Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundzüge des Tunnelbaus Tunnelbau Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundzüge des Tunnelbaus Tunnelbau Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt."—  Präsentation transkript:

1 Grundzüge des Tunnelbaus Tunnelbau Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt

2 Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8.1 Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt Gesamtprojekt

3 VDE 8.3 VDE 8.2 VDE 8.1 TRANS- EUROPEAN TRANSPORT NETWORK (TEN-T) PROJEKT NR. 1 Achse: Berlin–Brenner Verona/Mailand Bologna- Neapel- Messina- Palermo

4 Streckenlänge:107 km Streckengeschwindigkeit: 250 km/h (trassiert: 300 km/h) OberbauartFeste Fahrbahn Tunnelbauwerke:22 (insgesamt 41 km) Talbrücken:29 Stück (insgesamt 12 km)

5

6 Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8.1 Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt Tunnel Blessberg & Goldberg, Los 3

7 Partner der Arbeitsgemeinschaft Ed. Züblin AG Hauptsitz: Stuttgart, Deutschland Mitarbeiter: Konzernleistung: Mio. Euro Bickhardt Bau AG Hauptsitz: Kirchheim, Deutschland Mitarbeiter: ca Konzernleistung: ca. 300 Mio. Euro Offizielle Zahlen für 2007

8 Bauwerksdaten Haupttunnel Blessberg Nord – Regelquerschnitt:128 m² bis 167 m² – Länge:3.651 m (gesamt m) – Abschlagslängen:1,0m bis 3,0m – 1 Kalottenvortrieb – 1 Strossenvortrieb halbseitig – Sohle nachlaufend, wo erforderlich

9 Bauwerksdaten Saubachbrücke, Länge 55 m Schnitt

10 Bauwerksdaten Grubentalbrücke, Länge 215 m Schnitt

11 Bauwerksdaten GOLDBERG Vortrieb m³ Tunnelausbruch m³ Spritzbeton Anker 700Bögen kg Sprengstoff l Diesel m³ Innenschalbeton t Bewehrung m² Abdichtung BLESSBERG NORD Vortrieb m³ Tunnelausbruch m³ Spritzbeton Anker 2.200Bögen kg Sprengstoff l Diesel m³ Innenschalbeton t Bewehrung m² Abdichtung

12 Baustofflogistik Eigenes Betonmischwerk für bis zu 100 m³/h Betrieb 24h / 7 Tage Überwachung durch GÜB

13 Instandhaltung Eigene Werkstatt mit 7 eigenen Schlossern Betrieb 24h / 7 Tage Fast alle Reparaturen vor Ort möglich

14 Gerätepark Atlas Copco 353 ES Gewicht: 43 to Leistung: 112(d) / 126(e) kW Preis: ,-- EUR Anzahl: 1 Stück Atlas Copco 352 S Gewicht: 34 to Leistung: 112(d) / 126(e) kW Preis: ,-- EUR Anzahl: 1 Stück

15 Personalbestand ARGE Angestellte:13 Gewerbliche:12 – Schlosser:9 – Elektriker:3 Mineure:40 Nachunternehmer:30 Summe:95

16 Schichtbetrieb Die Mineure arbeiten im 2-Schicht-Betrieb: – 1. Schicht von 07:00 bis 19:00 Uhr (Tagschicht) – 2. Schicht von 19:00 bis 07:00 Uhr (Nachtschicht) – Je Schicht sind insgesamt 2 Stunden Pause enthalten – Abgang 5 Tage bei 9-Tage-Dekade – Abgang 3 Tage bei 6-Tage-Dekade Die Arbeiten laufen 24h am Tag, 7 Tage in der Woche

17 Grundzüge des Tunnelbaus

18 Kalotte Strosse Sohle

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37 Vortriebsschema – Bohren, Sprengen, Schuttern

38 Bauablauf Vortrieb - Bohren Sprenglöcher

39

40 Bauablauf Vortrieb – Laden der Sprenglöcher

41 Bauablauf Vortrieb – Sprengstoff

42 Bauablauf Vortrieb – Sprengen

43 Bauablauf Vortrieb – Schuttern

44 Bauablauf Vortrieb – Kontrolle + Vermessung

45 Bauablauf Vortrieb – Matten & Bögen einbauen

46 Bauablauf Vortrieb – Spritzbeton

47

48 Bauablauf Vortrieb – Ankern

49 Bauablauf Vortrieb – Strosse

50

51

52


Herunterladen ppt "Grundzüge des Tunnelbaus Tunnelbau Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen