Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gelegentlich wird nach einer Uhr in Powerpoint gefragt. Die folgenden Seiten zeigen wie man eine Analoguhr in Powerpoint gestalten kann. Betont sei, dass.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gelegentlich wird nach einer Uhr in Powerpoint gefragt. Die folgenden Seiten zeigen wie man eine Analoguhr in Powerpoint gestalten kann. Betont sei, dass."—  Präsentation transkript:

1 Gelegentlich wird nach einer Uhr in Powerpoint gefragt. Die folgenden Seiten zeigen wie man eine Analoguhr in Powerpoint gestalten kann. Betont sei, dass es nur eine Pseudo-Uhr ist. Sie lässt sich nicht mit der PC-Zeit synchronisieren. Sie lässt sich auch nicht in Powerpoint einbinden um während des Vortrags die Zeit anzuzeigen. Bei jeden Folienwechsel startet sie neu von der voreingestellten Zeit. Sie ist geeignet als Pausenfüller, Vortragsbeginn-Anzeige und als kleiner Gag für die Zuhörer. Wer gut drauf ist kann auch noch einen Klingelton einfügen, der nach Ablauf der Zeit ertönt.

2 Als erstes gestaltet man ein Ziffernblatt. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Am Ende sind noch Folien mit Vorschlägen. Es ist schon etwas Fummelei die einzelnen Minutenpunkte exakt hin zu setzen. Man hüte sich aber ein Ziffernblatt aus dem Internet zu verwenden welches ev. Copyright Schutz hat.

3 Als nächstes geht es an die Gestaltung der Zeiger. Auch hier ist Kreativität gefragt. Der Sekundenzeiger ist recht einfach zu gestalten. Ein Kreis, zwei Linien, Gruppieren und Fertig. Die Minuten- und Stundenzeiger sind über Freihandform gemacht. Anregungen gibt es zuhauf in i-net. Durch geschickte Gestaltung kann man einen Leuchtzeiger-Effekt erreichen Nun müssen Zeiger eine Bewegung erhalten. Nächste Folie.

4 Wir beginnen mit dem Sekundenzeiger. Der Sekundenzeiger ist Gruppiert?! Nun ziehen wir um den Sekundenzeiger einen Kreis. Das Kreissymbol unten anklicken, Umschalt- und CTRL – Taste gedrückt halten, hier Mauszeiger ansetzen und den Sekundenzeiger exakt einkreisen. Zur Demo ist der Kreis hier gelb markiert. Der gelbe Kreis wird später noch unsichtbar gemacht. Jetzt Sekundenzeiger und Kreis Gruppieren! Nun geht es daran die Zeiger in Bewegung zu bringen. Nächste Folie.

5 Kreis und Zeiger sind zu einer Gruppe vereint? Nun der Große- und der Kleine Zeiger Weiter nächste Folie. Die Gruppe markieren, über Effekt hinzufügen, Hervorgehoben, Rotieren, wird nun der Zeiger in Bewegung gesetzt. Hier wird die Zeit eingestellt. Also eine Minute und hier die Wiederholungen. Klick Gleich mal Testen

6 Das Verfahren ist das gleiche wie beim Sekundenzeiger. Anschließend noch die Kreise, die die Zeiger umschließen, ohne Rand machen. Nun dem großen- und dem kleinen Zeiger die Zeiten zuweisen. Der große Zeiger dreht sich in 1 Stunde und der Kleine in 12 Stunden einmal.

7 Jetzt werden die drei Zeiger zur Deckung gebracht. Mit Hilfe der Ausricht-Werkzeuge ist das leicht gemacht. Alle drei Zeiger gleichzeitig markieren und mit diesen Werkzeugen ausrichten. Sekundenzeiger in den Vordergrund, dann Minutenzeiger und Stundenzeiger. Ergebnis Mit einem kann man schon mal einen Test starten. Klick Beim Lauf sieht man, dass sich wellenartig Linien durch die Zeiger ziehen, dieser Effekt ist nicht vermeidlich und man muss ihn in Kauf nehmen. Nun zum Ziffernblatt

8 Klick Durch Kopieren und Einfügen, bringt man nun Zeiger und das bereits gefertigte und Gruppierte Ziffernblatt zusammen. Ziffernblatt in den Hintergrund und dieser kleine Deckel schließt das ganze ab. Er verdeckt kleine Ungenauigkeiten. Die Pseudo-Uhr kann nun gestartet werden Wie stellt man nun diese Uhr?

9 Uhr Stellen; mit einem Klick auf den Großen Zeiger entsteht dieser grüne Punkt. Diesen mit der linken Maustaste erfassen, festhalten und in die Position drehen die der gewünschten Zeit entspricht. Das gleiche mit den kleinen Zeiger machen. Üblicher weise muss der Sekun- denzeiger nicht gestellt werden, es ginge aber auch wie bereits beschrieben. Beim Starten beginnt die Uhr ab der eingestellten Zeit zu laufen.

10 Klick Fertig

11 Klick Die Uhr läuft über Stunden recht genau, sie verlangt aber sehr viel Rechnerleistung. Ist also nichts für den Hintergrund und eigentlich nur für den Eingangs beschriebenen Zweck verwendbar. Schön wäre eine Rückmeldung mit besonders schön gestalteten Zifferblättern und ev. Verbesserungen sowie Anwendungsbereichen. Viel Spaß, Günther

12 R Klick

13 13 R

14

15


Herunterladen ppt "Gelegentlich wird nach einer Uhr in Powerpoint gefragt. Die folgenden Seiten zeigen wie man eine Analoguhr in Powerpoint gestalten kann. Betont sei, dass."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen