Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nutzungsmöglichkeiten von internationale-kooperation.de: Vier Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag Dr. Jörn Sonnenburg, Dr. Peter Buchholz Internationales.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nutzungsmöglichkeiten von internationale-kooperation.de: Vier Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag Dr. Jörn Sonnenburg, Dr. Peter Buchholz Internationales."—  Präsentation transkript:

1 Nutzungsmöglichkeiten von internationale-kooperation.de: Vier Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag Dr. Jörn Sonnenburg, Dr. Peter Buchholz Internationales Büro des BMBF beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Dr. Bernhard Hausberg, Dr. Andreas Ratajczak VDI Technologiezentrum GmbH, Düsseldorf Abteilung Grundsatzfragen von Forschung, Technologie und Innovation Internationales Büro des BMBF

2

3 Resonanz des Portals Kontinuierlicher Anstieg der Nutzerzahlen => Breite Wahrnehmung => Hohe Akzeptanz -Abonnenten Mai 04: Mai 05: davon: BMBF, andere Ministerien, Mittler, FuE, Hochschulen, Studierende, KMU, Medien, auch Nutzer im Ausland

4 Erfolgskriterien Einzigartiges Instrument zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Forschung und Bildung in Deutschland Vernetzung und Verdichtung vorhandener und neuer Informations-, Kommunikations- und Kooperationsangebote zu einem single point of access Aktive Kommunikation mit den Zielgruppen Stimulierung von Kooperationen Breite Wahrnehmung und hohe Akzeptanz des Portals

5 Ein Instrument für die tägliche Arbeit internationale-kooperation.de ermöglicht die Vorbereitung von Reisen, Veranstaltungen oder Gesprächen durch Vermittlung von Hintergrundwissen. die gezielte Kommunikation in Arbeitsgruppen. die dezentrale Bereitstellung von Informationen aus der täglichen Arbeit zur zentralen Archivierung (öffentlich oder intern) Fallbeispiele (1)Dienstreise nach Japan (2)Vorbereitung eines Workshops zur Umweltforschung (3)Hintergrundwissen für internationale Gespräche (4)Gründung einer Arbeitsgruppe

6 Fallbeispiel 1: Sie planen eine Dienstreise nach Japan Möglicher Anlass Sie möchten sich über die derzeitige Situation der Forschungs- und Bildungspolitik orientieren und Kontakte zu lokalen Forschungseinrichtungen und Förderorganisationen knüpfen. Fragen 1.Wer sind vor Ort die wesentlichen Akteure in der Forschung?Akteure Fokus: Japan Rubrik: Internetguide Ergebnis: Forschungseinrichtungen, 17 Einträge

7 ff. Fallbeispiel 1: 2.Welche Kooperationsprogramme bietet Japan?Kooperationsprogramme Rubrik: Länderinformationen: Forschung u.Bildung / Kooperationen Ergebnis: Überblick Forschen in Japan; 7 weitere Quellen 3.Welche Erfahrungen haben andere Akteure in Japan gesammelt? Gibt es Reiseberichte?Reiseberichte Rubrik: Dokumente / Reiseberichte Ergebnis: 1 Reisebericht 4.Gibt es Beispiele zur Kooperationsanbahnung mit Japan an denen man sich orientieren kann? Rubrik: ErfolgsgeschichtenErfolgsgeschichten Ergebnis: 1 Beispiel

8 ff. Fallbeispiel 1: 5.Wo kann man noch schnell vor Abflug die wichtigsten Nachrichten zu Bildung und Forschung finden? Nachrichten Rubrik: Startseite; oder Allgemeine Landesinformationen, News/Presse Ergebnis: 10 Nachrichten der letzten 4 Wochen 6.Wo kann ich mir die wichtigsten Reise- und Hintergrundinformationen für den langen Flug ausdrucken? Hintergrundinformationen Rubrik: Gesamtbericht Ergebnis: Auswahl anklicken und ausdrucken; insg. ca. 55 Seiten

9 Fallbeispiel 2: Sie bereiten einen internationalen Workshop zur Umweltforschung vor Möglicher Anlass An dem Workshop sollen führende Forschungseinrichtungen aus der ganzen Welt teilnehmen. Der Workshop umfasst zahlreiche thematische Arbeitsgruppen. Fragen 1.Welche BMBF- Projekte und Pilotmaßnahmen laufen derzeit oder liegen nicht lange zurück?Projekte Fokus: Alle Länder, Thema Umwelt Rubrik: Projekte Ergebnis: > 200 Projekte / Maßnahmen (bis 1 Jahr zurückliegend)

10 ff. Fallbeispiel 2: 2.Zu welchen Themen finde ich Projektbeispiele? (z.B. Schwermetalle, Böden, Deponien)Themen Rubrik: Projekte; Projektsuche: Stichwort Schwermetall Ergebnis: 11 Projekte 3.Welche Delegationen sind zur Zeit unterwegs, die vielleicht interessante Neuigkeiten mitbringen?Delegationen Rubrik: Termine / Delegationen Ergebnis: 5 Delegationen, 9 Kontaktveranstaltungen

11 Fallbeispiel 3: Hintergrundwissen für internationale Gespräche Mögliche Anlässe Besuch eines britischen Innovationsexperten Britische Delegation zur Stammzellenforschung Kleine Anfrage zu Kernenergieabkommen mit Brasilien Mögliche Ergebnisse Pressemitteilungen, Haushaltsberichte, Berichte von Ressorts, interne Stellungnahmen Abkommen

12 Besuch des britischen Innovationsexperten Richard Lambert im Januar Was macht Herr Lambert? Fokus: Großbritannien / Innovationsförderung Suche: Lambert Ergebnis: 4 Nachrichten, 2 Dokumente Ergebnis 2.Welche aktuellen politischen Entwicklungen im Bereich Innovation gibt es in Großbritannien? Fokus: Großbritannien / Innovationsförderung Ergebnis: Wegweiser, Nachrichten, Dokumente (Strategiedokumente), LänderinformationenStrategiedokumente alles kann ausgedruckt werden (z.B. Gesamtbericht mit Liste aller relevanten Nachrichten und Strategiedokumente)Gesamtbericht

13 Informationsaustausch zur Förderung der Stammzellenforschung mit britischer Delegation 1.Welche aktuellen politischen Entwicklungen im Bereich Stammzellenforschung gibt es weltweit? Fokus: alle Länder / Biowissenschaften Suche: Stammzellen Ergebnis: 45 Nachrichten, 1 Link, 1 Projekt, 4 Dokumente Ergebnis 2.Wie sieht die Situation in Großbritannien aus? Fokus: Großbritannien / Biowissenschaften Suche: Stammzellen Ergebnis: 19 Nachrichten, 1 Link, 4 Dokumente Ergebnis

14 Kleine Anfrage der FDP zu Kernenergieabkommen mit Brasilien 1.Welche aktuellen Abkommen zur Kernenergie gibt es mit Brasilien? Fokus: Brasilien / Energie Ergebnis: Dokumente mit 2 Regierungs- und Ressortabkommen sowie 3 EinzelvereinbarungenDokumente 2.Welche aktuellen deutschen Abkommen zur Kernenergie gibt es mit Partnern weltweit? Fokus: alle Länder / Energie Ergebnis: Dokumente mit allen relevanten Regierungs- und Ressortabkommen sowie Einzelvereinbarungen (Gültigkeit; Volltext)DokumenteVolltext auf Anfrage auch Datenbankexport (z.B. Excel-Tabelle)

15 Fallbeispiel 4: Gründung einer Arbeitsgruppe Arbeitsgruppen ermöglichen gemeinsamen Informationsaustausch zwischen den Teilnehmern zentrale Datenarchivierung und Terminplanung Arbeitsgruppen werden moderiert (wir unterstützen Sie!) sind offen für alle Nutzer oder geschlossen und nur sichtbar für die registrierten Teilnehmer (Übergänge können fließend gestaltet werden) sind in der Regel zeitlich begrenzt aktiv (z.B. zur Vor- oder Nachbereitung einer Veranstaltung)

16 Beispiele für Arbeitsgruppen Service Forum Internationale Technologiekooperation SFIT-net offene Arbeitsgruppe Öffentlichkeit hat auf fast alle Daten Zugriff Ergebnisse haben zu Satellitenauftritt und Rubrik Beratung geführt Megacities / Urbanisation geschlossene Arbeitsgruppe nur für Teilnehmer sichtbar Schwerpunkt: zentrale Datenablage (Protokolle, Strategiedokumente, Berichte, Publikationen) Turkish-German Cooperation offene Arbeitsgruppe englischsprachig geführt

17 Ihr Informationsdienst ist wirklich eine Freude (KMK) Keine überflüssige Effekthascherei (Bureau Franco-Allemand) Gerne würden wir in der Zukunft Ihr Nachrichtenportal mit Informationen aus unserem Hause bedienen. (FU Berlin) Bin sehr zufrieden mit dem Angebot; wertvolle Unterstützung für meine Arbeit.... klare und professionelle Präsentation, großartige thematische Spannweite... (Uni Wien) Was muß ich [..] tun, um Ihnen Informationen für Ihren Nachrichtendienst zukommen zu lassen? (Hochschule Bremen) Vielen Dank für den sehr guten Service. (Bezirksregierung Düsseldorf) Feedback Gerade für uns "Kleine" (AAA mit einer Person, die auch noch für Studienberatung zuständig ist, an FHen leider keine seltene Konstellation) ist Ihr Service natürlich besonders wertvoll... (FH Landshut) I have seen your newsletter internationale-kooperation.de and write to you in hopes that you can help me narrow down the possibilities of potential funding agencies. (Montpellier, Frankreich)


Herunterladen ppt "Nutzungsmöglichkeiten von internationale-kooperation.de: Vier Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag Dr. Jörn Sonnenburg, Dr. Peter Buchholz Internationales."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen