Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Aufbau Hochschulfundrai sing © by www.bilderboc.biz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Aufbau Hochschulfundrai sing © by www.bilderboc.biz."—  Präsentation transkript:

1 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Aufbau Hochschulfundrai sing © by www.bilderboc.biz

2 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Der Spendenmarkt in Deutschland geschätztes Gesamtspendenaufkommen 2007: 4 Milliarden Euro geschätzte Einkünfte der Hochschulen aus Stiftungen und Spenden: 2006 – 100 Mio Euro 2007 - 300 Millionen Euro

3 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Conditio sine qua non Man braucht einen Präsidenten mit dem man sich einig weiß gemeinsam ein Konzept entwickelt die Bereiche, die zum Fundraising gehören sollen, festlegt konkrete Fundraisingprojekte identifiziert die notwendigen Vorbereitungen trifft und mit dem man in der eigentlichen Akquisitions- und Durch-führungsphase eng zusammenarbeitet

4 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Was sind fundraising-relevante Bereiche? Fundraisingbereiche im engeren Sinne Spenden, Sponsoring, Bußgeld, Legate Fundraisingbereiche im weiteren Sinne Drittmittelakquise, Ausschreibungen, Preise, Stipendien, Stiftungen, staatliche Zuschüsse, Dienstleistungen (Weiterbildung, Beratung, Auftragsforschung)

5 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Was sind fundraising-relevante Methoden? Methoden Mailings, Alumnimarketing, Stiftungsmarketing, Bußgeldmarketing, Erbschaftsmarketing, Sponsoring, Eventmarketing, Merchandising, Aufbau von Freundesgesellschaften, Kampagen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Anzeigen, Ausstellungen, Jahresberichte, Fördererbroschüren, Flyer, Imagebroschüren

6 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Die Infrastruktur – was man so braucht einen eigenen Raum einen PC, ein Telefon, eine Fundraising- Software Adressen von Personen, die man gewinnen möchte Anlässe, zu denen man potentielle Förderer einladen kann Materialien, die man verschicken kann Geschichten, die man erzählen kann

7 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Anlässe finden sowieso statt: Vorträge, Konzerte, öffentliche Kolloquien, Feiern, Jubiläen, Tage der offenen Tür oder man muss sie selbst erfinden: Förderer-Events, Präsidentendinner, exklusive Ausflüge, Verleihung eines Wissenschafts- oder Promotionspreises

8 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Sinnvoll: eine Stufung der Förderer Kleinspender monatliche oder jährliche Spenden bis 1000 Euro/Jahr (Alumni, Freundesgesellschaften) Großförderer Zustifter 3000 – 5000 Euro Kuratoren 20000 – 50000 Euro Lehrstuhl- und Institutsförderer ab 100.000 Euro Für jede Großförderergruppe muss ein eigenes Konzept und eine eigene Strategie entwickelt werden.

9 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Spender, Freunde und Fans potentielle Förderer Erstkontakt durch einen Brief, eine Einladung Interessent Erstbesuch in der Universität oder beim Förderer Neuförderer Erstspende Freund und Fan der Universität regelmäßige und größere Spenden, potentielle Erbschaft

10 Wie sieht das Produkt aus, für das Spendengelder eingesammelt werden sollen? Die Universität sollte unverwechselbar sein (Mission, Leitbild) glaubwürdig und ehrlich sein klar und einprägsam (Logo, Design, Identität) unverwechselbare Kernkompetenzen haben ein einheitliches Auftreten vorweisen © by www.bilderboc.biz

11 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Wie sieht eine Spende eigentlich aus? Sichtbarkeit der Spende Dankbrief Anerkennung durch Universitätsmitglieder Förderertafeln Veröffentlichungen der Förderer im Tätigkeitsbericht, auf der Internetseite Unterstützung bei der Pressearbeit

12 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (1) Motiv Übernahme von Verantwortung für die Wissenschaft für den Bildungsstandort Deutschland Begründung ethische Begründung Verankerung im CSR bzw. in der Unternehmensethik

13 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (2) Motiv Suche nach neuen Formen der Kommunikation (außerhalb des Unternehmens) Begründung Konkurrenzvorteil durch Teilhabe am wissenschaftlichen Diskurs

14 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (3) Motiv Dokumentation einer Verpflichtung für die Region Begründung sachlicher, regionaler Bezug

15 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (4) Motiv Lösungsbeiträge für Probleme des Unternehmens Begründung Problembegründung (Auftragsforschung)

16 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (5) Motiv Verbesserung des Images, intern und extern Begründung Erhalt des Unternehmensprofils

17 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (6) Motiv Know-how-Einkauf – Bereitstellung von Unternehmensleistungen seitens der Universität Begründung kostengünstiger Einkauf ggf. auch von Ideen

18 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Motive und Gründe für eine Förderung (7) Motiv Recruiting Begründung Personalbedarf des Unternehmens

19 © Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Essentials ein Präsident – der das Fundraising unterstützt fundraisingrelevante Bereiche und Methoden festlegen Infrastruktur bereitstellen potentielle Spender eruieren Motive und Geschichten festlegen interessante Gespräche führen Freunde finden


Herunterladen ppt "© Edeltraud Priddat © by www.bilderboc.biz Aufbau Hochschulfundrai sing © by www.bilderboc.biz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen