? 3

4 Ein Leben im Gleichgewicht 4 Gesundhei t Zeit- und Intensitäts- Balance Beruf und Arbeit Persönlichkeit Beziehunge n Erholung, Ernährung, Umwelt körperliche Unversehrtheit psychisches Wohlbefinden genetische Prädisposition Arbeitsbedingungen Einkommen Karriere Wohlstand beruflicher Erfolg Familie, Beziehung Freunde Zuwendung Schutz, Geborgenheit Anerkennung Selbstbestimmung Welches sind Ihre Werte Woran glauben Sie Welches sind Ihre Ziele Haben Sie einen Lebensplan Erfüllen Sie Ihr Potential

5 Ein Leben im Gleichgewicht 5 Ein Leben im Gleichgewicht fördern Was kann die Gesellschaft bzw. jeder Einzelne in der Gemeinschaft tun 1.Grundeinkommen ermöglichen 2.Zugang zur Gesundheitsversorgung gewährleisten 3.Soziale Sicherheit gewährleisten 4.Für Recht und Gerechtigkeit sorgen 5.Bildungschancen eröffnen 6.Soziale Aufstiegschancen ermöglichen 7.Denk-, Glaubens-, und Wahlfreiheit gewährleisten 8.eine freie Persönlichkeitsentwicklung ermöglichen Was der Einzelne tun kann: Persönlichkeitsentwicklung 1.Selbsterkenntnis 2.Offene Kommunikation suchen 3.Zielgerichtete Hilfe annehmen 4.Vulnerabilität abbauen 5.Problembewältigungs- und Veränderungsbereitschaft lernen 6.Ziele und Perspektiven entwickeln 7.Am eigenen Gleichgewicht arbeiten 4 Bereiche 8.In kleinen Schritten vorangehen, Erfolge verzeichnen und daran wachsen

6 Ein Leben im Gleichgewicht 6 Gibt es Umstände, die Persönlichkeitsentwicklung fördern

7 Ein Leben im Gleichgewicht 7 Besondere Umstände zur Persönlichkeitsentwicklung : >>Veränderung beginnt am Meer << Meer: Ruhe, Monotonie, Weite Entspannung, Erholung, Alphawellen, aufnahmefähig für Neues Sonne; Melatonin Serotonin Optimismus, Lebensfreude, Zuversicht, Stressreduktion Aktivitäten in der Gruppe: Kommunikation, als sinnvoll empfundene körperliche und geistige Aktivität Ziele, Sinn, Selbstbestimmung, internale Kontrollortsüberzeugung, Selbstwertsteigerung, Schutz und Geborgenheit MSA - Effekt

8 Ein Leben im Gleichgewicht 8 Falls nötig, finden Sie Ihr Gleichgewicht Strukturierte Inventare können behilflich sein …

9 Ein Leben im Gleichgewicht 9 Wenn Du Deine Berufung zum Beruf machst, dann arbeitest Du nicht, dann lebst Du. Michael Flatley Vielen Dank


Herunterladen ppt "Ein Leben im Gleichgewicht Was macht ein Leben im Gleichgewicht aus Was kann ich dafür tun Dr. Ewald Piel Diplom Psychologe 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen