Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Medien im Sport. Reichweiten und Werbung Printmedien Internet Radio/TV Sendeformate des ORF Fernsehen Radio InternetMarktforschung Teletest Radiotest.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Medien im Sport. Reichweiten und Werbung Printmedien Internet Radio/TV Sendeformate des ORF Fernsehen Radio InternetMarktforschung Teletest Radiotest."—  Präsentation transkript:

1 Medien im Sport

2 Reichweiten und Werbung Printmedien Internet Radio/TV Sendeformate des ORF Fernsehen Radio InternetMarktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung

3 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

4 1. Zeitungen/Zeitschriften: VN Mo bis Fr: 67,7 % Leser Samstag: 77,2 % Leser Beilage Heimat eignet sich bestens, um Werbeaussagen regional zu fokussieren, und sind damit insbesondere für Sportvereine interessant. Preis: Wochentagsausgabe: 1/1 Seite 4c (Farbe) ,– Wochenendausgabe: 1/1 Seite 4c (Farbe) ,– Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

5 HEIMAT Bregenz Dornbirn, Feldkirch, Bludenz 1/1 Seite 4c: 1.231, ,00 Auflage: ca NEUE am Sonntag: 38,9 % Leser. Preis: Wochentagsausgabe: 1/1 Seite 4c 1.944,– Wochenendausgabe: 1/1 Seite 4c 3.240,– Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

6 TOP Vorarlberg Wochenende (VN+NEUE) Total 82,9% Frauen 83,2% Männer 82,6% –19 Jahre 62,6% –29 Jahre 79,2% –39 Jahre82,6% –49 Jahre 88,2% –59 Jahre 85,3% –69 Jahre 90,6% Jahre und älter 86,4% Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

7 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV ,0% ,9% ,0% ,4% Haushalts-Netto- Einkommen Bis Euro bis Euro bis Euro Euro u. m.

8 89 % aller 14- bis 29-jährigen Vorarlberger lesen regelmäßig Wann & Wo. Preis: Sonntagsausgabe: 1/1 Seite SW 3.434,40 Mittwochsausgabe: 1/1 Seite SW 2.883,60 Week: Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

9 2. Werbung im Netz Internetnutzung in Österreich: 60 % 82 % aller österreichischen Jugendlichen zwischen 14 und 19 surfen regelmäßig im Internet, können über das Medium Internet erreicht werden. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

10 Fullsizebanner, er lässt sich genau auf eine Zeitspanne einstellen und ist auch für eine Zielgruppenspezifikation zu gebrauchen. Für langfristige Werbung eignet sich besonders gut ein Button. Ein solcher Button kann statisch oder animiert sein. Er befindet sich immer am selben Platz. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

11 Die Aufmerksamkeit durch ein längliches Format zieht vor allem der Skyscraper aufsich. Er bietet sich sehr gut für aktionsbezogene Maßnahmen an. Einer Werbung, der keiner entgehen kann, ist die so genannte Pop Up Anzeige. Ein Pop Up erscheint nämlich automatisch im Browserfenster. Die Werbung wird dabei in einem einzigen Fenster dargestellt. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

12 Vorarlberg Online ist die beliebteste Internetseite der Vorarlberger und damit ein starker Partner für Online-Werbung. Laut Austrian Internet Radar 2008 erreicht VOL eine Reichweite von 83 %. mehr als Leser nutzen die Seite täglich oder mehrmals pro Woche. Rund Leser monatlich (Unique Clients ÖWA) machen Vorarlberg Online zum beliebtesten Internetmedium der Vorarlberger. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

13 Während die gesamte Mediennutzung zunimmt, steigt die Nutzung des Internets schneller als andere Medien. Die positive Resonanz der Konsumenten auf die Interaktionsmöglichkeiten sollte ein wichtiger Aspekt für Marketing Profis sein. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

14 Warum Online Werbung? - Das wachsende Segment am Werbemarkt. - Leser werden speziell am Arbeitsplatz erreicht. - Der Leser kann sofort aktiv reagieren. - Multimedia - Bilder, Ton, Musik, Video und animierte Grafiken schaffen Freiraum für kreative Werbung Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

15 Die meisten fünf angeklickten Themenbereiche auf vol.at und ihre Preise: Themenbereich Zugriffe/Monat Preis Chat ,- Vorarlberg ,- Love ,- oder 382,- Auktion ,- oder 382,- Webmail ,- Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

16 Zu den weiteren regionalen Seiten zählen die Partyseiten bregenz.com, dornbirn.com, feldkirch.com und bludenz.com. Monatlich wird 10 Millionen Mal auf eine.com-Seite zugegriffen. Um die Topevents der Woche richtig gut anzukündigen, empfehlen sich die.com-Seiten. Sie bieten nämlich den idealen Platz für aktionsbezogene Werbung. Die Topevents werden dann in allen Bezirken angezeigt. Preis: 490,- /Woche (Dateigröße: max. 10 Kb) Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

17 Seite Zugriffe/Monat bregenz.com: 4,5 Mio. dornbirn.com: 2,1 Mio. feldkirch.com: 2,5 Mio. bludenz.com: 2,4 Mio. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

18 3. Radio Radiowerbung ist effektiv und wirtschaftlich. Insgesamt 84% der österreichischen Bevölkerung schalten täglich das Radio ein. Das Medium Radio besitzt generell eine hohe Akzeptanz und Bindung. Im Radio lassen sich Werbezeiten sehr gut steuern: Sie kennen Ihre Kunden am besten und legen fest, wann Ihre Botschaft gehört wird – morgens, mittags, abends oder vormittags direkt vor dem Einkauf. 3.1 Hitradio Ö3 Hitradio Ö3 ist mit 46 % Marktanteil der österreichische Marktführer, es ist ein doppelt so hoher Marktanteil wie alle privaten Mitbewerber zusammen. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

19 3.2 Radio FM 4 Radio FM4 wird immer mehr zu einem Jugendkultursender, der zurzeit einen Marktanteil von 8 % hat. 3.3 Radio Vorarlberg: Ist eine, im Vergleich mit anderen ORF-Radiosendern, lokale Werbeplattform. Der Gesamtmarktanteil der ORF- Regionalradios liegt bei 38 %. Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

20 Preise pro Sekunde für Werbung auf Radio Vorarlberg: Werbezeit Mo - Fr Sa So/Ft , , , , ,80 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

21 3.4 Antenne Vorarlberg Mit Antenne Vorarlberg erreichen Sie zudem ein sehr junges, kaufkräftiges Publikum: 83 % der Antenne-Hörer sind zwischen 14 und 49 Jahren. Die Antenne präsentiert Ihre Veranstaltung o 40 Hinweistrailer + Möglichkeit der Integration von drei Sponsoren in den Trailer o Produktion des Trailers o Veranstaltungshinweise und Kartenverlosung o Interview mit Veranstalter oder Künstler Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

22 o Moderative Hinweise o Tagesexklusivität!!! – daher frühzeitige Buchung empfohlen! Die Antenne erhält den Abdruck des farbigen Logos auf Plakaten und Anzeigen... Werbebanner bei der Veranstaltung... ausreichende Anzahl an Freikarten Paketpreis: 2.240,– zzgl. USt. und Werbeabgabe Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

23 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Innovative Sonderwerbeformen im TV Fernsehen ist unbestritten das wichtigste Werbemedium - und besticht durch seine Vielseitigkeit. Kein anderes Medium bietet eine ähnlich große Palette an kreativen Möglichkeiten, Ihr Produkt abseits des klassischen Werbeblocks im passenden Umfeld und mit hohen Erinnerungs- und Sympathiewerten zu platzieren. Innovative Sonderwerbeformen im TV sollten im Kommunikationsmix keinesfalls fehlen - das Product Placement in produktaffinen, sehr erfolgreichen ORF-Produktionen ebenso wenig wie imageträchtige Sponsorings, Gewinnspiele oder eine der vielen anderen Möglichkeiten!

24 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Patronanzen (Opener/Closer) Ideal für Markenaufbau, Markenführung und Steigerung des Bekanntheitsgrades Ihres Produktes sind prägnante Spots direkt vor und nach einer Sendung: Opener eröffnen eine Sendung, und Closer schließen ein Programm in Ihrem Sinne ab. Auch zur Verstärkung Ihrer off air-Auftritte bei Sport- oder Kultursendungen ist diese Sonderwerbeform im TV eines der wirksamsten Tools. Promotiontrailer-Sponsoring Durch die extrem zielgruppengenaue Platzierung im Vorfeld einer Sendung eignen sich Promotiontrailer als perfekter Zusatz zur Sendungspatronanz und vervielfachen die Reichweite Ihrer Botschaft. Weiters profitieren Sie vom Image einer Sendung, da Ihr Sponsoring direkt mit der Programm-Promotion verknüpft ist. Die formatbezogene Gestaltung unterstützt außerdem die Awareness.

25 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Product Placement Die Präsenz eines Produktes in Filmen und Serien ist einerseits eine der spannendsten und andererseits eine der wirksamsten Sonderwerbeformen. Product Placement bedingt die enge Kooperation zwischen Regisseur, ORF- Enterprise und Kunden. Erst wenn der Konnex zwischen Produkt und Programm stimmig ist, wird das Placement ins Drehbuch aufgenommen und umgesetzt. Diese Platzierung Ihres Produktes kann darüber hinaus sinnvoll durch Patronanzen und Promotiontrailer flankiert werden - und somit für Verstärkung des Auftritts sorgen. Gewinnspiele Der Klassiker und die "Königsdisziplin" unter den Sonderwerbeformen bietet nahezu unendliche Möglichkeiten, ein Produkt zu präsentieren und hohe Sympathiewerte zu erzielen. Gemeinsam mit Ihnen arbeitet die ORF- Enterprise ein passendes Konzept aus - eine Gewinnerstrategie!

26 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV TV-Nutzung in Österreich Durchschnittlicher TV-Konsum: 163 Minuten pro Tag Die Ausstattung der österreichischen Haushalte mit elektronischen Medien hat schon seit mehreren Jahren ein sehr hohes Niveau erreicht: So verfügen 97 % der insgesamt 3,4 Millionen Privat-Haushalte über einen Fernsehapparat. Im Jahr 2006 verbrachten die Österreicherinnen und Österreicher (ab 12 Jahren) im Schnitt 163 Minuten pro Tag vor den Fernsehgeräten.

27 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV TV-Konsum nach Alter, Geschlecht und Angebot Während das Fernsehen bei jüngeren Menschen nur ein Teil einer breiten Palette von Freizeitaktivitäten ist, gewinnt es mit zunehmendem Alter immer mehr an Bedeutung. Deutliche Unterschiede in der Nutzungszeit gibt es auch zwischen den Geschlechtern: Im Jahr 2006 sahen Frauen mit 179 Minuten pro Tag um ca. eine halbe Stunde länger fern als Männer (147 Minuten).

28 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Die Fernsehnutzung steigt auch mit dem Angebot. So hatten Personen, die im Haushalt über Kabel- oder Satellitenempfang und damit Ende 2006 über durchschnittlich 59 Kanäle verfügten, mit 170 Minuten pro Tag einen deutlich höheren Fernsehkonsum als jene, die Fernsehen ausschließlich auf terrestrischem Weg empfangen und nur zwischen durchschnittlich 4 Kanälen wählen können (122 Minuten pro Tag). Saisonale Entwicklung der TV-Nutzung Die Fernsehnutzung variiert auch im saisonalen Verlauf. Während die Sehbeteiligung im Sommer üblicherweise am geringsten ist, fallen die Tagesreichweiten in den Wintermonaten am höchsten aus.

29 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

30 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Werden Sie rasch bekannt! Wer wirbt, will auf sein Produkt aufmerksam machen. Eine wichtige Kennzahl für jedes Medium ist daher die Bekanntheit, die ein Produkt durch einen entsprechenden Werbeauftritt erreichen kann. Ebenfalls wichtig für Mediaplaner ist es, die Kosteneffizienz im Interesse des Kunden im Auge zu behalten. Gerade unter diesen Gesichtspunkten kommt Fernsehen, und damit als Marktführer das ORF-Fernsehen, wieder zum Zug. Sensationell ist der rasche Bekanntheitsaufbau durch das Medium TV. Bei allen Budgetgrößen kann bei gleichem Geldeinsatz im TV eine größere Awareness erreicht werden als beispielsweise bei Printwerbung. Wegschalten gibt`s nicht! Zapping zwischen den Sendungen bzw. während der Werbeblöcke ist anderswo modern. Nicht so im ORF-Programm. Denn während nach dem Werbejingle beim Mitbewerb rund zwei Drittel der Seher auf andere Sender umschalten, schauen sich über 70% im ORF die Werbeblöcke bis zum Ende an. Dazu sind die Werbeeinschaltungen im ORF in programmlich klar getrennten Blöcken, also dort, wo sie der Seher erwartet und nicht an der spannendsten Stelle im Film. Das macht Sie sicher, dass Ihr Produkt nicht mit negativen Emotionen beladen wird.

31 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Planungsbeispiel: TV Kampagne Zielgruppe: Personen Jahre Zeitraum: 3 Wochen im 2. Halbjahr 2007 Spotlänge: 30" Werbedruck: 60 GRP pro Woche

32 Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV Die Platzierung der Spots wurde auf die Zielgruppe der Jährigen optimiert. Um in einem Kampagnenzeitraum von 3 Wochen einen optimalen Werbedruck zu erzielen benötigt man ein Budget von ca. EUR Mit 42 Schaltungen erreicht die Kampagne 60,0% aller Jährigen. Dies entspricht 2,8 Mio. Personen, wobei jede/r den Spot durchschnittlich 3 mal sieht.

33 Frequenz Sender Blockname Ø Kosten proSchaltung (30") Anzahl der Spots ORF-1 Frühnachmittag ORF-1 Serie Freitag ORF-1 Serie Dienstag ORF-2 Serie/Doku ORF-1 Film/Serie ORF-1 Donnerstag Nacht III ORF-1 Sport ORF-1 Film/Serie ORF-2 Hauptabend ORF-2 Unterhaltung ORF-1 Wissen ORF-1 Serie Montag ORF-2 Report ORF-2 ZIB ORF-2 Sportnachrichten ORF-2 Thema ORF-2 Wetter ORF-2 Familie ORF-2 Polit-Talk ORF-2 Kreuz und Quer

34 Leistungswerte Personen Jahre (= Personen) ORF-1 ORF-2 Total Kosten 30" Anzahl der Spots BRW OTS 2,3 2,2 3,0 GRP NRW NRW % 46,2 35,1 60,0 TKP 30" 30,7 26,7 29,0 CPP 30" Kontakt 15,0 14,4 11,1 2 Kontakte 18,6 11,3 21,5 3 und mehr Kontakte 12,7 9,4 27,4 Sämtliche Tarife finden Sie unter: Reichweite und Werbung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Printmedien Internet Radio/TV

35 Sendeformate: ORF1: Highlights, Sport-Events, Top-Serien Hollywood-Blockbuster, Sitcoms, Top-Sport-Events auf junge Zielgruppe zugeschnittenes Programmangebot TV-Events: Dancing Stars Newsflsh Donnerstag Nacht Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

36 ORF2: Kultur und Information Platz für Österreichisches Bundesland Heute, Zeit im Bild, Report, Zentrum, CO Opern, Konzert- und Theaterübertragungen Eckpfeiler: Mei liabste Weis. Wenn die Musi spielt widmen sich volkstümlicher Musik. Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

37 ORF TELETEXT: Mehr als Seiten 3sat: gemeinsam mit ARD, ZDF und SF DRS Schwergewicht liegt auf Kultur und Information Theater, Oper, Ballett, Konzertübertragungen, Magazine und Dokumentationen aus Österreich werden einem internat. Publikum zugänglich Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

38 TW1 – Sport plus Sport und Tourismusinformation Reisemagazine für den Alpen-Donau-Adria-Raum ALPHA Österreich Programmfenster des ORF in BR-alpha. Bildungsspartenkanal des Bayrischen Rundfunks Kultur, Wissenschaft, Religion und Bildung Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

39 Arte Deutsch-französischer Kulturkanal, der mit dem PRF seit 2001 zusammenarbeitet. Radio Ö1 Kultur, Literatur, Wissenschaft, Religion und Musik Ö1 International Seit 1. Juli 2003 auf Kurzwelle Erfolgreichster Kultursender Europas Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

40 ORF-Regionalradios Regionalspezifische Informationen, Unterhaltung und Landeskultur Ö3 Information und Service Mehr Information Mehr Musik Mehr Spaß Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

41 FM4 Sender mit hohen Wortanteil, der ähnlich wie Ö1 seine öffentlich rechtlichen Auftrag auch einen umfassenden Kulturbegriff lebt Radio1476 Mittelwellensender des ORF – Mischprogramm mit eigenständiger Redaktion Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

42 ORF.at Nummer eins unter den redaktionellen Web-Angeboten in Österreich. 45% der österreichischen Internet-Nutzer informieren sich beim News-Angebot des ORF Bsp. Februar 2006: Österreichweit200 Millionen Klicks Voralberg.orf.at Klicks Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

43 147 – Rat auf Draht seit 15 Jahren telefonische Psychologische Beratung jährlich 1 Million Anrufe Sendeformate des ORF Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Fernsehen Radio Internet

44 Marktforschung Teletest: Panelhaushalte 15% Panelrotation sekundengenaue, personenbezogene Nutzungsdaten für alle Fernsehkanäle, die über Antenne oder Kabel- und Satellitenanschluss zu empfangen sind Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

45 Erfassung von Zweit- und Drittgeräten und von bis zu acht Gästen pro Haushalt Daten über die Aufzeichnung und Wiedergabe auf dem Videorecorder (eigene und Fremdkassetten) Daten zur Teletext-Nutzung Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

46 Zusätzlich zu den soziodemographischen Daten der Testpersonen im Panel werden über 200 Konsum- und Lifestyle-Merkmale jährlich mit schriftlichem Fragebogen erhoben. Diese Merkmale reichen vom Haustierbesitz bis zur Körperpflege und von den Einkaufsgewohnheiten bis zum Umweltbewusstsein. Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

47 TV-Marktanteile 2005: ORF2: 25,4% ORF1: 18,0% SAT1: 7,1% RTL: 6,4% ATV+: 2,1% Nutzung im Tagesverlauf: Ab 18 – 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Spitze um 21:10 Uhr 43% Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

48 Radiotests: Telefonbefragung: tägl. 70 Personen, die repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab 10 Jahren sind Interviews pro Jahr! Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

49 Tagesreichweite (gestern zumindest eine ¼ stunde gehört) Viertelstundenreichweite (Reichweiten einzelner Viertelstunden) die Hördauer Marktanteil (Hördauer eines Senders prozentuiert an der Hördauer Radio gesamt) Nettoreichweite: in einem Zeitraum erreichte Hörerschaft Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

50 Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

51 Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen RADIOTEST 1. HALBJAHR KERNAUSSAGEN: Täglich 5,3 Millionen Hörerinnen und Hörer für ORF- Radios Hitradio Ö3 unangefochtener Marktführer radio FM4 mit Rekordergebnis ORF-Regionalradios führende Angebote in den Bundesländern

52 Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen Vorteile von Radiowerbung Was das meistgenutzte Medium zu bieten hat. Mit rund 5,3 Mio. (10+) täglichen Hörerinnen und Hörern erreichen die ORF-Radios in kurzer Zeit große Bevölkerungsteile und bewirken so eine schnelle Steigerung des Bekanntheitsgrades eines Produkts oder einer Marke. Durch zusätzliche entsprechende Sender- und Zeitsegmentauswahl sind ORF-Radio-Kampagnen überdies zielgruppengenau und auch regional planbar. Radio ist ein kostengünstiger Werbeträger Aufgrund günstiger TKPs ist Radiowerbung höchst effizient. Die im Vergleich zu anderen Medien geringen Kosten ermöglichen eine hohe Schaltfrequenz und damit einen großen Werbedruck. Dieser verankert Ihre Marke oder Ihr Produkt im Bewusstsein der Hörerinnen und Hörer. Kosten für Kontakte Radio: 2,90 Tageszeitungen: 15,80 Wochenzeitungen: 18,80 Frauenmagazine: 35,90

53 Strategische Forschung: Welche Publikumsegmente weist der österreichische Radiomarkt auf? Welche Publikumsegmente werden von unseren Radioprogrammen besetzt? Welche Publikumsegmente werden von den Konkurrenzprogrammen besetzt? Was können wir tun um unsere Segmente zu behalten? Bzw. neue dazuzugewinnen? Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

54 Forschungsfragen: Wer ist mein Publikum, wie groß und wen erreiche ich? Wer ist mein Publikum und was will es? Wie gut ist meine Ausrichtung auf das Publikum? Spiele ich die richtige Musik für mein Publikum? Marktanteil Regionalprogramme: 48% Privatradios insgesamt: 16% Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen

55 Merchandising Artikel: ORF nachlese: fast Leser pro Jahr Ö1-Magazin gehört: Monatszeitschrift mit interessanten Reportagen und Hintergrundberichten Universum-Magazin Hausapotheken Folder Radiohits CD Reichweite und Werbung Sendeformate des ORF Marktforschung Teletest Radiotest Strategische Fragen


Herunterladen ppt "Medien im Sport. Reichweiten und Werbung Printmedien Internet Radio/TV Sendeformate des ORF Fernsehen Radio InternetMarktforschung Teletest Radiotest."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen