Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alle AKWs sofort abschalten !. Atomkraftwerke sind todsicher ! ? sie sicher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alle AKWs sofort abschalten !. Atomkraftwerke sind todsicher ! ? sie sicher."—  Präsentation transkript:

1 Alle AKWs sofort abschalten !

2 Atomkraftwerke sind todsicher ! ? sie sicher

3 Warum sofort abschalten ? Wenn wir glauben, dass AKWs gefährlich sind, dann müssen wir sie sofort abschalten, nicht erst in zwanzig Jahren. Angenommen ihr Kind muss auf dem Schulweg eine extrem gefährliche Straße überqueren. Sie verlangen den Bau einer Fußgängerbrücke. Der Gemeinderat erklärt: In zwanzig Jahren werden wir einen sicheren Übergang bauen. Nicht lustig – oder ?

4 Konsequenzen Selbstverständlich hat das sofortige Abschalten aller AKWs Konsequenzen. Doch die Nachteile sind extrem gering, im Vergleich zu einer Katastrophe im Ausmaß von Tschernobyl oder Fukushima. Zudem hat Japan gezeigt, dass das Abschalten ihrer rund 50 AKWs das Land nicht den Ruin trieb, sondern bewirkte, dass ein deutliches Umdenken stattfand. Erste Verbesserungen wurden so möglich.

5 Vision Das Parlament beschließt: Die Schweiz wird atomstromfrei ! Bis zum 31. Dezember um 24 Uhr sind sämtlichen Atomkraftwerke abzuschalten. Anschließend sind die 5 AKWs mit aller gebotenen Vorsicht zu demontieren.

6 Das Parlament beschließt weiter: Der bisher angefallene Atommüll wird weder ins Meer gekippt noch in ein unterirdisches Lager verbracht. Er muss in einer stabilen, erdbebensicheren Halle gelagert werden bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Menschen eine allseits akzeptable Lösung für den Umgang mit diesen Altlasten gefunden haben werden.

7 Ab 1. Januar berichten die Medien: Darüber hinaus waren viele Exponenten der Stromlobby überrascht, dass nirgends eine spürbare Senkung der elektrischen Spannung aufgetreten ist. Die meisten Experten hatten auch nie damit gerechnet, weil die Natur keine Stromlücken kennt. Trotz der Abschaltung aller Atomkraftwerke zeigte sich die ominöse Stromlücke nirgends.

8 Wie wurde dieser sanfte Übergang möglich ? Erste Voraussetzung war, dass die ParlamentarierInnen verstanden haben, dass Energie-Effizienz keine Lösung ist. Sie vermag lediglich die Probleme etwas hinauszuschieben. Also begannen die Volksvertreter erstmals ernsthaft sich nach Alternativen umzuschauen. Statt nur auf die Stromlobby zu hören, nahmen sie jene Experten wahr, welche seit Jahren belegen, dass in der Schweiz weit mehr als die Hälfte aller Energie (fossile und elektrische) verschwendet wird.

9 Strom ohne Atom 1.Alle geeigneten Dächer werden mit Fotovoltaik ausgerüstet 2.Solarzellen werden auch an alle günstigen Böschungen entlang der Eisenbahnlinien und Straßen montiert. 3.Die Strompreise werden generell auf die Höhe des grünen Stroms angehoben und der Mehrerlös wird zur Förderung von nachhaltigem Verhalten verwendet. 4.Dort wo diese Empfehlung noch nicht auf Akzeptanz stößt, sollen wenigsten nur noch jene Bezüger billigen Strom erhalten, die es ausdrücklich verlangen. 5.Es dürfen nur noch Geräte verkauft werden, deren Schalter vor dem Trafo angebracht ist (um Standby zu vermeiden). 6.Geräte in allen Bereichen müssen einen möglichst hohen Wirkungsgrad aufweisen. 7.Wo noch mit Öl oder Gas geheizt wird, sind nur noch Wärmekraftkopplungen erlaubt. 8.Straßen sind mit LED zu beleuchten und die Beleuchtung schaltet nur bei Bedarf ein. Strom ohne Atom ist keine Utopie !

10 Anmerkungen zu Schluss Mit dieser Präsentation habe ich versucht die wichtigsten Gründe für ein sofortiges Abschalten der AKWs vorzustellen. Zudem zeigt die vorangehende Seite, dass der Ausstieg ohne Wohlstandsverlust möglich ist. Mehr noch, bei gutem Willen genügen auch die heute vorhandenen Mittel für eine sofortigen Ausstieg. Für gute Ideen zur Ergänzung dieser Präsentation bin ich dankbar. Stand vom 10. Oktober 2013 – Remy Holenstein Anregungen an:


Herunterladen ppt "Alle AKWs sofort abschalten !. Atomkraftwerke sind todsicher ! ? sie sicher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen