Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement."—  Präsentation transkript:

1 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 1 8 x U3-Kitas

2 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 2 U3-Kita Börgerstraße

3 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 3 U3-Kita Posthornstraße

4 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 4 U3-Kita Otto-Rheinhold-Weg

5 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 5 U3-Kita Robinienweg

6 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 6 U3-Kita Hogrefestraße

7 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 7 U3-Kita Am Ahlemer Holz

8 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 8 U3-Kita Röntgenstraße

9 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 9 U3-Kita Bomhauerstrasse

10 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 10 Fassadenvariationen Bieter 1

11 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 11 Einmalige Gelegenheit: 8 nahezu identische Objekte Analyse und Optimierung von Qualitätssicherungsaspekten in Bezug auf Umsetzung, Energieeffizienz und Nutzerkomfort Arbeitspakete DBU-Antrag (Vergleichende Analysen / Dokumentationen): -Konzepte und QS-Prozesse bei Planung und Bau -Monitoring des Gebäudebetriebs -Akteure, Nutzerverhalten und -wahrnehmung -Optimierung und Standardisierung -Kommunikation

12 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 12

13 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 13

14 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 14 Auszug aus der Festrede von Robert Kaltenbrunner zum Niedersächsischen Staatspreis Gewohnheiten und Mentalitäten sind mindestens ebenso wichtig wie High-tech-Lösungen …. Kürzlich habe ich den schönen Satz gelesen: „Das energieeffiziente Gebäude und der schlampige Nutzer passen nicht zusammen.“ Insofern wäre es eine Illusion zu glauben, dass die bessere Technik (allein) es schon richten werde, wenn der Mensch selbst nicht mitspielt. Viele gutgemeinte und innovative Vorschläge seitens der Planenden verkennen offenbar tief eingefräste Gewohnheiten. Die Experten gehen von einer adäquaten und bewussten Dauernutzung aus, um die sich Bewohner und Benutzer allerdings – ob aus Unwissenheit oder Unwillen – wenig scheren, und die stattdessen auf „althergebrachte“ Werte wie Behaglichkeit und Wohnlichkeit setzen.

15 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 15 …. Bei energetisch ‚hochgerüsteten’ Gebäuden ist das Nutzerverhalten von entscheidendem Einfluss auf den Energieverbrauch. Ist man sich dessen nicht permanent bewusst oder stellt der Regelungsbedarf selbst eine Überforderung dar, dann nützen auch die schönsten Maßnahmen wenig. Kurz gesagt: Wir optimieren die Gebäudehülle, benötigen weniger Energie – und der technische Aufwand dafür steigt ständig. Wir haben immer mehr Systeme, die redundant sind – und die Abstimmung wird immer schwieriger. Am Ende, so scheint es, wird der Nutzer immer mehr zum Störfaktor für technische Systeme. …...

16 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 16 Merkmale von ÖPP-Projekten in Hannover (1): keine Ausschreibung des Betriebs oder Teilen davon; ausgeschrieben werden Planung, Bau und Finanzierung (3-Phasen-Modell) –Konsequenz: Intensive Qualitätskontrolle von Planung und Bauausführung, u. a. zur Umsetzung des Passivhausstandards. Angemessene Vergütung von Planungsleistungen bei Erstellung des Angebots, angemessene Frist zur Angebotsbearbeitung –VOB-konform; trotzdem eher symbolische Honorierung eines oftmals im sechsstelligen Bereich liegenden Aufwands der Bieter Reduzierung externer Beratung und Unterstützung auf ein Minimum –Vermeidung ausufernder Transaktionskosten –Reduzierung von Schnittstellen –Aufbau und Nutzung von internem Know-How

17 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 17 Merkmale von ÖPP-Projekten in Hannover (2): Marktpflege, erstes Verhandlungsgespräch mit jedem Bieter. –Bieterseitige Wertschätzung Detaillierte Angaben zu Typen und Fabrikaten, Auslegungen und Berechnungen (z. B. PHPP-Nachweis) in späteren Runden –Aufwandsbegrenzung für Vergabestelle und Bieter Finanzierung: Forfaitierung, keine Projektfinanzierung –Kommunalkreditähnliche Konditionen infolge Einredeverzichtserklärung Sicherheitenkonzept: Anstelle einer Mängelansprüchebürgschaft bleiben 10% der Zahlungsansprüche einredebehaftet –Bereitschaft des privaten Partners zur Kooperation wird deutlich erhöht –Rückzahlung innerhalb von 5 Jahren (Gewährleistungszeitraum)

18 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 18 Zwischenbilanz (1) Realisierte Projekte: IGS Kronsberg12.6 Mio. € GS In der Steinbreite 7.4 Mio. € Gymnasium Bismarckschule15.0 Mio. € IGS List / Gymnasium Leibnizschule29.7 Mio. € 8 Kitas22.2 Mio. € IGS Stöcken18.0 Mio. € IGS Mühlenberg 1. BA62.5 Mio. € (1.+2. BA) Mio. € Im Bau: IGS Mühlenberg 2. BA, Kiss Birkenstrasse In Vorbereitung: FRW Weidendamm 2. BA, 2 Kitas, GS/Kita Welfenplatz ÖPP-Investitionsvolumen in den nächsten 10 Jahren > 300 Mio. €

19 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 19 Zwischenbilanz (2) Neubau: Wirtschaftlichkeitsvorteil ÖPP ggü. konv. Beschaffung ca. 5-15% Sanierung: höhere Risiken, Vorteil geringer, unter 10% Zeitbedarf: 3 – 4 Jahre vom Grundsatzbeschluss zur Realisierung Qualitäten: infolge intensiver Qualitätssicherung keine Unterschiede zu konventionellen Bauvorhaben, besserer Zugriff bei Mängelbeseitigung Zugriff: kein Eigentumsübergang, Verfügungsmöglichkeit über das Objekt ist infolge 3-Phasen-Modell jederzeit gegeben Nachteil: politisch umstritten, hochaufwändiges Verfahren, spezielles Know-How erforderlich Vorteil: frühe Programmfestlegung diszipliniert alle Beteiligten, nur ein Ansprechpartner, klare Risikoabgrenzung, hohe Termintreue Aus Sicht LHH: ÖPP ist eine sinnvolle Ergänzung zu konventionell finanzierten Projekten

20 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 20 ÖPP – Verfahren sind komplex und aufwendig…

21 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 21 … erfordern entsprechende Kapazitäten und Ressourcen….

22 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 22 Robinienweg Hogrefestraße Börgerstraße Posthornstraße Am Ahl. Holz Röntgenstraße Karl-Imhoff-W. Bomhauerstr. Bieter 1 Bieter 2 Bieter 3 Bieter 4 Bieter 5 … Überblick, Verhandlungsgeschick und Ausdauer…

23 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 23 Robinienweg Hogrefestraße Börgerstraße Posthornstraße Am Ahl. Holz Röntgenstraße Karl-Imhoff-W. Bomhauerstr. Bieter 6 Bieter 7 Bieter 8 Bieter 9 Bieter 10 … sowie qualifizierte und engagierte Bieter

24 1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement 24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "1 Paket, 2 Typen, 8 Gebäude, 765 Plätze – Neubau von 8 Kitas in Hannover Öffentlich-Private Partnerschaften Projekte des Fachbereichs Gebäudemanagement."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen