Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wärmeverbund Buchsee Köniz Auszug aus der Präsentation vom 3. Mai 2013 Ingenieurbüro IEM AG Uttigenstrasse 49, 3600 ThunTel 033 227 40 20 / Fax 033 227.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wärmeverbund Buchsee Köniz Auszug aus der Präsentation vom 3. Mai 2013 Ingenieurbüro IEM AG Uttigenstrasse 49, 3600 ThunTel 033 227 40 20 / Fax 033 227."—  Präsentation transkript:

1 Wärmeverbund Buchsee Köniz Auszug aus der Präsentation vom 3. Mai 2013 Ingenieurbüro IEM AG Uttigenstrasse 49, 3600 ThunTel / Fax a, 3018 Bern Tel / Fax Pfaffenholzstrasse 1, 3184 WünnewilTel / Fax D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz

2 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Richtplan Energie: Wärmebedarf Wärmeverbund Köniz

3 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Richtplan Energie: Massnahmenblatt Wärmeverbund Wärmeverbund Köniz

4 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Funktionsprinzip vom Wärmeverbund Wärmeverbund Köniz

5 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz

6 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz

7 kompaktes Serienprodukt individuelle Fernwärmestation D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Optimale Kombination-Leitsystem und Übergabestation aus einer Hand

8 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Möglicher Perimeter Wärmeverbund < Moglicher Standort Heizzentrale

9 Wärmeleistungsbedarf: 4080 kW Nutzenergiebedarf: 8995 MWh/a Primärenergieträger: Holzschnitzel D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Eckdaten Fernwärmenetz

10 Günstig Erneuerbar CO 2 neutral Lokale Wertschöpfung Langfristig stabile Kosten D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Holzschnitzel als Brennstoff

11 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz bei Wärmelieferant Schnittstelle Kunde/Betreiber

12 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Möglicher Standort Heizzentrale Foto Standort Heizzentrale WärmeverbundOrthofoto Standort Heizzentrale Wärmeverbund

13 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Schematischer Plan der Heizzentrale ohne Massstab

14 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Schnitt Heizzentrale ohne Massstab

15 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Fernwärme-Leittechnik ist das Werkzeug zur Optimierung und wirtschaftlichen Führung eines Wärmeverbundes

16 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Contracting = Outsourcing der Energiebereitstellung

17 Investitionskosten Wärmeverbund Brennstoffkosten Wärmeverbund Betriebs- und Unterhaltskosten Wärmeverbund 14 bis 16 Rp /kWh D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Wärmekosten Fernwärme (Vertragsdauer 30 Jahre)

18 Kosten gelten für diverse Mehrfamilienhäuser am Mösliweg FernheizungÖlheizung Total Investitionskosten KundeFr *2 x Fr = Fr Total Unterhaltskosten / Jahr Fr. 2'700. Total Wärmekosten/ Jahr bei kWhFr Fr. 19'500. Total Kapitalkosten / Jahr KundeFr. 460.Fr. 8'100. Total jährliche Kosten / JahrFr Fr. 30'300. Spezifischer Wärmepreis16 Rp./kWh17.2 Rp/kWh D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Kostenvergleich Heizsystem 80 kW (Kapitalkosten 4% / 30 Jahre) * Fr , davon Fr für Innenleitungen ab Hauseintritt Fernwärme bis auf Übergabestation und Fr für Anpassarbeiten auf bestehende Heizleitungen. Demontage der bestehenden Heizung in Kosten nicht enthalten, da sehr individuell.

19 Wärmeversorgung besteht aus 85% erneuerbarer Energie Lokale Wertschöpfung (Holzschnitzel) Attraktiv trotz aktuell tiefem Ölpreis Langfristig stabile Energiekosten Versorgungssicherheit Keine Wartungs- und Reparaturkosten Raumeinsparung (Heizkessel und Tankraum) D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Fazit Anschluss Wärmeverbund

20 D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Holzenergie ist erneuerbare Energie und CO 2 neutral

21 Orientierungsabend3. Mai 2013 Anmeldung, Interesse am Anschlussbis Mitte Juni 2013 Auswahl Contractorbis Mitte Februar 2014 Wärmelieferungfrühestens Herbst 2015 Weitere Informationen > Direktlink: D i p l. I n g e n i e u r e u n d P r o j e k t l e i t e r Wärmeverbund Köniz Weiteres Vorgehen


Herunterladen ppt "Wärmeverbund Buchsee Köniz Auszug aus der Präsentation vom 3. Mai 2013 Ingenieurbüro IEM AG Uttigenstrasse 49, 3600 ThunTel 033 227 40 20 / Fax 033 227."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen