Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wahlpflichtbereich Technik. …gefordert ist eine technische Grundbildung, die nicht auf (berufliches) Spezialwissen und Spezialkönnen abhebt, sondern die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wahlpflichtbereich Technik. …gefordert ist eine technische Grundbildung, die nicht auf (berufliches) Spezialwissen und Spezialkönnen abhebt, sondern die."—  Präsentation transkript:

1 Wahlpflichtbereich Technik

2 …gefordert ist eine technische Grundbildung, die nicht auf (berufliches) Spezialwissen und Spezialkönnen abhebt, sondern die den Schülerinnen und Schülern …eine intensive Auseinandersetzung mit … technischen Inhalten vermittelt! … Leitgedanken (Bildungsplan 2004 Realschule)

3 Inhalte / Handlungsfelder Arbeit und Produktion Information und Kommunikation Transport und Verkehr Versorgung und Entsorgung Bauen und Wohnen

4 Arbeit und Produktion Ausgehend von einer konkreten Problemstellung einen technischen Gegenstand selbstständig planen, entwickeln, herstellen, bewerten und optimieren (8) Technisches Zeichnen als Planungsmittel (8) Werkstoffe Holz, Metall und Kunststoff sachgerecht bearbeiten (8) Werkzeuge sicher einsetzen (8) Mit zugelassenen Maschinen sicher arbeiten und umgehen (8)

5 Information und Kommunikation Geräte des schulischen oder privaten Alltags in Betrieb nehmen, gebrauchen und bedienen (8) Probleme mit elektrotechnischen und elektronischen Schaltungen lösen (10) Problemstellungen im Bereich Steuern und Regeln mit dem Computer lösen (10) Computergestützt Produkte entwickeln und herstellen (8)

6 Kompetenzerwerb Fachkompetenz -entwickeln, planen, herstellen, bewerten, … -Funktionszusammenhänge erkennen -Sachgemäße Bedienung und Umgang mit Werkzeugen und Maschinen -… Methodenkompetenz -Informationen beschaffen und auswerten -Versuchs.- und Projektergebnisse selbstständig dokumentieren und präsentieren -… Personale Kompetenz -Probleme erkennen, analysieren und lösen -Selbstständig und zuverlässig arbeiten -Berufswahlorientierung -… Sozialkompetenz -Im Team arbeiten -Hilfsbereitschaft zeigen -Verantwortung in der Gruppe übernehmen -…

7 Fachinterne Überprüfung / Klasse 10 Fachspezifische Arbeit: -Einzel.- oder Gruppenarbeit -Themenbezug zu Klasse 10 -Fachpraktische Arbeit (Funktionsmodell, Werkstück, …) -Funktion, Verarbeitung, sachliche Richtigkeit, Aufwand, Arbeits- und Herstellungsprozess,… Protokollieren, Darstellen, Dokumentieren: -Ergänzung der FPA durch Bilder, Zeichnungen, … -Sachinformationen -Prozessdokumentation Präsentieren, Kommunizieren, Reflektieren: -Vortrag / Referat -Multimediale Präsentation -Ausstellung -Plakat / Wandzeitung -Abschlussgespräch / Reflexion

8 Fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FüK) / Klasse 10 Es handelt sich um eine mündliche Prüfung, die alle Schülerinnen und Schüler der Realschule in Gruppen ablegen müssen. Eine Schülergruppe umfasst in der Regel drei bis fünf Schülerinnen und Schüler. Inhalt der Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung ist ein von den Schülerinnen und Schülern selbst gewähltes und bearbeitetes Thema, welches sich auf die Kompetenzen und Inhalte der Klassen 9 und 10 zweier Fächer oder Fächerverbünde oder eines Faches und einem Fächerverbund bezieht. Die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung wird auf der Grundlage einer zuvor zu erstellenden Dokumentation durchgeführt und besteht aus einer Präsentation zu dem gewählten Thema und einem daran anknüpfenden Prüfungsgespräch.

9 Ende


Herunterladen ppt "Wahlpflichtbereich Technik. …gefordert ist eine technische Grundbildung, die nicht auf (berufliches) Spezialwissen und Spezialkönnen abhebt, sondern die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen