Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prozessorientierte Fallstudien mit Mesonic Winline 10.0 Mag. Helmut Bauer 20.10.2015 – BHAK Oberndorf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prozessorientierte Fallstudien mit Mesonic Winline 10.0 Mag. Helmut Bauer 20.10.2015 – BHAK Oberndorf."—  Präsentation transkript:

1 Prozessorientierte Fallstudien mit Mesonic Winline 10.0 Mag. Helmut Bauer – BHAK Oberndorf

2 Verkaufsabteilung – Erstellung Angebot – Erfassung Auftrag Kundin Angebot Bestellung/Auftrag Lieferung Rechnung Zahlung Lager – Auslieferung aufgrund des Auftrages Buchführung – Ausgangsrechnung aufgrund des Auftrages Lieferschein Visualisierung – Abwicklung eines Geschäftsfalles

3 Farmers Best GmbH – Unser Unternehmen – Übungsmandant Winline Anfrage Der Kunde Martin Hauser ersucht uns per um Erstellung eines Angebotes über 10 Stück „Krups Essenza Nespresso“ zu bestmöglichen Konditionen. Herr Hauser ist seit 20 Jahren Stammkunde.  Wir erstellen ein Angebot über 10 Stück und bieten 20 % Rabatt an. Das Angebot wird am übermittelt Bestellung Herr Hauser bestellt aufgrund unseres Angebotes 10 Stück der Kaffeemaschinen.  Generieren Sie automatisch aufgrund des Angebotes einen Lieferschein bzw. eine Rechnung.  Übernehmen Sie die Rechnung in die FIBU Zahlung  Herr Hauser überweist den offenen Zahlungsbetrag abzüglich Skonto auf unser Bankkonto. (B20) Verbuchen Sie die Überweisung.  Kontrollieren Sie die offenen Posten bzw. das Konto von Martin Hauser Kundenauftrag – Lieferschein – Rechnung - Zahlung Checkerbeispiel Belege, die am Ende vorhanden sein müssen: Angebot Lieferschein Rechnung Kontoblatt Martin Hauser Journal über die Buchungen vom 4. & Krups Essenza Nespresso  Fehlende Informationen mit Schülern diskutieren & festhalten: Bsp. Preise, Adressen etc.

4 Farmers Best GmbH – Unser Unternehmen - Übungsmandant Winline Anfrage Wir bitten die Büro AG um ein Angebot über 10 Stück Sony DVD Player.  Erstellen Sie eine Anfrage über 10 Stück an die Büro AG Bestellung Das Angebot der Büro AG entspricht unseren Vorstellung.  Generieren Sie automatisch aufgrund der Anfrage eine Bestellung Wareneingang – Eingangsrechnung E224 Wareneingangsrechnung über € ____________ (ermitteln Sie den Wert selbständig – brutto) Rechnungsnummer: 1256  Verbuchen Sie die ER  Kontrollieren Sie den offenen Posten  Erfassen Sie die Menge in der Lagerbuchführung Zahlung der ER B55 Wir überweisen den offenen Betrag an die Büro AG zu unseren Konditionen Bestellung – Wareneingang – Eingangsrechnung - Zahlung Checkerbeispiel Belege, die am Ende vorhanden sein müssen: Angebot Lieferschein Rechnung Kontoblatt Martin Hauser Journal über die Buchungen vom 4. & Sony DVD Player  Fehlende Informationen mit Schülern diskutieren & festhalten: Bsp. Preise, Adressen etc.

5 WIR Kreditor Debitor Warenlieferung Bestellung Eingangsrechnung Ausgangsrechnung Lieferschein König GmbH Herr Harper Bestellung Bearbeitung des Waren- und Rechnungseinganges: Die Firma König liefert am 4. November 5 „Bowlinghemden Sun“ um je € 40,-- (exkl. Ust) an uns. 1.Anlage eines Kreditorenkontos für die König GmbH (beliebige Adresse, Zahlungsbedingung.: 2/10/30) 2.Verbuchung der Eingangsrechnung (E234, Rechnungsnummer: 876, Datum: 3. November 20..) Kontrolle Journal 3.Anlage des Artikels: Bowlinghemd Sun (Verkaufspreis: € 99,--, Mindestbestand: 3, Sollbestand: 10) 4.Erfassung der Menge in der Lagerbuchhaltung 5.Kontrolle des Lagerbestandes Bearbeitung Kundenbestellung: Kunde Harper bestellt ein Bowlinghemd bei uns. 6.Anlage eines Debitorenkontos für Herrn Harper (beliebige Adresse, Zahlungsbedingung: 2/10/30) 7.Erstellung eines Lieferscheines und einer Ausgangsrechnung über ein Hemd (Datum: 6. November 20..) 8.Verbuchung der Ausgangsrechnung in der Fibu, Kontrolle im Journal Bearbeitung der Zahlungen: 9.Wir bezahlen am 8. November die ER 234 abzüglich 2 % Skonto durch Banküberweisung (B22) 10.Kunde Harper bezahlt die AR vom 6. November abz. 2 % Skonto (B23) Druck der Auswertungslisten (nur mit den Daten dieses Vorganges): 11.Journal, Artikeljournal, Personenkonten, Lieferschein, Rechnung CRW: Zusammenhänge – Abwicklung Kaufvertrag A B Zahlung C C A B C Mandant: UEBUNGSMANDANT

6 Lieferant Wir (Übungsmandant) Kunde Firma Schmerold GmbH Uferweg 2, 5020 Salzburg Zahlungsbed.: 2/14/30 Schmerold liefert am Stück Monitore Samsung Thinkmaster Einstandspreis: 90,- Verkaufspreis: 199,- (brutto) Lagerbestand: Mind.: 5 Stück, Soll: 10 Stück Schmerold übermittelt die ER 25, Rechnungsdatum: 4.9.; Bruttobetrag: 1.080,- Rechnungsnummer: 1234 Wir bezahlen am abz. Skonto. (B15) Kundin Antlinger fragt um ein Angebot über einen Monitor an. Wir erstellen ein Angebot am 5.9. und gewähren 10 % Rabatt. Kundendaten: Vanessa Antlinger, Ochsenharing Mattsee; Zahlungsbedingungen: 2/10/30 Kundin akzeptiert das Angebot am 6.9. und bestellt 1 Stück. AR 1, Rechnungsdatum 6.9. Lieferschein 1, Versanddatum 6.9. Kundin bezahlt am abz. Skonto. (B14) Aufgaben: 1.Anlage Personenkonto Lieferant 2.Anlage Artikel (Monitor) 3.Erfassung ER 25 4.Erfassung Stückzahl Lagerbuchhaltung 5.Anlage Kundenkonto 6.Erstellung eines Angebotes 7.Erstellung Lieferschein und Rechnung aus d. Angebot 8.Erfassung AR 1 in der Fibu 9.Verbuchung Zahlungseingang 10.Verbuchung Zahlungsausgang 11.Kontrolle offene Posten (Lieferant & Kunde) Ausdrucke: Journal, Kontoblatt Debitor & Kreditor, Artikelliste, Angebot, Lieferschein, AR 1 Übung: CRW – Abwicklung eines Geschäftsprozesses

7 Lieferant Wir (Übungsmandant) Firma Schmerold GmbH Uferweg 2, 5020 Salzburg Zahlungsbed.: 2/14/30 Schmerold liefert am Hochleistungsdrucker HP Master für unser Büro (Anlagegegenstand) Preis: 900,- netto Nutzungsdauer: 4 Jahre Inbetriebnahme: 3.9. Schmerold übermittelt die ER 29, Rechnungsdatum: 4.9.; Bruttobetrag: 1.080,- Rechnungsnummer: 1235 Wir bezahlen am abz. Skonto. (B15) Aufgaben: 1.Erfassung in der Anlagenbuchführung (Anlageverzeichnis) 2.Erfassung der ER 29 in der FIBU Abschreibung des Druckers - Verbuchung Ausdrucke: Anlageverzeichnis, Kontoblatt Kreditor Übung: Anlagenbuchführung 1 2 3

8 Lieferant Wir (Übungsmandant) Kunde Firma Unger e.U. Sternwarte 5, 6020 Innsbruck Zahlungsbed.: beliebig Unger liefert am Stück Mountainbike Scott Trial XT Einstandspreis: 890,- Verkaufspreis: 1.699,- (brutto) Lagerbestand: Mind.: 3 Stück, Soll: 6 Stück Unger übermittelt die ER 215, Rechnungsdatum: 14.9.; Bruttobetrag: ______ Rechnungsnummer: 551 Wir bezahlen am ent- sprechend der vereinbarten Zahlungsbedingung (B14) Kundin Sinnweger fragt um ein Angebot über ein Mountain- bike an. an. Wir erstellen ein Angebot am und gewähren 5 % Rabatt. Kundendaten: Kornelia Sinnweger, Innrain Innsbruck. Zahlungsbedingungen: 2/10/30 Kundin akzeptiert das Angebot am und bestellt 2 Räder lt. Angebot. AR 111, Rechnungsdatum Lieferschein 111, Versanddatum Kundin bezahlt am abz. Skonto. (B15) Aufgaben: 1.Anlage Personenkonto Lieferant 2.Anlage Artikel Mountainbike 3.Erfassung ER Erfassung Stückzahl Lagerbuchhaltung 5.Anlage Kundenkonto 6.Erstellung eines Angebotes 7.Erstellung eines Auftrages aus dem Angebot 8.Erstellung von Lieferschein und Rechnung aus dem Angebot 9.Erfassung AR in der Fibu 10.Verbuchung Zahlungseingang 11.Verbuchung Zahlungsausgang 12.Kontrolle offene Posten (Lieferant & Kunde) Ausdrucke: Journal, Kontoblatt Debitor & Kreditor, Artikelliste, Angebot, Lieferschein, AR 111 Übung: CRW – Abwicklung eines Geschäftsprozesses Fall

9 Lieferant Wir (Übungsmandant) Firma Merfried KG (beliebige Adresse) Zahlungsbed.: 2/14/30 Merfried liefert am Schreibtisch „Chef Deluxe“ für unser Büro (Anlagegegenstand) Preis: 1.800,- netto Inbetriebnahme: Bürosessel „Sun“ (Anlagegegenstand) Preis: 380,- (netto) Abschreibungssatz BGA: 10 % Merfried übermittelt die ER 129, Rechnungsdatum: 14.9.; Bruttobetrag: _____ (gesamte Lieferung) Rechnungsnummer: 158 Wir bezahlen am abz. Skonto. (B15) Aufgaben: 1.Erfassung in der Anlagenbuchführung (Anlageverzeichnis) 2.Erfassung der ER 129 in der FIBU Abschreibung des Schreibtisches und des Bürosessels + Verbuchung Ausdrucke: Anlageverzeichnis, Kontoblatt Kreditor Übung: Anlagenbuchführung – Fall

10 Unser Unternehmen: Playground Spielwaren GmbH Herrenstraße 10, 4021 Linz Lieferant/Kreditor Hinterhuber e.U. Hauptstraße 35, 8940 Liezen Kunde/Debitor Selecta Holz Bilderwürfel Holzschaukel „Benjamin“ Einkauf Verkauf Holzschaukel „Benjamin“ Visualisierung – Geschäftsfall „Playground“ Aufgaben Lieferanten anlegen Artikel anlegen ER & Gutschrift buchen Stückzahlen in Lagerbuchführung erfassen/ausbuchen Zahlungsausgang buchen Aufgaben Kunden anlegen Angebot, AR, LS erstellen AR & Gutschrift buchen Stückzahlen in Lagerbuchführung erfassen/ausbuchen Zahlungseingang erfassen Offene Posten kontrollieren

11 Installation Installation Winline 10.0 Installationslink: (die alte Version muss nicht deinstalliert werden)  PC nach Installation neu starten!


Herunterladen ppt "Prozessorientierte Fallstudien mit Mesonic Winline 10.0 Mag. Helmut Bauer 20.10.2015 – BHAK Oberndorf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen