Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Häuser aus Holz Bauphysik oskar pankratz design AID simulationen feuchte wärme.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Häuser aus Holz Bauphysik oskar pankratz design AID simulationen feuchte wärme."—  Präsentation transkript:

1 Häuser aus Holz Bauphysik oskar pankratz design AID simulationen feuchte wärme

2

3

4 Behaglichkeit: Strahlungstemperatur-Asymmetrie design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz

5 Muss ein Haus dicht sein? design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz

6 Ja natürlich! Aber warum? design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz

7 Das Haus ist im Winter ein Heißluftballon Es fliegt aufgrund seines Gewichtes nicht davon

8 Die Heizung erwärmt die Luft im Haus – wie der Brenner im Heißluftballon Die leichtere und wärmere Luft versucht nach oben drängend das Haus zu heben. Sie entweicht durch Fugen und Ritzen Da das Haus nicht ganz dicht ist, strömt kalte und trockene Luft in den unteren Bereichen nach

9 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Aus dem Internet: dagfari.de/blog/2006/08/12/sommer-ade/dagfari.de/blog/2006/08/12/sommer-ade/

10 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Muss eine Folie sein?

11 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Nicht unbedingt, die Luftdichtheit kann auch mit Holzwerkstoffplatten hergestellt werden.

12 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Was bedeutet eine dichte Bauweise für den Energieverbrauch? 2 gleiche Niedrigenergiehäuser in Steyr Rot Dichtheit lt. ÖNORM, Grün Dichtheit lt. Passivhausstandard

13 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Was sind Wärmebrücken?

14 1.VERMEIDUNGSREGEL Wenn möglich die thermische Gebäudehülle nicht mit Konstruktionselementen durchbrechen. Vermeidungsregeln von Wärmebrücken

15 2. DURCHSTOSSUNGSREGEL Wenn eine Durchdringung unvermeidbar ist sollte der Wärmedurchgangs-widerstand in der Dämmebene möglichst groß sein. z.B. Isokorb, Vermeidungsregeln von Wärmebrücken

16 3.ANSCHLUSSREGEL Die Dämmlagen an Bauteilanschlüssen über- greifend dicht anordnen. Vermeidungsregeln von Wärmebrücken

17 4.GEOMETRIEREGEL Kanten möglichst mit stumpfem Winkel ausführen. Vermeidungsregeln von Wärmebrücken

18 materialbezogene Wärmebrückegeometrische Wärmebrücke Arten von Wärmebrücken

19 Darstellung mittels: Isothermen = Linien gleicher Temperatur; Adiabaten = Linien gleichen Wärmestroms stehen senkrecht auf den Isothermen Geometrische Wärmebrücke

20 Geometrische Wärmebrücke - Aussenecke

21 H.Heinrich/K.H.Dahlem-Uni Kaiserslautern

22 Geometrische Wärmebrücke in der Thermografie

23 Materialspezifische Wärmebrücke oder stoffliche Wärmebrücke Die Wärmeleitfähigkeit ist bereichsweise höher An der Berührungsfläche bilden die Adiabaten einen in das besser leitende Material einführenden Bogen.

24 Stoffliche Wärmebrücke Baustoffe mit unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit liegen nebeneinander.

25 Stoffliche Wärmebrücke

26 Geometrische und stoffliche Wärmebrücke design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz

27 Geometrische und stoffliche Wärmebrücke design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz

28 Holzhäuser sind im Bereich der Wärmebrücken weniger kritisch als Massivhäuser. Das grundlegende Konstruktionsmaterial dämmt besser als übliche massive Baustoffe. design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz

29 Sommerverhalten eines Hauses aus Holz Muss Speichermasse sein?

30 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Sommerverhalten eines Hauses aus Holz Muss Speichermasse sein?

31 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Sommerverhalten eines Hauses aus Holz Muss Speichermasse sein? Ja, es ist aber in jedem Leichtbau genug davon vorhanden.

32 design AID simulationen feuchte wärme oskar pankratz Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Häuser aus Holz Bauphysik oskar pankratz design AID simulationen feuchte wärme."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen