Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

O r t h o f i x Ein neuartiges visuelles Buchstabierprogramm der MediTECH Electronic GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "O r t h o f i x Ein neuartiges visuelles Buchstabierprogramm der MediTECH Electronic GmbH."—  Präsentation transkript:

1 O r t h o f i x Ein neuartiges visuelles Buchstabierprogramm der MediTECH Electronic GmbH

2 Grundlagen In der folgenden PowerPoint-Präsentation lernen Sie ein neuartiges Verfahren zum Aufbau von Rechtschreibkompetenz kennen. Es baut auf der gesicherten Erkenntnis auf, dass gute Rechtschreiber keine Regeln brauchen, sondern klare innere visuelle Abbildungen nutzen. Befassen wir uns zunächst mit den Stufen sprachlicher Kompetenz nach Prof. Martin Ptok von der Medizinischen Hochschule Hannover:

3 Stufen sprachlicher Kompetenz Nach: Ptok-M: Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen und Legasthenie, Hessisches Ärzteblatt 2/2000, S Low-level Automatisches Extrahieren basaler akustischer Merkmale wie Zeit- und Frequenzauflösung Automatisches Extrahieren der phonetischen Merkmale zwecks Phonem-Differenzierung Automatische Identifikation und Diskrimination aller Phoneme des betreffenden Kulturkreises Automatisches Erkennen von Wörtern und deren Bedeutung 1. Ordnung - ohne Kontext Metalinguistische Bewusstheit mit Dekodieren sowohl der Syntax als auch der Prosodie PhonetischPhonologischLexikalisch-semantischMorphologisch-syntaktisch a / e / i / o / u d/t g/k b/p a - b - c - d - e - f - g - h - i - j - k - l - m - n - o - p - q - r - s - t - u - v - w - x - y - z sieben (Zahl) / sieben (Sand) Ich schenke Ihnen sieben rote Rosen

4 Stufen sprachlicher Kompetenz Ausgehend von diesem allgemein gehaltenen Stufenmodell wollen wir nun den typischen Ablauf der Dekodierung gehörter Sprache, also der automatischen Hörverarbeitung eines gehörten sinnvollen Satzes bis zur Sinnentnahme durch den Hörenden, betrachten.

5 Modell der automatischen Hörverarbeitung von Sprache Ich schenke Ihnen sieben rote Rosen FrequenzauflösungZeitauflösungKurzzeit-SpeicherPhonem-LexikonPhonem-ErkennungSemantik-LexikonSemantik-Erkennung Syntax-Lexikon Syntax-Erkennung Prosodie-Lexikon Prosodie-Erkennung Sinn-Entnahme Peripheres Hören

6 Wenn wir die automatische Hörverarbeitung verstanden haben, geht es weiter zur automatischen sub-lexikalischen Leseverarbeitung. Sie ist gekennzeichnet durch das Automatisieren der Graphem-Phonem- Wandlung, also der Umsetzung jedes Buchstabens in einen Laut. Modell der automatischen Hörverarbeitung von Sprache

7 Modell der automatischen sub-lexikalischen Leseverarbeitung Mama, Timo und Bo gehen zum Teich SakkadeFixationKurzzeit-SpeicherGraphem-Erkennung Graphem Phonem Semantik-LexikonSemantik-Erkennung Syntax-Lexikon Syntax-Erkennung Prosodie-Lexikon Prosodie-Erkennung Sinnentnehmendes Lesen Peripheres Sehen Die Graphem-Phonem- Wandlung muss völlig automatisiert ablaufen!

8 Sub-lexikalisches Lesen Bei unbekannten Wörtern zwingend geboten. Visuelle Analyse jedes einzelnen Graphems. Automatisierte Graphem-Phonem-Wandlung. Inneres Verschmelzen der Phoneme zum Wort. Erkennen der Bedeutung des einzelnen Wortes. Unbedingte Voraussetzung für innere Bilder

9 Modell der automatischen lexikalischen Leseverarbeitung Mama, Timo und Bo gehen zum Teich Sakkade Fixation Kurzzeit-Speicher Graphem-Erkennung Graphem Phonem Semantik-Lexikon Semantik-Erkennung Syntax-Lexikon Syntax-Erkennung Prosodie-Lexikon Prosodie-Erkennung Sinnentnehmendes Lesen Peripheres Sehen An die Stelle der Graphem-Erkennung und der Graphem- Phonem-Wandlung tritt hier die Dekodierung ganzer Wör- ter in einem Schritt = Lesetechnik des erfahrenen Lesers

10 Lexikalisches Lesen Bei vertrauten Wörtern regelmäßig der Fall. Erkennen an Gesamtbild oder Teilmerkmalen. Bedeutung direkt ohne Umweg entnommen. Gefahr: Verfrühter Einsatz als Ersatzstrategie. Folge 1: Keine inneren feinstrukturierten Bilder. Folge 2: Zunehmende Rechtschreib-Probleme.

11 Modelle der Rechtschreibkompetenz Lautgetreues Schreiben Regelgeleitetes SchreibenInnere visuelle Vorstellungen = 40 % = 30 % = 100 %

12 Kognitive Grundlagen des Rechtschreibens Quelle: Habilitationsschrift von Dr. Günther Thomé, Universität Oldenburg Der lexikalische Lernertyp bildet kaum innere Regeln oder wendet diese nicht zur Schreibung unbekannter Wörter an. Die korrekte Schreibung kommt durch Zugriff auf wort- oder laut- spezifische innere visuelle Informationen zustande. Duden Gute Rechtschreiber kennen keine Regeln,...

13 Kognitive Grundlagen des Rechtschreibens... sondern sie haben klare innere Bilder der richtigen Schreibweise AalTalSaalkahl

14 Weshalb innere Bilder? Weil es Buchstaben gibt, die man nicht hört... waten Endun fligen Endung Sa l Saal wa ten warten Saal warten fli gen fliegen faren fahren Sahl watenwahten EndunkEndun fligenfliehgen farenfaaren Sal

15 Weshalb innere Bilder? springt Tüp... und weil es Buchstaben gibt, die man anders hört. Lant fängt TypTyp fenktfänktfängtfängt Land schprinkt sprinktspringt Zum richtigen Schreiben brauche ich ein eindeutiges BILD der Feinstruktur des Wortes, also aller seiner Buchstaben. fengtfenkt Lantlant Tüp Tüb sprinktschprinkt

16 Wie baue ich innere Bilder auf? Bisher: Richtig in die Luft schreiben Zweimal vorwärts buchstabieren Einmal rückwärts buchstabieren

17 Künftig: Orthofix Orthofix ist ein vielseitiges visuelles Buchstabierspiel. Orthofix verwaltet beliebig viele verschiedene Schüler. Orthofix ist in seinem Schwierigkeitsgrad einstellbar. Orthofix ist in Test-Wortanzahl und -Dauer einstellbar.

18 Wortdatenbank Die Wortdatenbank enthält nahezu Wörter. Sie sind nach verschiedenen Maßgaben gliederbar. Eine optionale Silbentrennung kann gewählt werden. Abweichungen von der Lautgetreuheit sind markierbar.

19 Wortkategorien Zwanzig Sachfamilien sind serienmäßig vorgesehen. Nach höchster Buchstabenzahl kann selektiert werden. Nach Anfangsbuchstaben kann selektiert werden. Nach besonderen Problemen kann selektiert werden.

20 Textkonfiguration: Wortprobleme Beliebig viele neue Problemwörter sind einzugeben. Sie sind vorhandenen Wortschätzen leicht zuzuordnen. Auch dafür ist eine Silbentrennung leicht einzugeben. Abweichungen von der Lautgetreuheit sind einzugeben.

21 Schülerverwaltung Name + Vorname + Geburtsdatum als Kennzeichnung. Alle Trainingsdurchläufe werden detailliert aufgelistet. Die bisherigen Ergebnisse werden zusammen gefasst. Weitere Trainingsmaßnahmen werden anempfohlen.

22 Testkonfiguration: Optik Unterschiedliche Hintergründe können gewählt werden. Die Schriftart und Schriftfarbe können gewählt werden. Farben für Hervorhebungen können gewählt werden. Details der Silbentrennung können gewählt werden.

23 Dauer und Schwierigkeit Einblend-, Verweil- und Ausblendzeiten sind einstellbar. Diese drei Werte sind über Schnelleingabe umschaltbar. Die Anzahl der zulässigen Fehleingaben ist einstellbar. Die maximale Wortanzahl und Testzeit sind einstellbar.

24 Testkonfiguration: Ablauf Hörbares Lautieren oder Buchstabieren sind wählbar. Die Rückwärts-Worteingabe ist auf Wunsch abwählbar. Kindgerechtes akustisches Lob und Tadel sind wählbar. Kindgerechtes visuelles Lob und Tadel sind wählbar.


Herunterladen ppt "O r t h o f i x Ein neuartiges visuelles Buchstabierprogramm der MediTECH Electronic GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen