Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Globale Netto-Maschinen- Exportquote pro Kopf in US-$ Machine Exports Bayerisch Rhein Main als Logistik- und Produktionsstandort.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Globale Netto-Maschinen- Exportquote pro Kopf in US-$ Machine Exports Bayerisch Rhein Main als Logistik- und Produktionsstandort."—  Präsentation transkript:

1 Globale Netto-Maschinen- Exportquote pro Kopf in US-$ Machine Exports Bayerisch Rhein Main als Logistik- und Produktionsstandort

2 Wirtschaft braucht Logistik Logistik braucht Infrastruktur Produzierendes Gewerbe Handel / Dienstleistungen Verkehrsinfrastruktur Schiene, Straße, Wasser, Luft Logistikdienstleistungen Öffentlich/ z.T. privat privat

3 Verknüpfung Bayernhafen Gruppe im Kombiverkehr (bayernhäfen Aschaffenburg, Bamberg, Nürnberg, Regensburg, Passau)

4 Vernetzungsstrategie im Kombiverkehr Bayernhafen Aschaffenburg bereits bestehende Verbindung geplante Verbindung NL - Rotterdam NL - Antwerpen F – Strasbourg CH - Basel RostockKiel/Lübeck Hamburg/Bremerhaven Rhein-Main- Mosel-Service I – Triest/Koper I - Verona

5 Verkehrsinfrastrukturelle Ausstattung der Region

6 Schiffs- und Bahnumschlag im bayernhafen Aschaffenburg 1,07 Mio t, Gesamtumschlag 2,8 Mio t Bedeutung von Binnenschiff und Bahn für die Region: Ökologischer Aspekt: Schiff und Bahn ersetzten in 2006 ca LKW-Fahrten

7 Bedeutung von Binnenschiff und Bahn für die Region: Transportkostenvorteil für die Unternehmen durch Lagegunst und Verkehrsinfrastruktur am Bayerischen Untermain

8 Logistik und Infrastruktur als Entwicklungsmotoren: Durch Outsourcing und globale Transportbedürfnisse hat sich Logistik zu einer eigenständigen, z.T. arbeitsplatzintensiven Branche entwickelt Am Bayerischen Untermain hat sich infolge der industriellen Dichte eine differenzierte Logistik- Unternehmenslandschaft sowie eine besondere Qualifikationsstruktur bei den Beschäftigten ausgebildet Beide Prozesse haben dazu geführt, dass die Logistikbranche selbst vom Dienstleister zum positiven Standortfaktor mit steigendem Wertschöpfungsanteil geworden ist

9 Voraussetzung für Erfolg im globalen Wettbewerb: Wachstumsorientierte, innovative Unternehmen Optimale Verkehrsinfrastrukturen Diversifizierte und spezialisierte Logistikanbieter Leistungsorientierte Menschen


Herunterladen ppt "Globale Netto-Maschinen- Exportquote pro Kopf in US-$ Machine Exports Bayerisch Rhein Main als Logistik- und Produktionsstandort."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen