Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forum Kath. Seniorenarbeit Biberach und Saulgau Selbstverständnis, Auftrag und Aufgaben.............Die Senioren sind nicht mehr die Alten……… Eine Präsentation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forum Kath. Seniorenarbeit Biberach und Saulgau Selbstverständnis, Auftrag und Aufgaben.............Die Senioren sind nicht mehr die Alten……… Eine Präsentation."—  Präsentation transkript:

1 Forum Kath. Seniorenarbeit Biberach und Saulgau Selbstverständnis, Auftrag und Aufgaben Die Senioren sind nicht mehr die Alten……… Eine Präsentation in zwei Minuten…

2 Auftrag Wir setzen uns ein, ältere Menschen ganzheitlich wahr zu nehmen und unterstützen sie, ihre Fähigkeiten in Kirche und Gesellschaft einzubringen. Forum Kath. Seniorenarbeit Eine Präsentation in zwei Minuten…

3 Mitglieder Gewählte Vertreter von Altenclubs und Seniorentreffs in den Kirchengemeinden Vertreter der Kath. Erwachsenenbildung (Bereich Altenbildung) Vertreter des Caritasverbands (Bereich Altenhilfe) Vertreter der Altenpastoral (Altenseelsorger) Vertreter des Dekanats Forum Kath. Seniorenarbeit Eine Präsentation in zwei Minuten…

4 Austausch, Anregung und Information für die örtliche Altenarbeit durch… Fortbildungstage und -treffen für die Leiter und Leiterinnen der Seniorentreffs Versand von Rundbriefen an die Seniorentreffs Forum Kath. Seniorenarbeit Eine Präsentation in zwei Minuten…

5 Lebensqualität im Alter… vermitteln wir in Kursen und auf Bildungsfreizeiten L ust auf Neues E rinnern, erleben, entdecken B eweglich sein E twas gemeinsam anpacken N ein sagen können S elbstständig sein Q uellen entdecken U nterstützungsmöglichkeiten kennen A nforderungen bewältigen L oslassen können I n sich gehen T iefs durchstehen Ä ngste zulassen T alente entfalten BILDUNGSARBEITBILDUNGSARBEIT Eine Präsentation in zwei Minuten…

6 Altenseelsorge und Caritas Die Zunahme hochaltiger Menschen stellt auch die kirchliche Seniorenarbeit vor neue Aufgaben. Die Fragen an die Kirche werden intensiver und differenzierter, deshalb: Kommt der Altenseelsorger zu örtlichen Veranstaltungen und gibt Impulse und Anregungen. Sollen Senioren(wallfahrts)gottesdienste ermutigen und geistlich stärken. Beraten Caritasmitarbeiter, gestalten Hilfestrukturen mit und fördern Vernetzung und Zusammenarbeit. Forum Kath. Seniorenarbeit Eine Präsentation in zwei Minuten…

7 Die Würde des Menschen… zu wahren, ist ein zentrales Thema unserer politischen Ausrichtung, deshalb arbeiten wir in Gremien der Diözese, des Dekanats und des Landkreises mit. Wir besuchen Tagungen, um Positionen kennen zu lernen und uns einzubringen. Insbesondere in Fragen der Begleitung Pflegender, Sterbender und Trauernder sehen wir nicht nur eine pastorale, sondern auch eine politische Aufgabe. Forum Kath. Seniorenarbeit Eine Präsentation in zwei Minuten…

8 Wenn wir die Alten annehmen, nehmen wir unser eigenes Älterwerden an, nehmen wir unsere eigene Zukunft an. Bischof Dr. Gebhard Fürst Forum Kath. Seniorenarbeit Eine Präsentation in zwei Minuten…

9 Vorsitzende: Renate Gleinser Erlenweg Ingoldingen Geschäftsführung: Kerstin Held Kolpingstr Biberach Tel.: ( ) Und Caritas Biberach Fachdienst Hilfen im Alter Thomas Münsch Kolpingstr Biberach Tel.: ( ) /-132 Forum Katholische Seniorenarbeit im Dekanat Biberach und Saulgau Alfons Auer Haus Kolpingstr Biberach Eine Präsentation in zwei Minuten…


Herunterladen ppt "Forum Kath. Seniorenarbeit Biberach und Saulgau Selbstverständnis, Auftrag und Aufgaben.............Die Senioren sind nicht mehr die Alten……… Eine Präsentation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen