Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Multimedia-Anwendungen und Routing Linus Henke, ITM 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Multimedia-Anwendungen und Routing Linus Henke, ITM 2012."—  Präsentation transkript:

1 Multimedia-Anwendungen und Routing Linus Henke, ITM 2012

2 Übersicht Multicasting IGMP OSPF MOSPF Quellen

3 Multicasting Wozu? Video-Verteilung Videokonferenzen Streaming Sinnvolles ausnutzen des Netzwerks Weniger Routing

4 Multicasting Unterschied zum Unicast Setzt statt 1:1 Verbindungen auf n:m Erzeugt die Kopien nicht am Server sondern kurz vor dem Ziel

5 Multicasting Unicast

6 Multicasting Multicast

7 Multicasting Technisches Verwendet den Class D Adressbereich > mögliche Adressen Wird in Gruppen organisiert

8 Internet Group Management Protocol (deutsch: Internet Gruppen Management Protokoll) IGMP Bestandteil des IP (Internet Protocol) Wird auf allen multicastfähigen Verwendet Ermöglicht dynamische Gruppenkommunikation

9 Internet Group Management Protocol Verwaltung auf den Routern, die an Multicast-Gruppe angebunden sind Nicht am Sender Sender weiß nicht wie viele Zwischenstationen zwischen ihm und Empfänger liegen Er schickt nur das Paket, die restliche Übermittelung erledigen die angeschlossenen Router

10 Open Shortest Path First (Deutsch: Öffne den kürzesten Pfad zuerst) Router bewerten Pfade Hello-Pakete an Nachbarn Werden periodisch gesendet Werden in Link State Datenbanken gespeichert Beherbergt die gesamte Netzwerk-Topologie (Tree) aus seiner sicht Zudem die Pfad-Kosten Im LAN gebräuchlich

11 Open Shortest Path First

12 Multicast Open Shortest Path First (Deutsch: Öffne die kürzesten Pfade zuerst) Erweitert das OSPF um ein Link State Advertisement (LSA) Netzmaske Netzwerktyp Angebundene Router Kann parallel zu OSPF bestehen, jedoch funktioniert der Multicast nur auf MOSPF-Routern

13 Quellen team.org/teaching/Vorlesungen/2006ss/rnrk/skript/Kapitel5/Kap5.2.pdf team.org/teaching/Vorlesungen/2006ss/rnrk/skript/Kapitel5/Kap5.2.pdf

14 Weiter Informationen Ospf.ppt OSPF.pdf


Herunterladen ppt "Multimedia-Anwendungen und Routing Linus Henke, ITM 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen