Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AKTION 100 Existent seit Herbst 1988 A 100 = Katastrophenfonds der Pfadfindergilde Österreichs.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AKTION 100 Existent seit Herbst 1988 A 100 = Katastrophenfonds der Pfadfindergilde Österreichs."—  Präsentation transkript:

1 AKTION 100 Existent seit Herbst 1988 A 100 = Katastrophenfonds der Pfadfindergilde Österreichs

2 Hintergrund der Idee Ursprüngliche Idee: Jedes Gildemitglied in Österreich zahlt 100 ATS in den Fonds

3 Hintergrund der Idee Seit 2002 wird in Euro gehandelt Daher gilt folgendes: Für jedes neue Mitglied sollten die Gilden 10,– in den Fonds der Aktion 100 einzahlen.

4 Grundsätze Schnelle, direkte, unbürokratische Hilfe Für Freunde aus dem Umkreis unserer Gilden (vornehmlich Österreicher) Bei unverschuldeter Notlage Der GM meldet dem DGM

5 Vergabekuratorium Was geschieht bei einem aufgegriffenen Notfall? Die 7 DGM in Österreich werden vom Verwalter kontaktiert 50% müssen der vorgeschlagenen Summe zustimmen

6 Kontostand Meist befinden sich zwischen ,– und ,– im Katastrophenfonds Dzt. mehr als ,–

7 Kontostand in Not Allein durch das Hochwasser 2002 wurden 8.300,– an Betroffene ausbezahlt

8 Statistik seit Ansuchen wurden positiv bearbeitet für UNFÄLLE TODESFÄLLE KRANKHEIT HOCHWASSER STURMSCHÄDEN

9 STATISTIK Bis 2001 in ATS ,– Ab 2002 in Euro: ,–

10 Einige Beispiele Ein berührendes: Hilfe an ein krebskrankes Kind aus einer VS in Wiener Neustadt Reflexion der Klassenkinder: Es weihnachtet besonders, weil es Menschen wie Euch gibt.

11 Ein Schicksalsschlag Zugetragen in Gloggnitz: Tod eines Familienvaters mit 2 unversorgten Kindern Reflexion der Gattin:... der Tod eines geliebten Menschen tut so weh, aber es ist

12 Fortsetzung ein wunderbares Gefühl, zu wissen, dass man nicht allein ist und es Menschen gibt, denen man nicht egal ist. Zu diesen Menschen zählen Sie und Herr Stranz.

13 Drei zuletzt gewährte Fälle Richard Schäffer von der Gilde Maxglan Durch einen Unfall querschnittgelähmt Kosten eines not- wendigen Stehroll- stuhles: ca ,– 2.000,– wurden gewährt.

14 Der zweite Fall Herbert Simanek, Gründungsmitglied, aus der Gilde Berndorf Schlaganfall im Urlaub 2.500,– für Rückflugkosten – ca ,– Für seine Frau Irmgard war dies eine sehr große Hilfe

15 Der dritte Fall Gilde Ottakring betreibt im Waldviertel eine Pfadfinderherberge Hochwasser zerstört die neue Küche Schaden auf ,– geschätzt Wir helfen spontan mit 2,000,–

16 Appell Aktion 100 Die direkte Hilfe von Mensch zu Mensch zählt sicher zu den berührendsten Dingen im irdischen Dasein Bitte hilf auch du, jeden von uns kann es treffen.

17 Herzlichen Dank für dein Interesse und deine Bereitschaft, diese Idee mit deinem Beitrag zu unterstützen. Bankverbindung: BLZ – Kto.-Nr – Kennwort Aktion 100


Herunterladen ppt "AKTION 100 Existent seit Herbst 1988 A 100 = Katastrophenfonds der Pfadfindergilde Österreichs."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen