Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stochastische Übergangsmatrizen zehn Fragen zum Basiswissen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stochastische Übergangsmatrizen zehn Fragen zum Basiswissen."—  Präsentation transkript:

1 Stochastische Übergangsmatrizen zehn Fragen zum Basiswissen

2 Wie multipliziert man eine Matrix mit einem Vektor? Wie multipliziert man zwei Matrizen miteinander? Erläutere die Begriffe Übergangsdiagramm, Übergangsmatrix, Zustandsvektor. Wie bestimmt man eine Übergangsmatrix aus einem Übergangsdiagramm? Wie berechnet man - ausgehend von einem Startvektor - einen Zustandsvektor mit Hilfe einer Übergangsmatrix?

3 Was ist der Fixvektor einer Übergangsmatrix und wie kann man ihn bestimmen? Was ist eine stationäre Verteilung einer MARKOW-Kette? Was versteht man unter der Grenzmatrix einer MARKOW-Kette?

4 Was versteht man unter einem absorbierenden Zustand einer MARKOW- Kette? Was lässt sich bei absorbierenden MARKOW-Ketten an der Grenzmatrix M  ablesen? Was besagt die Mittelwertsregel für die Dauer einer absorbierenden MARKOW-Kette? Was besagt die Mittelwertsregel für die Wahrscheinlichkeit von absorbierenden Zuständen? Was kann man mit ihrer Hilfe berechnen?


Herunterladen ppt "Stochastische Übergangsmatrizen zehn Fragen zum Basiswissen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen