Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pater Alfred Tönnis OMI Leitender Pfarrer der SE Stellv. Dekan / Dekanat Biberach Pater Bernhard Nordkamp OMI Rektor des Klosters Kindergärten KAB Missionskreis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pater Alfred Tönnis OMI Leitender Pfarrer der SE Stellv. Dekan / Dekanat Biberach Pater Bernhard Nordkamp OMI Rektor des Klosters Kindergärten KAB Missionskreis."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Pater Alfred Tönnis OMI Leitender Pfarrer der SE Stellv. Dekan / Dekanat Biberach Pater Bernhard Nordkamp OMI Rektor des Klosters Kindergärten KAB Missionskreis Netzwerk Mensch Pater Bernhard Gabele OMI Kirchenchöre Senioren Annerose Fluhr Gemeindeassistentin Religionsunterricht Familiengottesdienstteams Erstkommunion Fasnetbeauftragte Kinderkirchenteams ein Zivildienstleistender Ingrid Mohr Maria Schmidberger Klara Stöferle Leitungsteam unserer Seelsorgeeinheit Pater Thomas Wittemann OMI Religionsunterricht Schule Jugendbetreuung Firmung Trauerkreis

4 Gemeinsamer Ausschuss Theresia Mohr Franz Wohnhas 2. KGR-Vorsitzender Paula Schmid Kirchenpflegerin Georg Hagel Stellv. Dekanatsratvertreter Franz Keckeisen 2. KGR-Vorsitzender Paula Bauer Kirchenpflegerin Pius Locher 2. KGR-Vorsitzender Elfriede Kaiser Renate Mohr Kirchenpflegerin

5 Franz Rechtsteiner 2. KGR-Vorsitzender Gerlinde Romer Brigitte Lämmle Kirchenpflegerin Rosmarie Manz Alfons Seemann Petra Lukas Kirchenpflegerin Sigfried Gropper 2.KGR-Vorsitzender Katharina Rupp Dekanatsrat- Vertreterin Ingrid Schmidberger Anton Pappelau Kirchenpfleger Peter Segmehl 2. KGR- Vorsitzender

6 Katholiken Zusammensetzung der Pfarreien der Seelsorgeeinheit St. Ulrich St. Nikolaus St. Michael St. Ulrich St. Martinus St. Michael St. Mauritius

7 Schwerpunkte in unserer Seelsorgeeinheit Schemmerhofen Wallfahrtsstätte, bes. Angebote ~ Wallfahrtskirche ~ Grotte ~ Gedenkstätten ~Suchende ~ Neugierige ~ Schwabenkapelle ~ Wallfahrtstage ~ Marienmesse mit Lichterprozession ~ Beicht- und Gesprächsbereitschaft Pfarramt Oblatenkloster Alberweiler Zum guten Engel ~ Seelsorgetreff. ~ Trauerkreis. ~ Frühstück und andere Aktionen. Altheim ~ Lobpreis und Anbetungsgottesdienste ~ Montagsgottesdienst für SE.

8 Ingerkingen ~ Behindertes Leben ~ neuer Kindergarten, auch für schwerstbehinderte Kleinkinder geeignet ~ Behinderteneinrichtung und Schule ( Heggbacher Einrichtungen ) Schemmerberg Arbeitskreis ~ Mission - Entwicklung – Frieden ~ Netzwerk Mensch ~ KAB Aßmannshardt ~ Grab- und Gedenkstätte für Kinder, die im Mutterleib sterben Schwerpunkte in unserer Seelsorgeeinheit

9 Vernetzte Strukturarbeit in der Seelsorgeeinheit ~ Gemeinsamer Ausschuss der SE ~ Gemeinsamer Liturgieausschuss der SE ~ Gemeinsame Treffen der Messner/innen ~ Gemeinsame Treffen der Kinderkirchenteams und Familiengottesdienstteams ~ Gemeinsame Treffen der Organisten/innen und Chorleiter/innen ~ Gemeinsame Treffen der Kommunionhelfer/innen, Lektoren/innen und Leiter/innen von Wort-Gottes-Feiern ~ Gemeinsame Treffen der Oberministranten/innen ~ Gemeinsames Treffen der Leiterinnen und Beauftragten der 3 Kirchlichen Kindergärten ~ Gemeinsames Treffen der Gemeindekindergärten – und Kirchenkindergartenleitung ~ Gemeinsame Vorbereitung auf Erstkommunion (Erstkommunion in der jeweiligen Pfarrei) ~ Gemeinsame zweigliedrige Vorbereitung auf Firmung (Firmung zentral in der Wallfahrtskirche) ~ Gemeinsames Treffen zwischen politischer – und kirchlicher Gemeinde ~ Internetseelsorge ~ Neuzugezogenen-Besuchsdienst

10 Vernetzte Strukturarbeit außerhalb der Seelsorgeeinheit ~ Gemeinsame Treffen im Dekanat auf verschiedenen Ebenen ~ Gemeinsame Treffen auf Ordensebene innerhalb der Diözese ~ Gemeinsame Treffen mit sozialen Einrichtungen und Verbänden ~ Gemeinsame Treffen innerhalb der Ordensgemeindschaft der Oblaten ~ Mitarbeit in verschiedenen Stiftungen: ~Ulrika Nisch Stiftung ~ Piuspflege ~ Stiftung Kinder in Not in der Region Biberach ~ Ausbildungsplatz für Gemeindeassistenten/innen ~ Medienarbeit ~ Aushilfen und Mitarbeit im Dekanat ~ Internetseelsorge

11 Vernetzte Strukturarbeit des Pastoralteams ~ Wöchentlich wechselnder Notdienst (24h Erreichbarkeit) ~ Hausbesuche bei besonderen Anlässen ~ Hausbesuche bei Vorbereitungen in Richtung Sakramentenspendung ~ Gebietsreferenten für einzelne Ortsteile ~ Aufgabenbereiche für Einzelne auf Seelsorgeeinheitsebene ~ Schulunterricht ~ Gruppen -und Vereinsspezifische Aufgaben ~ Wechselnde Gottesdienstorte ~ Verwaltung der Kirchengemeinden ~ Internetseelsorge Die Verwaltung zentralisieren und die Pastoral dezentralisieren.

12 Die 3 Kindergärten Neu: Integration einer Kinderkrippe

13 Diese Faltblätter liegen in den Kirchen aus und können im Internet heruntergeladen werden. Sie bieten alle nötigen Informationen über Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen in unserer Seelsorgeeinheit. Ein Informationsheft über die Krippen in den Kirchen unserer Seelsorgeeinheit

14 Seniorentreff in den meisten Pfarreien Ministrantenausflug / gemeinsamer Kinotag Oblatenkloster in Schemmerhofen Einziges Männerkloster im Landkreis Biberach Seelsorgetreff: Zum guten Engel Im ehemaligen Pfarrhaus Stätte der Suchenden Rollende Kirche Aktivitäten (normales und besonderes) Lebenszentrum Schemmerhofen Regelmäßige Beichtgelegenheit

15 Die Klostergemeinschaft im Oblatenkloster Schemmerhofen Im Hintergrund auf dem Bild der Ordensgründer der Oblaten, der hl. Eugen von Mazenod Oblaten der makellosen Jungfrau Maria (OMI): Eine weltweite, katholische und missionarische Ordensgemeindschaft. Gegründet 1816 in Aix-en-Provence / Frankreich. Mehr als Missionare in 70 Ländern. Über 750 Oblatenstudenten und junge Brüder in Erstausbildung. 130 Novizen in fünf Kontinenten. Hauptaufgaben: Aufbau von Gemeinden in den Missionsgebieten, Volks- und Gemeindemissionen, missionarische Jugendarbeit, Exerzitienseelsorge, Seelsorge in Pfarreien, Schulen, Krankenhäusern, Gefängnissen. Breviergebet: Laudes (Morgengebet) Sext (Mittagsgebet) Vesper (Abendgebet) Die Kommunität versucht, neben dem Gebet auch Zeiten für ein Gemeinschafts-leben zu finden. Montag Mittwoch Freitag =>Gemeinsame Erholung Sonntag =>Gemeinsames Mittagessen. und Erholung Die Feier unserer Ordensfeste Gemeinschaftsleben Wohnen und Leben unter einem Dach

16 Eine Seelsorgeeinheit mit Kloster als ein Lebenszentrum für Gläubige und Suchende… Die Hohe Zahl der Suchenden ist eine große Chance für uns und unsere Seelsorge Suchende ohne Bindungswunsch Wir erreichen Viele und Viele erreichen uns. Mission in einer Welt von heute Wir sind nicht mehr eine Volkskirche, sondern wir werden immer mehr eine Missionarische Kirche im Volk. Bischof Dr. Gebhard Fürs t Visionen Impulse zur (Neu)-Evangelisierung bei ~ Hochzeit ~ Taufe ~ Beerdigung ~ Sonderveranstaltungen ~ Schule/Kindergärten ~ Präsenz Medien ~ Vielfältige Angebote für verschiedene Zielgruppen ~ Segnungen ~ Gespräche/Seelsorge Seelsorge: Gewinnende Führung zu Gott in Jesus Christus, der das Heil der sündigenden Welt ist. Prof. Hubert Windisch Servicestation a la MC Donalds ~ Kennt jeder ~ fast immer offen/einfacher Zugang ~ relativ, qualitativ gesichertes Essen/Trinken ~ stärkt (Pause zur Stärkung) ~ keine Bindung bezielt

17


Herunterladen ppt "Pater Alfred Tönnis OMI Leitender Pfarrer der SE Stellv. Dekan / Dekanat Biberach Pater Bernhard Nordkamp OMI Rektor des Klosters Kindergärten KAB Missionskreis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen