Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© ABB Group March 10, 2014 | Slide 1 Der Flughafen München Marketing-Kommunikation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© ABB Group March 10, 2014 | Slide 1 Der Flughafen München Marketing-Kommunikation."—  Präsentation transkript:

1 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 1 Der Flughafen München Marketing-Kommunikation

2 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 2 Der Flughafen München Flughafen München (Terminal 2) mit innovativer Verteilersystemtechnik von STRIEBEL&JOHN ausgerüstet

3 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 3 Der Flughafen München Fluggäste im Jahr 2002: 23,2 Millionen Fluggäste im Jahr 2010: voraussichtlich 38 Millionen Um ausreichende Kapazitäten zur Verfügung stellen zu können, baute der Flughafen München ein zweites Terminal mit der dazugehörigen land-und luftseitigen Infrastruktur.

4 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 4 Der Flughafen München Die Ausschreibung sah eine vorkonfektionierte Installation vor, die durch kodierte Elemente eine strikte Trennung zwischen Normalnetz und GEV (gesonderte Ersatz-Stromversorgung) erleichtern sollte sowie die Anforderung an Qualität und individuelle Sonderwünsche erfüllt.

5 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 5 Der Flughafen München Die Größe des Bauvorhabens Die Gruppennorm DIN VDE 0660 Teil 500 Baugleichheit der gesamten Schaltanlagen IP 31, Schutzklasse I (geerdet) Qualität der Ausführung und Lieferzeit

6 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 6 Der Flughafen München Das Terminal 2 Bruttogeschossfläche: qm darin enthaltene Nutzfläche: Zentrale Halle: qm Warteraumflächen: qm Gepäckausgabe: qm Lounge-Bereiche:3.000 qm Check-In-Einrichtungen:124 Gates:114 Anzahl der Gepäckausgabebänder:7 Passkontrollschalter:54 Ticketschalter:24 Transferschalter:40 Verarbeiteter Stahl (in Tonnen, Stand 11/01) Verarbeiteter Beton (in Kubikmeter, Stand 11/01)

7 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 7 Der Flughafen München Besonderheit Schutzart IP 31 Erforderliche Schutzart für eine Einbindung der Verteilerschränke in das Brandmeldesystem des Flughafens Durch die Schutzart konnte auf einen Einbau von Rauchmeldern sowie auf die Schäumung des Dichtgummis bei Verteilern mit Türen verzichtet werden

8 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 8 Der Flughafen München Investitionssumme: 15,5 Millionen Euro Ausführungszeit: Januar 2002 bis März 2003

9 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 9 Der Flughafen München Innovative Verteilersystemtechnik Bereich Hauptgebäude, Pier, Verwaltung, Gepäcksortierhalle: ca.800 G-Schränke Bereich Fluggastbrücken: ca.120 G-Standverteiler Bereich Fernmeldeanlagen: ca. 230 Wandverteiler Sonderlackierung: Sockel der 120 XA-Schränken

10 © ABB Group March 10, 2014 | Slide 10 Der Flughafen München Beteiligte Firmen: Gesamtplanung SAB-Schaltanlagen Anetzberger GmbH, Passau Ausführung Terminal 2 und Gepäcksortieranlage Bauteil Süd: ARGE ELT 2 Elektro Kreutzpointner, Burghausen Bauteil Nord:Bauer Elektrounternehmen GmbH & Co. KG, Buchbach

11


Herunterladen ppt "© ABB Group March 10, 2014 | Slide 1 Der Flughafen München Marketing-Kommunikation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen