Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

06.09.20071 In einer Datei (auch Dokument oder file) werden Daten in sinnvollen Einheiten abgelegt, z.B. Textdokumente, Bilder, Tabellen. Der Dateityp.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "06.09.20071 In einer Datei (auch Dokument oder file) werden Daten in sinnvollen Einheiten abgelegt, z.B. Textdokumente, Bilder, Tabellen. Der Dateityp."—  Präsentation transkript:

1 In einer Datei (auch Dokument oder file) werden Daten in sinnvollen Einheiten abgelegt, z.B. Textdokumente, Bilder, Tabellen. Der Dateityp / das Dateiformat geben an, welche Art von Daten in der Datei enthalten sind, z.B. Texte, Tabellen, Bilder. Einen Hinweis auf den Dateityp gibt die Datei-Endung, die meist in Form von drei Buchstaben, hinter dem Punkt des Dateinamens steht (.doc,.xls,.jpg,.pdf). Die Datei-Endung wird vom System automatisch dem Dateinamen hinzugefügt. In Ordnern / Verzeichnissen werden Dateien strukturiert abgelegt. Eine Ordnerliste erlaubt die Auswahl eines bestimmten Ordners, die wiederum Unterordner enthalten kann, deren Vorhandensein wird durch ein Pluszeichen vor dem Ordnernamen angezeigt. Begriffsbestimmung Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

2 Beim Speichern neuer Dateien oder Anlegen von Ordnern ist eine klare, nachvollziehbare Benennung und Struktur von großer Hilfe beim späteren Suchen / Wieder-Aufrufen. Einmal vergebene Datei- oder Ordnerbezeichnungen kann man jederzeit ändern und Umbenennen. Unter Kopieren versteht man das Vervielfältigen von Dateien, wobei Inhalt und Dateiname in der Kopie gleich bleiben. Wird eine Datei in den gleichen Ordner kopiert, so fügt das System dem Dateinamen den Hinweis bei: »kopie von...«. Beim Kopieren in einen anderen Ordner sollte die Kopie zur Unterscheidung umbenannt werden. Will man eine Datei aus einem Ordner ausschneiden und in einem anderen Ordner ablegen, so spricht man vom Verschieben einer Datei. Inhalt und Dateiname bleiben dabei unverändert. Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

3 So lange Dateien nicht gespeichert sind, befinden sie sich im Arbeits- speicher und verschwinden beim Abschalten des PC oder beim (evtl. versehentlichen) Betätigen von Tasten. Es ist deshalb ratsam, beim Erstellen einer neuen Datei diese so früh wie möglich zu benennen und zu speichern. Der Regelweg zur Speicherung: Menüpunkt »Datei« Icon »Speichern unter« Auswahl Ziel-Ordner Benennung der Datei Menüpunkt »Speichern« Dateien benennen (1) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

4 Bei der Benennung der Datei darauf achten, dass der Name eindeutig ist und es so möglich ist, sie wieder aufzufinden. Ein Dateiname Brief Tante Frieda.doc ist zwar für den Moment eindeutig, was aber, wenn ein zweiter Brief an die Tante F. auch gespeichert werden soll? Dann beginnt das Problem: 2 Dateien unter gleichem Namen in einem Ordner lässt das System nicht zu und es übermittelt folgende Information: Sie können jetzt entscheiden, was Sie machen wollen! Dateien benennen (2) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

5 Es ist also zweckmäßig, den Dateinamen eindeutiger festzulegen: «Brief Tante Frieda 1» (2, 3 usw.), «Brief Tante Frieda Geburtstag» (Ostern, usw.), « Tante Frieda» Ich persönlich tendiere zur letzteren Version. Das System sortiert die im Ordner abgelegten Dateien alphanumerisch und mit der zuletzt gewählten Variante ist ORDNUNG im SYSTEM! Dateien benennen (3) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

6 Es kann sich als zweckmäßig erweisen, eine Datei umzubenennen, sei es, dass der Dateiname missverständlich ist, oder weil eine kopierte Datei einen neuen Namen erhalten soll. Das ist recht einfach: Im Ordner / Verzeichnis die Datei suchen, den Cursor auf den Namen setzen und 2x mit der linken Maustaste klicken (Achtung: kein Doppelklick!) : Der Dateiname wird umrahmt und farblich hinterlegt: Er kann jetzt geändert, ergänzt oder überschrieben werden. Dateien umbenennen (1) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

7 Wie immer im Leben gibt es noch weitere Wege, wie man Dateien umbenennen kann, hier sind es drei Möglichkeiten: Im Ordner / Verzeichnis die Datei suchen und 1x mit der linken Maus- taste anklicken (Dateinamen wird farblich hinterlegt). Nun kann man entweder über «Datei» (Menüleiste oben links) «Umbenennen» den Namen ändern. (Dateinamen bekommt wieder einen Rahmen) Dateien umbenennen (2) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

8 Dateien umbenennen (3)... oder im Dialogfenster über «Datei und Ordneraufgaben» (Menüleiste oben links) «Datei Umbenennen» (Dateinamen bekommt wieder einen Rahmen) den Namen ändern. Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

9 Mit rechter Maustaste auf gewünschte Datei klicken Menübefehl »Umbenennen« mit linker oder rechter Maustaste anklicken (der Dateiname erhält wieder den bekann- ten Rahmen) Dateinamen ändern, ergänzen oder überschreiben. Dateien umbenennen (4) Es gibt eine weitere Funktion im Dialog- fenster. Die Vorgehensweise dabei ist recht einfach (von mir bevorzugt): Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

10 Kopieren von Dateien ist nicht so gebräuchlich, es sei denn auf einen externen Datenträger, wie Diskette oder Sticker. Eine entsprechende Funktion gibt es im Dialogfenster. Die Vorgehensweise dabei ist recht einfach: Mit linker Maustaste auf gewünschte Datei klicken Klick im Dialogfenster »Datei- und Ordneraufgaben« auf die Funktion »Datei kopieren« Im Pop-up-Fenster Ziel auswählen (z.B. Diskette) »Kopieren« mit linker Maustaste Dateien kopieren (1) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

11 Kopieren von Dateien im selben Datenträger (z.B. im c-Laufwerk) ist nicht so üblich. Einfacher ist es, die fragliche, zu kopierende Datei im Quellordner / -verzeichnis aufzurufen und im Zielordner unter gleichem oder neuem Namen wieder abzuspeichern. Möglich ist auch das Drag & Drop Verfahren: Die Datei im Dialogfenster mit linker Maustaste 1x anklicken (Dateiname wird farblich hinterlegt) Tasten «Strg» und «C» gleichzeitig kurz drücken Zielordner auswählen Tasten «Strg» und «V» gleichzeitig drücken Die Datei ist jetzt kopiert und kann bearbeitet bzw. umbenannt werden Dateien kopieren (2) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

12 Dateien werden verschoben, wenn die Verzeichnisstruktur geändert werden soll oder wenn versehentlich unter einer falschen Adresse abgespeichert wurde. Im Prinzip funktioniert das Verschieben wie das Kopieren, mit dem Unterschied, dass die Datei aus dem Quell- bereich verschwindet und nur noch im Zielbereich zu finden ist. Es bieten sich drei Möglichkeiten an: 1.Über das Dialogfenster »Datei und Ordneraufgaben« 2.Über die Menüpunkte »Bearbeiten« und »In Ordner verschieben« 3.Über die Menüpunkte »Bearbeiten« und »Ausschneiden« Dateien verschieben (1) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

13 Über das Dialogfenster »Datei und Ordneraufgaben« Mit linker Maustaste auf gewünschte Datei klicken Klick im Dialogfenster »Datei- und Ordneraufgaben« auf die Funktion »Datei verschieben« Ziel im Pop-up Fenster auswählen (z.B. Wechseldatenträger) »Verschieben« mit linker Maustaste anklicken. Dateien verschieben (2) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

14 Über die Menüpunkte »Bearbeiten« und »In Ordner verschieben« Mit linker Maustaste auf gewünschte Datei klicken Klick in der Menüleiste »Bearbeiten « auf Menüpunkt »In Ordner verschieben«. Jetzt weiter wie bei der Variante 1: Im Pop-up-Fenster das Ziel auswählen (z.B. Wechseldaten- träger) Icon »Verschieben« mit linker Maustaste anklicken Dateien verschieben (3) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

15 Über die Menüpunkte »Bearbeiten« und »Ausschneiden« Diese Variante ist die umständlichste und soll der Vollständigkeit halber aufgezeigt werden. Klick mit linker Maustaste auf gewünschte Datei Klick in der Menüleiste »Bearbeiten« auf Menüpunkt »Ausschneiden«. In den Zielordner wechseln und dort: Klick in der Menüleiste »Bearbeiten« auf Menüpunkt »Einfügen«. Dateien verschieben (4) Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

16 Zunächst wird ein neuer Ordner erstellt: Im Dialogfenster auf das Symbol klicken Im Dialogfenster den neuen Ord- ner benennen ( durch Überschreiben des Textes »Neuer Ordner«). Den Namen durch einen Mausklick (irgendwo) bestätigen. Ordner / Verzeichnisse erstellen und benennen Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

17 Ordner / Verzeichnisse umbenennen Ordner / Verzeichnisse werden nach den gleichen Regeln und Möglichkeiten umbenannt, wie schon bei den Dateien gesehen. 1.Mit linker Maustaste 2x auf den Ordnernamen klicken (kein Doppelklick!) 2.Mit linker Maustaste 1x auf den Ordnernamen klicken, danach im Dialogfenster «Datei und Ordneraufgaben» den Menüpunkt «Ordner umbenennen» anklicken und den alten Namen überschreiben. 3.Mit rechter Maustaste auf gewünschten Ordner klicken, danach Menübefehl »Umbenennen« mit linker oder rechter Maustaste anklicken und dann den Ordner umbenennen. 4.Mit rechter Maustaste den gewünschten Ordner anklicken, danach weiter über «Datei» (Menüleiste oben links) und «Umbenennen» und dann den Ordner umbenennen. Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben

18 Ordner / Verzeichnisse verschieben / kopieren Ordner / Verzeichnisse werden nach den gleichen Regeln und Möglichkeiten verschoben / kopiert wie Dateien. 1.Mit linker Maustaste 1x auf den Ordnernamen klicken, danach im Dialogfenster «Datei und Ordneraufgaben» den Menüpunkt «Verschieben» oder «Kopieren» anklicken. Im Pop-up Fenster den Zielbereich auswählen und Transaktion durchführen durch Mausklick auf «Verschieben» oder «Kopieren». 2.Mit rechter Maustaste auf gewünschten Ordner klicken, dann Menübefehl »Ausschneiden« oder «Kopieren» anklicken. Danach in den Zielbereich wechseln und Aktion über » Bearbeiten « und » Einfügen « abschließen. Klingt bekannt, oder ??? Dateien, Verzeichnisse benennen / umbenennen / verschieben


Herunterladen ppt "06.09.20071 In einer Datei (auch Dokument oder file) werden Daten in sinnvollen Einheiten abgelegt, z.B. Textdokumente, Bilder, Tabellen. Der Dateityp."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen