Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 02.12. – 05.12.2008 Existenzgründerseminar. 2 Computer und Internet für Existenzgründer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 02.12. – 05.12.2008 Existenzgründerseminar. 2 Computer und Internet für Existenzgründer."—  Präsentation transkript:

1 – Existenzgründerseminar

2 2 Computer und Internet für Existenzgründer

3 3 Hans-Peter Erdmann (Dipl.-Math. / Wirtschaftsing. / Berufspäd.) Rembrandtstr Sömmerda Tel.: –

4 4 Computer Dienstleistung Erdmann gegründet: als Ich-AG

5 5 1.Computer und Internet im geschäftlichen Umfeld

6 6 Computer im Geschäftsleben computerferne Geschäftstätigkeiten Computer unterstützend verwendet Geschäftstätigkeiten, entstanden durch Computer Perspektivische Entwicklung: allgemein zugängliche Technik und Vorteile durch Computer

7 7 eBay eLearning eCommerce Online-Recherche Online-Banking Online-Shop Online-Werbung Internet im Geschäftsleben

8 8 Existenzgründer und Computer und Internet ? Kommunikation Briefe / Formulare Marketing Adresslisten Website Controlling Einnahmen / Ausgaben Steuerberater / Finanzamt Warenwirtschaft Einkauf / Verkauf Archiv Computer wird unterstützend verwendet

9 9 2. Wie viel Computer und wie viel Internet brauche ich?

10 10 mobil Laptop Notebook Netbook Handheld Palmtop stationär Auftischgerät (Desktop) Beistellgerät (Tower) Wie viel Computer brauche ich? Personalcomputer

11 11 Beschaffung (stationäre und mobile PC gleiche Preislage) 3 Preisklassen sind vorherrschend: zwischen 200 und 500 für Geschäftstätigkeiten, die den Computer unterstützend verwenden zwischen 500 und für alle Geschäftstätigkeiten geeignet zwischen und für Geschäftstätigkeiten, die durch den Computer entstehen

12 12 Wie viel Internet brauche ich? Modem DSL-Modem / Router / / / / / Internetzugang (maximale Datenrate zum Herunterladen von Daten, gemessen in kBit/s)

13 13 Beschaffung 4 Preisklassen sind vorherrschend: zwischen 10 und 20 monatlich zwischen 20 und 30 monatlich zwischen 30 und 40 monatlich zwischen 40 und 50 monatlich (abhängig vom Provider) zuzüglich einmalige Kosten für Bereitstellung

14 14 3. Technische Grundlagen

15 15 die Welt der Computer 1 Hardware 2 Betriebssystem 3 Software 4 Erweiterungen

16 16 Prozessor Oberklasse: AMD 64, Intel Core 2 Sparklasse: AMD Sempron, Intel Celeron Grafikchip Oberklasse: ATI (Radeon), Nvidia (GeForce) Sparklasse: onboard Hardware Bildschirm: CRT / TFT

17 17 Betriebssystem Windows – MacOS – Linux Software Office z.B. MS Office: Word Excel PowerPoint Outlook …

18 18 Erweiterungen Speichertechnik Gerätetechnik kabelgebunden kabellos (bspw. Bluetooth) externe Festplatte Speicherkarte USB-Stick

19 die Welt des Internet 1 Hardware 2 Browser 3 Software 4 Erweiterungen

20 20 Hardware Internetzugang Hosting (Domain-H., Server-H., Web-H., Mail-H.) Housing ISP Provider 1&1,Alice,Arcor, Congstar,freenet,Kabel Deutschland, O 2,Strato,T-Home, Tele2,Versatel,Vodafone

21 21 Hardware Splitter und DSL-Modem werden bei Auftragsbestätigung bereitgestellt (je nach Provider und Aktion preislich unterschiedlich) Anschluss

22 22 Browser (engl. to browse = stöbern, schmökern, sich umsehen) Beispiele: Mosaic, Netscape Navigator, Internet Explorer, Opera, Mozilla, Safari, Konqueror Adresszeile Suchzeile Bspw.: Internetadresse: -Adresse: DENIC eG (Deutsches Network Information Center, deutsche Domain Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft in Frankfurt / Main

23 23 Freeware (kostenfreie Software) Shareware (Software mit Obulus) Software Adware (advertisement = Werbung) Grayware (gray = grau) Malware (malicious = bösartig) Spyware (spy = Spion) Scareware (scare = Schrecken) Download Spam (unerwünschte Werbung)

24 24 Malware (malicious = bösartig) Viren Würmer Trojaner Hoaxes Dialer Quelle: % 99.85% 99.63% 99.32% 98.81% 98.72% 98.10% 97.98% 97.85% 97.79% 97.77% 97.17% 96.78% 96.72% 96.70% 96.36% 96.27% 95.70% 95.62% 95.58% AVK (G Data) WebWasher-GW TrustPort AntiVir (Avira) Avast! (Alwil) Trend Micro Sophos Ikarus Nod32 (Eset) Microsoft BitDefender Kaspersky F-Secure F-Prot (Frisk) eScan ZoneAlarm AVG Norton (Symantec) Panda McAfee Antivirenprogramme

25 25 Webcam Internettelefonie VoIP / Skype kabelgebunden kabellos (bspw. WLAN) Erweiterungen

26 26 Internetpräsenz, bestehend aus mehreren Seiten: Homepage (1. Seite), Kontakt, Impressum mit Disclaimer Website ausgeführt in HTML Grundlage bildet Hypertext (gekennzeichnete Textstellen führen zur Anzeige weiterer Seiten)

27 27 Gutes Gelingen


Herunterladen ppt "1 02.12. – 05.12.2008 Existenzgründerseminar. 2 Computer und Internet für Existenzgründer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen