Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Guten Tag ! GemeinwohlArbeit im Praxistest 17 Monate Erfahrung mit Arbeitgelegenheiten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Guten Tag ! GemeinwohlArbeit im Praxistest 17 Monate Erfahrung mit Arbeitgelegenheiten."—  Präsentation transkript:

1 Guten Tag ! GemeinwohlArbeit im Praxistest 17 Monate Erfahrung mit Arbeitgelegenheiten

2 Julian Beywl: Sprecher des Facharbeitskreises Jugendarbeitslosigkeit und Soziale Beschäftigungsinitiativen im Paritätischen NRW, Mitglied im Beirat des Landesverbandes für den Bereich Armut und Arbeit und Geschäftsführer von ASH Sprungbrett e.V. Bergheim Harald Bürdek: Fachbereichleiter GemeinwohlArbeit von ASH Sprungbrett e.V. Bergheim

3 ASHSprungbrett e.V. ist ein regional verankerter gemeinnütziger Verein, der - insbesondere jungen – Menschen bei der Integration in die Arbeitswelt und die Gesellschaft hilft. Wir arbeiten seit 22 Jahren im breiten Feld der Jugend- und Arbeitsmarkt-Dienstleitungen.

4 Rhein Erft Kreis in NRW Der Rhein-Erft-Kreis ist Teil der Region Köln/Bonn und liegt inmitten des Städtedreieckes Köln-Bonn-Aachen. Er bietet sowohl als Wirtschaftsstandort als auch in den Bereichen Tourismus und Freizeit ein vielfältiges und zukunftsorientiertes Angebot. (Wirtschaftsförderung Rhein Erft)

5 Arbeitslosenquote NRWRhein-Erft-Kreis Aller Erwerbspersonen 12,0 %11,2 % Unter 25 Jahren 10,7 %11,5 % Ausländer 19,5 %17,0 % Langzeitarbeitslose 49,7 %50,5 % Stand April 2006

6 ASHSprungbrett e. V. gründet 2004 einen regionalen Verbund mit Lichtblick e.V. Wesseling und der helios gGmbH: Service Center GemeinwohlArbeit Rhein Erft

7 Service Center GemeinwohlArbeit Rhein Erft Leistungen: Integrationsbegleitung Back Office Service Koordination und Akquise der externen Einsatzstellen Fachliche Anleitung in arbeitstherapeutischen Werkstätten

8 Service Center GemeinwohlArbeit Rhein Erft Integrationsbegleitung (Stellenschlüssel 1:48): Zielvereinbarung auf der Grundlage der Eingliederungsvereinbarung nach §15 SGBII Anamnese und Profiling Motivations- und Sozialtraining Berufswegeorientierung Qualifizierungsplanung zusätzlich 20% der vereinbarten Beschäftigungszeit bei unter 25 Jährigen und individuell bei den über 25 Jährigen

9 Service Center GemeinwohlArbeit Rhein Erft Back Office Service: Vertraglichen Vereinbarungen mit ARGE und Kooperationspartnern 9 von 10 Kommunen und Einrichtungen alle Wohlfahrtsverbände, Kirchen,Schulen Abrechnungsverfahren Auszahlung des Mehrbedarfs

10 Service Center GemeinwohlArbeit Rhein Erft Einsatzstellen Passgenaues Besetzungsverfahren Job Coaching Arbeitsmarktbezogenes Training on the Job Individuelle Bewertung

11 Service Center GemeinwohlArbeit Rhein Erft Qualitätssicherung und Entwicklung Gemeinsame Verträge und Dokumente Gemeinsame Leistungsprozesse Gemeinsame Leistungsbeschreibung gegenüber Auftraggeber Vorprüfungsverfahren der Qualitätsstandards

12 Zielsetzung Grundsatz des Förderns & Forderns Aktivierung Herstellung und Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit

13 Formalien Vorlage ALG II Bescheid Rückmeldung an zuständige/n Mitarbeiter/in der ARGE zu Einsatzstelle und Tätigkeit per , Telephon, Post, Fax etc. Formal Aufnahme in die Maßnahme (Vertrag)

14 Vertragsgrundlagen Leistungsvertrag^mit jedem/er Teilnehmer/in Individuelle Förderdauer 6 Monate Qualifizierung für die unter 25jährigen Mehraufwandsentschädigung von 1,- oder 1,20 (plus Fahrtkostenerstattung) Arbeitskleidung für handwerklichen Bereich Einsatz mind. 15 Stunden/Woche

15 Leistungen des Service Centers Akquise der Arbeitsgelegenheiten Abgleich der Fähigkeiten- und Anforderungsprofile (Nach)-Besetzungsverfahren (Passgenau) Abrechnungsverfahren Auszahlung des Mehrbedarfs Integrationsbegleitung Z.B. reflektierende Einzelgespräche Klientenzentrierte Qualifizierung Fallbesprechung

16 Externe Arbeitsgelegenheiten Für Personen Mit Berufserfahrung Mit normalem Sozialisationshintergrund Handwerkliche Tätigkeiten Verwaltungsnahe Tätigkeiten Personennahe Dienstleistungen Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

17 Interne Arbeitsgelegenheiten Für Personen mit Motivationshemmnissen Psycho-sozialen Defiziten Unklaren Vorstellungen Unklaren oder umfangreichen Krankheitsbildern Mangelnden Sprachkenntnissen aber mit der Prognose in die externe AGH übergehen zu können. Centerinterne Arbeitsgelegenheiten Handwerkliche Tätigkeiten

18 Qualifizierung 1x wöchentlich außerhalb der Beschäftigungszeit Für alle unter 25 Jahren verbindlich Einteilung in Gruppen A) Einsatzzeit B) Leistungspotenzial

19 Maßnahmeende Vorzeitiger Abbruch Fehlzeiten, Krankheiten, Kindererziehung Kündigung durch TN Mitteilung an ARGE unter Angaben von Gründen Aufhebung des Vertrags mit TN Reguläre Beendigung 2 Beurteilungen durch Einsatzstelle und Träger qualifizierte Teilnahmebescheinigung

20 JOB PLUS, Landesprogramm NRW Zentrum Arbeitstherapeutischer Qualifizierung, AGH für Langzeitarbeitslose ohne Berufs- und Arbeiterfahrung mit komplexen Problemlagen AGH mit Entgeltvariante, für arbeiterfahrene Erstantragsteller Notwendige Ergänzungen

21 Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Aufmerksamkeit! Fragen? Zum Schluss

22 Julian Beywl Harald Bürdek GeschäftsführerFachbereichleiter ASH Sprungbrett e.V. ASH Sprungbrett e. V. Glescher Str. 2Glescher Str Bergheim50126 Bergheim Telefon: (02271) Telefon: (02271)


Herunterladen ppt "Guten Tag ! GemeinwohlArbeit im Praxistest 17 Monate Erfahrung mit Arbeitgelegenheiten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen