Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RC ………… RC ………… Restaurant, Stadt Restaurant, Stadt Datum, Uhrzeit Datum, Uhrzeit Referent Referent (RC …………………….. ) (RC …………………….. ) Kampf gegen Kinderlähmung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RC ………… RC ………… Restaurant, Stadt Restaurant, Stadt Datum, Uhrzeit Datum, Uhrzeit Referent Referent (RC …………………….. ) (RC …………………….. ) Kampf gegen Kinderlähmung."—  Präsentation transkript:

1 RC ………… RC ………… Restaurant, Stadt Restaurant, Stadt Datum, Uhrzeit Datum, Uhrzeit Referent Referent (RC …………………….. ) (RC …………………….. ) Kampf gegen Kinderlähmung ROTARY FOUNDATION

2 End Polio Now D. Götze Oktober 2013 D. Götze Oktober 2013

3 PolioPlus Fund 1979 Polio-Impfung in den Philippinen im Rahmen eines 3-H Projektes der Foundation Rahmen eines 3-H Projektes der Foundation 1980 – 1985 Ausarbeitung eines weltweiten Impf- programms durch Rotary: PolioPlus programms durch Rotary: PolioPlus Veröffentlichung des Programms von Rotary mit dem Ziel, Polio bis 2005 auszu- Rotary mit dem Ziel, Polio bis 2005 auszu- rotten (PolioPlus) rotten (PolioPlus) 1988 stellt Rotary 220 Mio US$ zur Verfügung, Gründung der Global Polio Eradication Gründung der Global Polio Eradication Initiative, GPEI mit WHO, UNICEF und CDC Initiative, GPEI mit WHO, UNICEF und CDC D. Götze Oktober 2013 D. Götze Oktober 2013

4

5 Governments of the World

6 Kinderlähmung ( Poliomyelitis) πολιος (polios) heißt grau μυελος (myelos) heißt Mark Poliomyelitis ist eine Entzündung des grauen Marks Das graue Mark im ZNS enthält die Nervenzellen Die Nervenbahnen liegen in der weißen Substanz

7 Kinderlähmung ( Poliomyelitis) Kinderlähmung ( Poliomyelitis) Virus-Entzündung zerstört motorische Nervenzel- Virus-Entzündung zerstört motorische Nervenzel- len im Rückenmark. Paralytische Erkrankung in len im Rückenmark. Paralytische Erkrankung in 0,1 – 1,0% der Infizierten. 0,1 – 1,0% der Infizierten. Übertragung der Polio-Viren (Typ 1, 2 u. 3, Typ 2 Übertragung der Polio-Viren (Typ 1, 2 u. 3, Typ 2 heute ausgerottet)durch Tröpfchen und Schmier- heute ausgerottet)durch Tröpfchen und Schmier- kontakt. kontakt. D. Götze Oktober 2013 D. Götze Oktober 2013

8 Kinderlähmung: Pathophysiologie Die Poliomyelitis befällt das Rückenmark, dort die Zellen des Vorderhorns Querschnitt Rückenmark Von dort gehen die motorischen Nervenfasern aus, die zur Muskulatur ziehen

9 Kinderlähmung: Übertragung Reservoir : Mensch -> Rachen, Darm / Stuhl Infektionsweg : Tröpfchen-, Schmierinfektion Primärer Infektionsort : Darm (Entera) -> Durchfall -> Virämie -> Befall des ZNS (Hirn, Rückenmark) Infektiosität : Darm : 72 h – mehrere Wochen Rachen : 36 h – 1 Woche Inkubationszeit : 3-35 Tage

10

11 Kinderlähmung : Klinischer Verlauf Verlauf : Binnen 1 Jahres : Besserung der Schmerzen, Besserung der Lähmungen (Kompensation durch Defekt-Reparatur) ca. 1/3 komplett ausgeheilt ca. 1/3 gut gebessert ca. 1/3 ausgeprägte Folgeschäden : Extremitätendeformierungen, Skoliose Postpolio-Syndrom (PPS) –> Problem ! Nach 30 – 50 Jahren (im Mittel 35 Jahre) (Dekompensation der Defekt-Reparatur)

12 Prophylaxe: Die Impfstoffe (Vaccinen) Impfstoff aus abgetöteten Wild-Polio-Viren (WPV)= inaktivierte Polio-Vakzine = IPV Jonas Salk 1954 (*28.10.) Problem : ursprüngliche Form nicht ausreichend wirksam und subcutan zu verabreichen Impfstoff aus abgeschwächten (= attenuierten) lebenden Viren = orale Polio-Vakzine = OPV : die Schluckimpfung Albert Sabin 1960 besser wirksam, kostengünstiger, oral - Problem : Impf-Polio möglich

13 Kinderlähmung: Die Impfstoffe Diese Impfstoffe sind Mischungen aus Vaccinen gegen jeden einzelnen der drei Polio-Typen 1-3. Sie werden als trivalente Impfstoffe bezeichnet. Alle IPV sind trivalent; auch die OPV waren dies anfangs (tOPV). Eine neue bivalente OPV (bOPV) gegen die Serotypen 1 und 3 ist sehr erfolgreich im Einsatz seit Januar 2010 (Typ 2 gilt als ausgerottet). Regional auch Einsatz von monovalenten OPV = mOPV1, mOPV3.

14 Polio–Impfung : Effekt der bOPV auf WPV3 Global number of WPV3 cases reported by month,

15 Kinderlähmung : Impf-Polio Vaccine-Derived PolioViruses (VDPVs) – Impf-Polio Wann : bei unzureichend Geimpften oder Menschen mit Immundefekten. Das abgeschwächte Impf-Virus verbreitet sich im Darm viel massiver als das Wild-Virus. Es wird aus dem Darm auch viel langsamer eliminiert - dadurch kann es wieder virulent (aggressiver) werden. Dies ist selten (1: Impfungen). Das aggressive Virus kann eine Impf-Polio hervorrufen, bei Zirkulation in einer Region als cVDPV (c = circulating) sogar wieder Endemien. Impf-Polio-Ausbrüche kommen in mehreren Ländern vor, v.a. cVDPV Typ 2 (!) in Nigeria. Therapie : konsequent impfen.

16 Kinderlähmung : Impf-Polio OPV wird seit 1998 in Europa und seit 2000 in den USA nicht mehr verwendet. Letzte Poliomyelitis durch WPV in Deutschland Stattdessen wird der inaktivierte Impfstoff, die IPV, eingesetzt Vorteil der IPV : keine Impf-Polio, keine Ausscheidung Kombinierbarkeit mit anderen Impfungen in 1 Impfstoff z.B. im DTP-Polio-Impfstoff (Diphtherie-Tetanus-Pertussis) In Entwicklungsländern wird dagegen weiter die OPV eingesetzt. Vorteil der OPV: gute Akzeptanz, preisgünstig, leichte Verabreichung, die Darmausscheidung immunisiert andere mit (Herdenimmunität)

17 Was wird gegen Kinderlähmung unternommen ? Impfung seit 1954/55 (Salk) Durchbruch durch die Schluckimpfung 1960/61 (Sabin) Seit 1988 ist die Ausrottung der Polio Ziel der Global Polio Eradication Initiative 1 [GPEI] : 1988 : weltweit Fälle, endemisch in 125 Ländern 2010 : weltweit 921 Fälle, endemisch in 4 Ländern 2012 : Indien wird aus der Liste der Endemie-Länder gestrichen ! 1 Initiatoren : WHO, Rotary Intl., CDC/Atlanta, Unicef

18 Progress in Polio Reduction

19

20 Rückgang von Polio-Fällen 1985 weltweit > Fälle* p.a weltweit > Fälle* p.a weltweit ca. 644 Fälle**p.a weltweit ca. 644 Fälle**p.a. * alle endemisch ** 335 endemisch, 309 importiert * alle endemisch ** 335 endemisch, 309 importiert 2012(Aug) 129 Fälle° ( +5) 2012(Aug) 129 Fälle° ( +5) 2013(Aug) 76 Fälle°°(+174) 2013(Aug) 76 Fälle°°(+174) °Afghanistan(17), Nigeria (83), Pakistan (29) + 5 importierte F. °Afghanistan(17), Nigeria (83), Pakistan (29) + 5 importierte F. °°Afghanistan(4), Nigeria(45), Pakistan(27) importierte F. °°Afghanistan(4), Nigeria(45), Pakistan(27) importierte F. D. Götze Oktober 2013 D. Götze Oktober 2013


Herunterladen ppt "RC ………… RC ………… Restaurant, Stadt Restaurant, Stadt Datum, Uhrzeit Datum, Uhrzeit Referent Referent (RC …………………….. ) (RC …………………….. ) Kampf gegen Kinderlähmung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen