Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WELCHE GEMEINDE FÜR MORGEN? Micheline Guerry-Berchier, Juristin und Generalsekretärin des FGV VVGS, GV vom 04.09.2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WELCHE GEMEINDE FÜR MORGEN? Micheline Guerry-Berchier, Juristin und Generalsekretärin des FGV VVGS, GV vom 04.09.2015."—  Präsentation transkript:

1 WELCHE GEMEINDE FÜR MORGEN? Micheline Guerry-Berchier, Juristin und Generalsekretärin des FGV VVGS, GV vom

2 1.EINLEITUNG -Ein Blick in die Zukunft der Gemeinde – ambitiös, aber ohne anmassend zu sein -Stützt sich auf bekannte Projekte, laufende Gespräche und allgemeine Überlegungen

3 2.DIE POLITISCHE GEMEINDE a.von morgen b.von übermorgen 3.DIE ADMINISTRATIVE GEMEINDE a.von morgen b.von übermorgen

4 2.Die politische Gemeinde von morgen: - Ausführungsreglement zum Gesetz über die obligatorische Schule - Gesetz über die Förderung der Gemeindezusammenschlüsse - Neues Gesetz über die Feuerpolizei - Die politische Gemeinde von übermorgen: - DETTEC - Aufgabenteilung zwischen Staat und Gemeinden - Gemeindezusammenschlüsse

5 3.Die administrative Gemeinde von morgen: - HRM2 - FriPers – Plattform der Einwohnerkontrolle - Baubewilligung – elektronische Plattform - Bildung

6 3.Die administrative Gemeinde von übermorgen: - Elektronische Archivierung der Dokumente - E-Gov - ?

7 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "WELCHE GEMEINDE FÜR MORGEN? Micheline Guerry-Berchier, Juristin und Generalsekretärin des FGV VVGS, GV vom 04.09.2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen