Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

koventionelle Vert.-Fräsmaschine Vertikaltisch Antriebsleistung: 5,5 kW Drehzahlregelung von 70 - 4.000 U/min. Verfahrwege: X 600 mm, Y 400 mm, Z 450.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "koventionelle Vert.-Fräsmaschine Vertikaltisch Antriebsleistung: 5,5 kW Drehzahlregelung von 70 - 4.000 U/min. Verfahrwege: X 600 mm, Y 400 mm, Z 450."—  Präsentation transkript:

1

2

3 koventionelle Vert.-Fräsmaschine Vertikaltisch Antriebsleistung: 5,5 kW Drehzahlregelung von U/min. Verfahrwege: X 600 mm, Y 400 mm, Z 450 mm Optionen: Digitalanzeige ND 780 Digitalanzeige Positip 880 Streckensteuerung TNC 124

4

5 konventionelle Vert.-/ Horiz.-Fräsmaschine Antriebsleistung: 7,5 Kw Drehzahlregelung von U/min. Verfahrwege: X 760 mm, Y 350 mm, Z 500 mm Quer Oberschlitten Y2 = mm Optionen: Digitalanzeige ND 780 Digitalanzeige Positip 880 Streckensteuerung TNC 124 Streckensteuerung TNC 620

6

7 CNC-Gesteuerte Vert.-/Horiz.-Fräsmaschine Antriebsleistung: 7,5 kW Drehzahlregelung von U/min. Verfahrwege: X 650 mm, Y 500 mm, Z 475 mm Heidenhain TNC 620

8

9 CNC-Gesteuerte Vert.-/Gesteuerte Vert.- /Horiz.-Fräsmaschine Horiz.-Fräsmaschine Antriebsleistung: 7,5 kW Drehzahlregelung von U/min. Verfahrwege: X 800 mm, Y 500 mm, Z 475 mm Heidenhain TNC 620

10

11 CNC-gesteuerte Vert.-/Horiz.-Fräsmaschine Antriebsleistung: 7,5 kW Drehzahlregelung von U/min. Verfahrwege: X 650 mm, Y 500 mm, Z 475 mm Heidenhain iTNC 530

12

13 CNC-gesteuerte Vert.-/Horiz.-Fräsmaschine Verfahrwege: X 800 mm, Y 500 mm, Z 475 mm Antriebsleistung: 7,5 kW Drehzahlregelung von U/min. Heidenhain iTNC 530

14

15

16

17

18

19 Nicht nur für Werkzeugmacher eignen sich Schrägbett-Fräsmaschinen. Das Anwendungsgebiet der universellen und flexiblen Abene-Fräsmaschinen erstreckt sich vom Werkzeugbau über Reparaturabteilungen und die Einzel- und Kleinserienfertigung bis hin zu Aus- und Weiterbildungsstätten. Hochwertige Fräsmaschinen mit einem bewährten Konzept, die eine vertikale und horizontale Bearbeitung erlaubt, produziert der schwedische Fräsmaschinenhersteller Abene bereits seit über 60 Jahren. Die Fräsmaschinen der Modellreihe VHF sind nach dem bewährten Schrägbett-Konzept von Abene gebaut, bei welchem der Spindelkopf seitlich angebracht ist. Dieses charakteristische Merkmal, erlaubt den schnellen und präzisen Umbau von Vertikal- auf Horizontalbearbeitung, wobei die Frässpindel auch stufenlos in einem Winkel von 0 bis 140 Grad um die X-Achse positioniert werden kann, was einen erheblichen Vorteil bei der Komplettbearbeitung bietet. Schrägbett-Fräsmaschinen in grundsolider Technik Durch die großzügig dimensionierten Verfahrwege (X/Y/Z = 800 mm x 510 mm x 475 mm bei VHF-380TI) können auch große Teile problemlos bearbeitet werden. Die Spindel hat eine stufenlose Drehzahlregelung von 55 bis 3000 U/min (Option 5000 U/min). Ein zweistufiges Getriebe verbunden mit einer Antriebsleistung von 7,5 kW garantiert eine solide Fräsleistung.

20 Alle 3 Achsen der Maschinen verfügen über automatische Vorschübe, diese sind stufenlos regelbar mit separaten Antrieben für jede Achse. Fräsmaschinen mit Steuerung (Heidenhain TNC 620) sind in X-,Y- und Z-Achse mit Kugelumlaufspindeln und Linearmesssystemen ausgestattet, diese garantieren eine hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit im gesamten Arbeitsbereich. An die Bedürfnisse des Kunden angepasst, können die Fräsmaschinen mit und ohne verfahrbarer Pinole geliefert werden. Die Werkzeugspannung kann sowohl pneumatisch oder hydraulisch ausgeführt werden. CNC-Steuerung und Zyklen für die Fräsmaschine: Die Baureihe VHF-350 wird sowohl als manuelle und als gesteuerte Fräsmaschine gefertigt. Die Baureihen VHF-360 TI (Teach-In) und VHF-380 TI sind in der Standardausführung bereits mit der TNC-620T-Steuerung von Heidenhain ausgestattet. Die Heidenhain-Bahnsteuerung lässt sich sowohl im Heidenhain-Klartext, als auch in den stark vereinfachten Zyklen von Abene programmieren. Diese zusätzlich zu der Heidenhain-Steuerung verfügbaren, speziell für diese Fräsmaschine entwickelten Zyklen, setzen keine große Programmiererfahrung voraus. Viele Standardbearbeitungen sind bereits vorprogrammierte Zyklen (Lochkreis, Bohrkreis, Bohrreihen, Kreistaschen, Taschen, Abspanen oder Nuten).

21 Ende


Herunterladen ppt "koventionelle Vert.-Fräsmaschine Vertikaltisch Antriebsleistung: 5,5 kW Drehzahlregelung von 70 - 4.000 U/min. Verfahrwege: X 600 mm, Y 400 mm, Z 450."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen