Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Qualitätsimpulse für Kooperationen durch Moderatoren/-innen und Netzwerker/-innen sowie durch Landesservicestellen Brigitte Schorn, 19.09.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Qualitätsimpulse für Kooperationen durch Moderatoren/-innen und Netzwerker/-innen sowie durch Landesservicestellen Brigitte Schorn, 19.09.2013."—  Präsentation transkript:

1 Qualitätsimpulse für Kooperationen durch Moderatoren/-innen und Netzwerker/-innen sowie durch Landesservicestellen Brigitte Schorn,

2 Ziele der Koordinierungsstellen: Impulse setzen Kooperationen initiieren und unterstützen Nachhaltige Strukturen sichern

3 Voraussetzungen für die Arbeit kommunaler, regionaler und landesweiter Vernetzer

4 Kulturelle Bildung in NRW Politische Legitimation, politischer Wille Basis für eine nachhaltige jugend-, kultur- und bildungspolitische Entwicklung ist die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen. Verankerung in Kinder- und Jugendfördergesetzen Schulgesetzen im kommunalen Leitbild KMK-, Städtetag-, etc. Empfehlungen im Koalitionsvertrag, Parteiprogramm

5 Kulturelle Bildung in NRW Beteiligung aller relevanten Akteure ressortübergreifende Arbeitsgruppen auf Landesebene regionale Bildungskonferenzen stadtteilbezogene Arbeitsplattformen

6 Dauerhafte Strukturen auf drei Ebenen: Ressortübergreifende Steuerung, Entscheidungsebene Operative Arbeitsebene Fachliche Beteiligungsebene

7 Kulturelle Bildung in NRW Einrichtung einer ressortübergreifenden Koordinierungsstelle kommunal: Bildungsbüro, Kulturbüro, Schul- und Jugendamt regional: Kulturbüro, Fachstelle Kulturelle Bildung landesweit: Netzwerk kulturelle Bildung; Arbeitsstelle kulturelle Bildung; Plattform o … mit Steuerungs- oder Lenkungsgruppen an der Seite, in denen die betroffenen Ressorts vertreten sein sollten

8 Leitplanken für die Schwerpunktsetzung: sozialräumlich zielgruppenspezifisch qualitativ spartenspezifisch

9 Landesservicestellen: Beispiel NRW Arbeitsschwerpunkte Vernetzung Beratung, Organisationsentwicklung Qualifizierung Information

10 Landesservicestellen: Beispiel NRW Beratung über nachhaltig wirksame und übertragbare Konzepte: z. B. (und damit Verbreitung) Pädagogische Landkarte Kulturstrolche

11 11 Kulturstrolche Entwicklung der Idee und des Konzepts im Amt für Schule und Weiterbildu ng, Münster c) Ober- Bergischer Kreis Minden Steinfurt Herford Lippe Pader- born Höxter Heinsberg Soest Wesel Kleve Borken Coesfeld Warendorf Euskirchen Rhein- Sieg- Kreis Siegen- Wittgenstein Düren Märkischer Kreis Aachen Rhein- Erft Kreis Viersen Reckling- hausen Unna Gütersloh Hochsauerland- kreis Olpe a) b)

12 12 Kulturstrolche Kultursektr. Wuppertal 1.Münster 2.Bielefeld 3.Dortmund 4.Gelsenkirchen 5.Oberhausen 6.Essen 7.Bochum 8.Hagen 9.Krefeld 10.Neuss c) Ober- Bergischer Kreis Minden Steinfurt Herford Lippe Pader- born Höxter Heinsberg Soest Wesel Kleve Borken Coesfeld Warendorf Euskirchen Rhein- Sieg- Kreis Siegen- Wittgenstein Düren Märkischer Kreis Aachen Rhein- Erft Kreis Viersen Reckling- hausen Unna Gütersloh Hochsauerland- kreis Olpe a) b) NIEDERLANDE Kultursektr. Gütersloh 1.Ahlen 2.Arnsberg 3.Bad Salzuflen 4.Beckum 5.Bergkamen 6.Brilon 7.Brühl 8.Büren 9.Coesfeld 10.Detmold 11.Ennepetal 12.Euskirchen 13.Gevelsberg 14.Gladbeck 15.Grevenbroich 16.Gronau 17.Gütersloh 18.Hamm 19.Hemer 20.Herford 21.Herne 22.Jülich 23.Kleve 24.Lemgo 25.Leverkusen 26.Lippstadt 27.Lünen 28.Marl 29.Menden 30.Minden 31.Neukirchen-Vluyn 32.Paderborn 33.Ratingen 34.Viersen 35.Willich Stand 2013

13 Landesservicestellen: Beispiel NRW Begleitung der regionalen und kommunalen Bildungsnetzwerke: Erfahrungsaustausch Wissenstransfer Ideenschmiede …

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW Küppelstein Remscheid Fon: Fax:

15 Das Spinnennetz ist relativ statisch: es hat seine feste Form und diese wird nur dann verändert, wenn an irgendeiner Stelle eine Reparatur notwendig wird. Die Spinne auf diesem Netz kann wendig reagieren, sie bemerkt jeden Impuls schnell und ortet jede Bewegung. Ohne Netz kann sie das genau nicht (Teilnehmerbeitrag zur Notwendigkeit von verlässlichen Strukturen im Rahmen der Tagung Kulturelle Bildung in Hessen, am , Schlitz)


Herunterladen ppt "Qualitätsimpulse für Kooperationen durch Moderatoren/-innen und Netzwerker/-innen sowie durch Landesservicestellen Brigitte Schorn, 19.09.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen