Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was Sie als Bank- und Versicherungs- kunde nicht wissen sollen. [

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was Sie als Bank- und Versicherungs- kunde nicht wissen sollen. ["—  Präsentation transkript:

1 Was Sie als Bank- und Versicherungs- kunde nicht wissen sollen. [

2 Sicherheit Ein Sparbuch ist sicher!

3 Das Festgeld bei einer Bank ist sicher! Sicherheit

4 Ein Bausparvertrag ist sicher! Sicherheit

5 Eine Lebensversicherung ist sicher! Sicherheit

6 Aufteilung des privaten Geldvermögens Ende % Bankeinlagen (Sparbuch, etc.) Versicherungen 30% Investmentfonds 8% Pensionsrück- stellungen 6% Aktien 5% Rentenwerte 5% Sonstiges 4% Quelle: Deutsche Bundesbank, Statistisches Bundesamt 8% 6% 5% 8% 6% 5% 8% 6% 4% 5% 8% 6% 42% 30% 8% 42% 30% 6% 8% 42% 30% 5% 6% 8% 42% 30% 5% 6% 8% 42% 30% 4% 5% 6% 8% 42% 30%

7 Aufteilung des privaten Geldvermögens Ende % Bankeinlagen (Sparbuch, etc.) Versicherungen 30% Quelle: Deutsche Bundesbank, Statistisches Bundesamt 42% 30% 42% 30% 42% 30% 42% 30% 42% 30% 42% 30% Anleger halten Geldwerte für sicher!

8 Geldwerte -Kapitallebensversicherung -Private Rentenversicherung -Bausparen -Sparbücher -Festgelder -Tagesgelder

9 Was Sie als Bank- und Versicherungskunde nicht wissen sollen! Sicherheit

10 Bruttorendite und Nettorendite Zinssatz: 4,00 % - Inflation: 3,00 % - Steuern: 1,20 % Nettorendite:- 0,20 %

11 Geldvernichtung Nettorendite:- 0,20 % GELDVERNICHTUNG!

12 Der Weg des Geldes Bank / Versicherung Sparer 100 p.M. 25 Jahre Summe: Auszahlung: ca inkl. Zinsen

13 Der Weg des Geldes Bank / Versicherung Sparer Wirtschaft (Sachwerte) 100 p.M. 25 Jahre Summe: Auszahlung: ca inkl. Zinsen Summe: Auszahlung: ca inkl. Zinsen Gewinn: ca

14 Der Weg des Geldes Bank / Versicherung Sparer Wirtschaft (Sachwerte) 100 p.M. 25 Jahre Summe: Auszahlung: ca inkl. Zinsen X

15 Der Weg des Geldes Bank / Versicherung Sparer Wirtschaft (Sachwerte) 100 p.M. 25 Jahre Summe: Auszahlung: ca inkl. Zinsen X Gewinn: ca

16 Geldwerte -Kapitallebensversicherung -Private Rentenversicherung -Bausparen -Sparbücher -Festgelder -Tagesgelder X

17 Sachwerte -Immobilien -Rohstoffe -Edelmetalle -Beteiligungen -Aktien -Aktienfonds

18 Investmentvermögen in Fonds pro Kopf in 2011 USA Frankreich Österreich Schweden Deutschland

19 Handeln Sie wie eine Bank- oder Versicherungsgesellschaft Investieren Sie Ihr Geld nicht BEI einem Finanzinstitut, son- dern investieren Sie Ihr Geld WIE ein Finanzinstitut!

20 Dreieck der Kapitalanlage Sicherheit VerfügbarkeitRendite

21 Matrix der Kapitalanlage FlexibilitätSicherheitRendite Sparbuch/ Tagesgeld ++- Lebensver- sicherung -+- Immobilie -+- Aktienfonds +-+

22 Wie funktioniert ein Aktienfonds Viele tausend Anleger zahlen Geld in einen Topf Der Anleger erhält einen Kontoauszug wie viele Anteile er am Topf erworben hat. Sondervermögen BMW VOLKSWAGEN MAN E.ON DEUTSCHE BANK THYSSENKRUPP BAIERSDORF ALLIANZ INFINION COMMERZBANK SALZGITTER K+S DAIMLER METRO SAP MÜNCHENER RÜCK DEUTSCHE POST BAYER DEUTSCHE TELEKOM HENKEL FRESENIUS BASF MERCK DEUTSCHE BÖRSE SIEMENS RWE ADIDAS DEUTSCHE LUFTHANSA LINDE Fondsmanager investiert

23 Verfügbarkeit von Aktienfonds Täglich verfügbar!

24 Starke Kurseinbrüche an den Aktienmärkten DWS Vermögensbildungsfonds I

25 Warum große Verluste ein Problem sind 50 % Verlust / 100 % Gewinn 80 % Verlust / 400 % Gewinn 10 % Verlust / 11 % Gewinn

26 Durch die intelligente Kombination von der Stop-Loss-Order und der Start-Buy-Order können Sie 100 % mehr Rendite bei Ihren Investmentfonds-Depots erwirtschaften. Und dies bei deutlich mehr Sicherheit... Stop & Go Professional - Software

27 Stop & Go Professional - Stop Stop-Loss-Order Hierbei wird das Limit unterhalb des aktuellen Kurses festgelegt. Sinkt der Kurs auf das gesetzte Limit, wird ein Verkaufsauftrag zum nächsten handelbaren Kurs ausgeführt. Durch das Stop-Loss- Limit muss der Anleger nicht ständig den Markt beobachten, um sich vor zu hohen Verlusten zu schützen. Verlustrisiken werden somit begrenzt bzw. bereits erzielte Gewinne gesichert. Automatischer Verkauf

28 Stop & Go Professional - Go Start-Buy-Order Bei dieser Handelsoption für eine Kauforder legt der Investor eine Kursobergrenze über dem aktuellen Marktpreis fest. Hierbei wird erst gekauft, wenn der Fonds einen bestimmten höheren Level erreicht hat. Mit dieser Methode kann der Anleger zum richtigen Einstiegszeitpunkt an aufstrebenden Märkten partizipieren. Automatischer Kauf

29 Sicherheit von Aktienfonds Stop & Go Professional

30 Stop & Go Professional - Templeton Growth (Euro) Fund *Der Anleger hat am ,00 Euro in den Templeton Growth (Euro) Fund investiert. Zeitraum*Depot ohne Stop & Go*Depot mit Stop & GoVorteil Stop & Go ,00 Euro ,54 Euro87.040,54 Euro Einmalanlage

31 Stop & Go Professional - DWS Vermögensbildungsfonds I *Der Anleger investiert monatlich 100,00 Euro in den DWS Vermögensbildungsfonds I. Kursausschüttungen wurden nicht berücksichtigt. Zeitraum*Depot ohne Stop & Go*Depot mit Stop & GoVorteil Stop & Go ,46 Euro83.426,16 Euro26.582,70 Euro Sparplan

32 Rendite von Aktienfonds Stop & Go Professional

33 Matrix der Kapitalanlage mit Stop & Go Professional FlexibilitätSicherheitRendite Sparbuch/ Tagesgeld ++- Lebensver- sicherung -+- Immobilie -+- Aktienfonds +++

34 Der Weg des Geldes Bank / Versicherung Sparer Wirtschaft (Sachwerte) 100 p.M. 25 Jahre Summe: Auszahlung: ca inkl. Zinsen X Gewinn: ca

35 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. [


Herunterladen ppt "Was Sie als Bank- und Versicherungs- kunde nicht wissen sollen. ["

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen