Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle Die fetten Jahre sind vorbei zum Film allgemein zu den Personen zum Inhalt zu den Themen des Films.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle Die fetten Jahre sind vorbei zum Film allgemein zu den Personen zum Inhalt zu den Themen des Films."—  Präsentation transkript:

1

2 Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle

3 Die fetten Jahre sind vorbei zum Film allgemein zu den Personen zum Inhalt zu den Themen des Films

4 Der Film Der Film wurde 2004 gemacht. Ist es ein historischer Film? Nein, der Film spielt in der Gegenwart. Ist es ein politischer Film? Ja, es ist ein politik-kritischer Film. Ist es ein Liebesfilm? Jein, aber es geht um Liebe, Freundschaft und Solidarität. Ist es eine Komödie? Jein, es geht aber um junge Leute, und ihnen passiert etwas ganz Überraschendes. Es ist also ein politischer, kritischer und lustiger (Liebes-)Film.

5 Die Personen Peter ist der coole, charmante Macher der Gruppe. In schwierigen Situationen weiß er immer, was zu tun ist. Jan ist der Theoretiker und Wortführer der Gruppe. Jule ist politisch engagiert, hat aber große finanzielle Probleme. Hardenberg ist heute stinkreicher Topmanager, war aber in den 70er Jahren in der Studentenbewegung aktiv.

6 Inhalt Peter, Jan und Jule wollen die Welt verändern, weil sie in ihren Augen ungerecht ist. Sie brechen nachts in Häuser ein, stehlen aber nichts, sondern wollen nur die Reichen erschrecken. Eines Nachts überrascht sie aber ein Besitzer bei einem Einbruch, und jetzt kommt alles anders als geplant.

7 Themen des Films Erwachsenwerden persönliche & politische Selbstfindung ideelles Erbe der 68er politisches Engagement Globalisierungskritik Terrorismus (RAF) Moral Kapitalismus Konsum- gesellschaft

8 Erwachsenwerden Erwachsenwerden heißt: Verantwortung übernehmen, für sich und für andere Eigene Grenzen erkennen und akzeptieren Konflikte meistern Liebe, Beziehung lernen Selbst Geld verdienen (Arbeit, Job, Beruf) Politisches Interesse entwickeln Die eigene Persönlichkeit entwickeln

9 politisches Engagement 68er Generation politisch sehr interessiert und engagiert rebellisch, Wille zur Veränderung provokativ sexuelle Revolution – freie Liebe staatskritisch gegen das Establishment (bürgerliche Moral)

10 politisches Engagement 90er Generation die Spaß-Generation Disco, Partys, Alkohol, Ballermann-Touren kein politisches Interesse / Politikverdrossenheit unkritisch, leben für den Augenblick

11 Heutige Generation politisches Engagement wieder mehr Interesse an Politik stärkeres Interesse für soziale Gerechtigkeit in der Welt Problem: Arm - Reich wählen andere, praktischere Formen des Protests möchten keine langfristige Bindung an eine Organisation

12 Moral Moralische Fragen des Films Reichtum/Überfluss der Industrienationen Ideale der Jugend der 68er Studenten vs. Armut/Not der Entwicklungsländer vs. Egoismus der Erwachsenen (Exzesse des Kapitalismus, Beispiel in GB: Sir Fred Goodwin von Royal Bank of Scotland)

13 Konsumgesellschaft Woher kommt ihr Geld? (in %) Konsumfreudige Jugend

14 Konsumgesellschaft Wofür geben sie es aus? (in %)

15 Die 3 beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen

16 Kapitalismus Niederlande Südafrika Australien Deutschland Hongkong USA Im Vergleich zum normalen Gehalt eines Angestellten verdienen Manager wie Sir Fred Goodwin das x-fache... x-fach Australien, Deutschland, Niederlande, Südafrika, Hongkong USA

17 Kapitalismus Arm und Reich in Deutschland Vom gesamten Vermögen der Deutschen hatten im Jahr 2007 … (in %)

18 Globalisierungskritik Die Verteilung des Reichtums auf der Welt den reichsten 1% der Welt gehört 40% des weltweiten Vermögens. den reichsten 10% gehört schon 85% des Vermögens. umgekehrt gehört den ärmsten 50% nicht einmal 1% des Vermögens.

19 Von je 100 Einwohnern haben sauberes Trinkwasser Arm Reich Von je 100 Einwohnern haben sanitäre Anlagen Arm Reich Die Ärmsten und die Reichen

20 Zahl der Telefone je 100 Einwohner Arm Reich Zahl der Internet-Nutzer je 100 Einwohner Arm Reich Die Ärmsten und die Reichen

21 Von je 1000 Einwohnern (15 bis 45 Jahre) sind mit HIV infiziert Die Ärmsten und die Reichen Von je 1000 Kindern sterben vor dem 5. Lebensjahr

22 Kampagnen gegen Globalisierung ature=related ebikWrpyno&NR=1=_ebikWrpyno&NR=1http://www.youtube.com/watch?v=_ ebikWrpyno&NR=1

23 für soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit für Umweltschutz für Menschenrechte für Demokratie gegen kapitalistische Ausbeutung der Entwicklungsländer

24 Bekämpfung der illegalen Kinderarbeit in der Teppichindustrie von Indien Sozialprogramme für ehemalige Kinderarbeiter und deren Familien

25 kontrollierter Handel mit fairen Preisen für Bauern aus Entwicklungsländern Produkte kann man vor allem in Bio- und Dritte Weltläden kaufen

26 weltweites Rockkonzert unter dem Motto Make Poverty History (2005) gleichzeitig an zehn Orten der G8-Staaten und in Südafrika Ziel: Schenkung der Schulden und Entwicklungs- hilfe für die ärmsten Länder Afrikas

27 Sweatshops

28 Anti- Sweatshop Kampagne

29 Ideeles Erbe der 68er

30 Ideelles Erbe der 68er Kritik an Kapitalismus (Banken) Marsch durch die Institutionen: Schulen Polizei Parlament Regierung Industrie freie Liebe Wer zweimal mit derselben pennt, gehört schon zum Establishment. Wohngemeinschaften (WGs) Häuserbesetzungen

31 SDS = Sozialistischer Deutscher Studentenbund in West-Berlin damals viele Politikstudenten Anführer war Rudi Dutschke zunächst friedliche Aktionen wie Go-Ins und Sit-Ins dann immer häufiger militante Aktionen 1970 Ende des SDS Ideelles Erbe der 68er

32 Beginn der militanten Zeit: 2. Juni 1967: Student Benno Ohnesorg bei einer Demonstration von Polizist erschossen 1970 Gründung der RAF ( Rote Armee Fraktion ) Gründer und Anführer der Gruppe waren Andreas Baader und Gudrun Ensslin nur Banküberfälle zur Finanzierung der Aktionen ab 1974 bis 1993 Terrorismus durch die RAF: Kaufhausbrände Erpressungen Entführungen Bombenattentate 34 Morde Terrorismus (RAF)

33 Die Anführer Andreas BaaderGudrun Ensslin

34

35 Jüngste Diskussionen um das Thema RAF

36


Herunterladen ppt "Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle Die fetten Jahre sind vorbei zum Film allgemein zu den Personen zum Inhalt zu den Themen des Films."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen