Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen."—  Präsentation transkript:

1 1 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch technische Höchstleistungen

2 2 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Innovative Materialien Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Moderne Fahrzeugtestmethoden Nano = griech. νάννος [nános] = Zwerg m x m NanotechnologieKlassische PhysikQuantenphysik Å m Winterreifenentwicklung Nano-Technologie Fazit

3 3 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Innovative Materialien Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Moderne Fahrzeugtestmethoden Microscopy pictures: Silox Herkömmliches Zinkoxid Spezifische Oberfläche: m²/g Nano-Zinkoxid Spezifische Oberfläche: bis 75 m²/g Ressourcen schonend: geringerer Materialeinsatz Winterreifenentwicklung Nano-Zinkoxid Fazit Microscopy pictures: Silox

4 4 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Genaue Design-Anforderungen an die chemische und räumliche Struktur des Polymers Sicherheit durch Winterreifen Innovative Materialien Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Moderne Fahrzeugtestmethoden Winterreifenentwicklung Design-Polymere Fazit Verständnis der Wechselwirkung von Polymer zur Straße auf physikalisch-chemischer Ebene

5 5 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Innovative Materialien Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Moderne Fahrzeugtestmethoden Winterreifenentwicklung Design-Polymere Fazit Früher Heute ZuliefererReifenBremsen NassPolymere Bremsen Nass Wechselwirkung Reifen/Fahrbahn Design-ParameterZulieferer

6 6 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Fazit Wintereigenschaften Nassgriff Rollwiderstand

7 7 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Reifentests mit ESP Reifentests ganzjährig Winterreifenentwicklung Reifentests Fazit

8 8 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Quelle: Marketing Intelligence Continental AG Ausstattungsquote ESP (%) Prognose ESP-Regelsysteme bei Neuwagen Pkw Winterreifenentwicklung Marktentwicklung Fazit

9 9 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Testperformance [%] ESP OFF ESP ON Produkt A Produkt B ESP OFF ESP ON Produkt A Produkt B ESP OFF ESP ON Produkt A Produkt B Ungleiches Ranking ! Ungleiches Rating ! Gleiches Ranking Ungleiches Rating ! Gleiches Ranking Gleiches Rating Keine Wechselwirkung Schwache Wechselwirkung Starke Wechselwirkung Winterreifenentwicklung Testen mit oder ohne ESP? Fazit

10 10 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Sinnvolle Reifentests mit und ohne ESP Bei Handling- und Traktionstests (Nässe, Schnee und Eis) ist es sinnvoll, die Reifentests mit und ohne ESP durchzuführen. Traktion Schnee Traktion Nass Traktion Eis Handling Eis Handling Schnee Handling Nass Starke WWSchwache WWKeine WW OFF ON [%] OFF ON [%] OFF ON [%] + Handling Trocken Reibbeiwert Winterreifenentwicklung Reifentestportfolio Fazit

11 11 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Die Ausstattungsquote mit ESP steigt weiter stark an. Die Wechselwirkungen zwischen Reifen und Regelsystemen sind stark vom Reibbeiwert abhängig: Je glatter die Fahrbahn, desto stärker die Wechselwirkung. Da die meisten Autofahrer ihr ESP-System de facto nicht ausschalten, sind Tests mit ESP grundsätzlich sinnvoll. Bei niedrigen Reibbeiwerten sind Reifentests daher mit eingeschaltetem Regelsystem ein Muss. Winterreifenentwicklung Moderne Fahrzeugtestmethoden Fazit

12 12 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Reifentests ganzjährig - Gestern Fazit Alpen, Skandinavien Contidrom, Lüneburger Heide WinterFrühlingSommerHerbst Testaufkommen

13 13 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Reifentests ganzjährig - Heute - Sommerreifen Fazit Uvalde (TX)Contidrom, Lüneburger Heide Idiada Uvalde (TX) WinterFrühlingSommerHerbst Testaufkommen

14 14 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Reifentests ganzjährig - Heute - Winterreifen Fazit Alpen, Skandinavien Neuseeland, Schneehalle, Eishalle Alpen, Skandinavien WinterFrühlingSommerHerbst Testaufkommen

15 15 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Moderne Fahrzeugtestmethoden Winterreifenentwicklung Fazit Winterreigenschaften Nass- / Trockengriff

16 16 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Indoor Schneetrommel-Prüfstand: Universität Karlsruhe Linear Friction Tester: Universität Hannover und Universität Wien Reibmobil: Universität Hannover Winterreifenentwicklung Übersicht Fazit

17 17 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Universität Karlsruhe Sehr präzise und hochwertige Testmethode Sehr genaue Aussagen über Reifencharakteristik Thermodynamische Messungen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Indoor Schneetrommel-Prüfstand Fazit

18 18 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Linear Friction Tester Universität Hannover Prüfverfahren auf Eis Sehr genaue Aussagen über Blockmechanik Fazit

19 19 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Winterreifenentwicklung Reibmobil Universität Hannover Charakterisierung von realen Oberflächen Für den Outdoor-Einsatz konzipiert Fazit

20 20 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Moderne Labortestmethoden Winterreifenentwicklung Fazit Schnee-Eigenschaften Eis-Eigenschaften

21 21 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Reifen-DesignComputer Finite Elemente Methode Wechselwirkung Reifen/Strasse Modell Winterreifenentwicklung Computer Aided Performance Prediction (CAPP) Fazit

22 22 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Vorfahre Nachfahren Winterreifenentwicklung Evolution Selektion CAPP survival of the fittest Mutation Profil-Generator erzeugt zufällige Profile Fazit

23 23 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Neue Lamellentypen: Charakterisierung neuer Lamellentypen durch FEM Winterreifenentwicklung Computer Aided Performance Prediction (CAPP) Fazit

24 24 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Effiziente Entwicklungsmethoden Winterreifenentwicklung Fazit Aquaplaning Wintereigenschaften

25 25 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen TS770 TS810 TS CAPP Winterreifenentwicklung Performancesprung Performance Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Fazit

26 26 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen Sicherheit durch Winterreifen Die Winterreifenentwicklung ist ein Hochtechnologie-Arbeitsplatz. Durch neue Materialien, moderne Test- und effiziente Entwicklungs- methoden werden die Eigenschaften des Reifens ständig verbessert: Wintereigenschaften Nässeeigenschaften Rollwiderstand Der Gewinner ist der Verbraucher, der ein ständig weiterentwickeltes Produkt erhält. Winterreifenentwicklung Fazit Moderne Fahrzeugtestmethoden Moderne Labortestmethoden Effiziente Entwicklungs- methoden Innovative Materialien Fazit Dadurch werden Winterreifen zu einem der sichersten Produkte der Welt.


Herunterladen ppt "1 Winterreifenentwicklung / Dr. Holger Lange / 17. Oktober 2007 / © Continental AG ContiWinterRoadshow 2007 Präsentation Sicherheit durch Winterreifen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen