Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Empört Euch! und die weltweite Protestbewegung - Eine soziologische Annäherung – X - Das Beispiel Unibrennt Univ.-Doz. Dr. Jérôme Segal, Institut für Soziologie,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Empört Euch! und die weltweite Protestbewegung - Eine soziologische Annäherung – X - Das Beispiel Unibrennt Univ.-Doz. Dr. Jérôme Segal, Institut für Soziologie,"—  Präsentation transkript:

1 Empört Euch! und die weltweite Protestbewegung - Eine soziologische Annäherung – X - Das Beispiel Unibrennt Univ.-Doz. Dr. Jérôme Segal, Institut für Soziologie,

2 Eine Studie von Jugenkultur.atEin Bericht des bmwfjQuebec Mai 2012

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19 Ein Bericht des bmwfj

20 Québec Mai 2012 Studiengebühre pro LV (eigentlich als ob es pro ECTS wäre) Mindestens 1084$ pro Semester, 2168 $ pro Jahr Neues Gesetz => $ in 2017/18 (Ankündigung Anfang 2011, Erste Demo 10. Nov.) 22. März, 22. April, 22. Mai, große Demos (200 bis Leute) 13. Feb.: unbefrister Streik 14. Mai Rücktritt der Erziehungsministerin

21 100 Tag Studentenstreik am 23. Mai (tägliche Demos) Sondergesetz am 17. Mai 2012: Bill 78, An Act to enable students to receive instruction from the postsecondary institutions they attend (!) PDF (lesenswert!)PDF Versammlungsverbot unter 50m von jeder Uni Anmeldungspflicht für jede Demo (>8 St.), Geldstrafe bis $ ( Euros) für Vereine, die Versammlungen organisieren würden (ab 10 Leute) Ergebnis: ziviler Ungehorsam und Ballhausschwur Ballhausschwur vom 20. Juni 1789 « le printemps érable » (Ahorne) « carré rouge » (Video kreativ, intelligent, Erneuerung)Video

22 Anarchopanda Gegen das amerikanische Modell (siehe Bowling for Columbine) Protestformen Polizeigewalt Nächste Woche: attac!

23

24


Herunterladen ppt "Empört Euch! und die weltweite Protestbewegung - Eine soziologische Annäherung – X - Das Beispiel Unibrennt Univ.-Doz. Dr. Jérôme Segal, Institut für Soziologie,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen