Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

29.3.11www.janto-just.de www.bezahlbare-energie.de 1 Verein Bezahlbare Energie Klagen ist ganz einfach Musterklage Berechnung der Forderung Mit oder ohne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "29.3.11www.janto-just.de www.bezahlbare-energie.de 1 Verein Bezahlbare Energie Klagen ist ganz einfach Musterklage Berechnung der Forderung Mit oder ohne."—  Präsentation transkript:

1 www.janto-just.de 1 Verein Bezahlbare Energie Klagen ist ganz einfach Musterklage Berechnung der Forderung Mit oder ohne Anwalt

2 www.janto-just.de 2 Auch Amtsgericht Jever hat entschieden 10 Urteile am 24. März – alle gegen EWE –In 5 Fällen von Jackisch vorher spannend gemacht –Mündliche Verhandlung war am 17. Februar –Urteile eindeutig – auch zugunsten GmbH In 5 neuen Fällen sofortiges Stuhlurteil –Nach 5 Minuten pro forma Verhandlung –Kläger konnten Urteilsspruch gleich mitnehmen Auch Kläger ohne Anwalt 4 x erfolgreich –Darunter 3 x Musterklage der IG Energie (BezE) –Prominenter Kläger war Siegfried Harms –Erfolgreich auch vor anderen Gerichten Sehr gute Klage wird auch von Anwälten genommen

3 www.janto-just.de 3 Musterklage jetzt stark vereinfacht Verweis auf BGH-Urteil vom reicht –Keine weitere Begründung mehr nötig EWE vor Klage nicht mehr anschreiben oder mahnen! –EWE hat öffentlich erklärt, freiwillig nicht mehr als die Scherf- Zahlung (40%) zu leisten –Wer 100% haben wolle, müsse klagen –Erklärung nach Treu und Glauben rechtsverbindlich –Forderungsschreiben und Mahnung daher überflüssig –Vorgerichtlicher Aufwand wird von Gericht nicht anerkannt! Ab sofort verzichtet EWE auf mündliche Verhandlung –Keine überraschenden Finten mehr zu befürchten –Schriftliche Erwiderung auf EWE-Schriftsätze nicht nötig Amtsgerichtsdirektor Jackisch lässt keine Berufung zu –Urteil bei Streitwert unter 600 daher rechtskräftig

4 www.janto-just.de 4 Einzige Arbeit: Forderung ausrechnen Nur noch 1 Anlage: Berechnung der Forderung –Einfach auf Rückseite möglich Verbrauchsangaben aus Jahresrechnungen –Zeitraum – Jahresrechnungen stehen auch im Internet –www.ewe.de / Seite Privatkunden - rechts im Online-Servicewww.ewe.de Scherf-Zahlung von Gesamtforderung abziehen –Auch wenn Betrag nur schriftlich zugesagt ist –Scherf-Zahlung natürlich nur abziehen, wenn sie zugesagt ist Wer am nicht mehr EWE-Gaskunde war, bekommt freiwillig von EWE nichts! Cent / 100 im Formular heißt Cent geteilt durch 100 Rechenprobe: Scherf-Zahlung geteilt durch 40 mal 60

5 www.janto-just.de 5 Einreichen bei Amtsgericht Klage in 3-facher Ausfertigung abgeben –Gleich bei Gerichtskasse abgeben –Gerichtskostenvorschuss bezahlen 75 bei Streitwert bis bei Streitwert bis 600 –Gerichtskosten muss EWE bei Niederlage erstatten Bei Bedarf Klage vorher von Rechtsantragsstelle kostenlos auf formale Richtigkeit prüfen lassen Klage per Brief an Gericht senden auch möglich –3-fache Ausfertigung in Brief –Scheck über 75 oder 105 beilegen Oder auf Rechnung warten und überweisen

6 www.janto-just.de 6 Klagen mit Anwalt Rechtsanwalt Adler Oldenburg Tel – Hinschicken / faxen / einscannen + mailen: –EWE-Rechnungen – –Angabe zur Höhe der Scherf-Gutschrift (falls zugesagt/erhalten) –Vollmacht –Falls vorhanden: Angabe zur Rechtsschutz-Versicherung Keine Vorauszahlung für Gericht oder RA Keine Schreibarbeit, kein Termin, keine Fahrten Es gibt nachher einfach nur Geld! Örtlicher Anwalt: Andree Jacobs in Wittmund Oder Anwalt Ihres Vertrauens mit unserer Musterklage Anwaltskosten übernimmt EWE bei Niederlage

7 www.janto-just.de 7 Lohnt sich Klage überhaupt Forderung pro kWh Jahresverbrauch –100% = 135 –60% = 80 Wenn verschenken, dann nicht an EWE –Ungerechtfertigte Bereicherung nicht durchgehen lassen –Kunden stehen laut BGH 100% zu –EWE zu Kundenfreundlichkeit erziehen Klagedruck aufrecht erhalten für Nachbesserung –Ziel 100% für alle –Für diejenigen mitklagen, die das nicht können Beteiligung und Erfolg stärken Verbraucherposition –EWE wird bei Streitfragen eher zum Einlenken bereit sein

8 www.janto-just.de 8 Wechsel-Empfehlungen Internet-Vergleichsportal Keine Tarife mit Vorauszahlung (Flexstrom) Nicht Teldafax, HitEnergie, Stromio (Gas DE?) –Probleme mit Kündigung + Bonus nach 1 Jahr –Per und über Hotline nicht(s) zu erreichen Preisfixierung statt Preisgarantie bei Strom bedeutet: EEG-Umlage darf weiter gegeben werden –Anfang 2011 im Schnitt 70% weiter gegeben Gas-Empfehlung: Eprimo (hohe kWh: Goldgas) –Ersparnis 160 bei kWh Jahresverbrauch Strom-Empfehlungen: SW Schwerin, SW Duisburg und Vattenfall mit Preisfixierung –Ersparnis bei kWh Jahresverbrauch

9 www.janto-just.de 9 Verein Bezahlbare Energie Informationen zu Rückzahlungsklagen Konkrete Wechselempfehlungen für Strom + Gas –Information über zweifelhafte Anbieter + Praktiken Teldafax, Flexstrom, HitEnergie, Stromio Über Verzögerungen + Preiserhöhungen bei Wechsel durch EWE Forderungen an EWE (auch über Kundenbeirat) –Konzentration auf Kerngeschäft mit Strom + Gas –Preiswerte Versorgung (Discounter) –Kein Gemischtladen - keine Ausflüge in fremde Geschäftsfelder –Kein teures Sponsoring –Kundenfreundliche Praxis statt Fassade Bessere kommunale Vertretung in den EWE-Gremien

10 www.janto-just.de 10 Homepage / -Verteiler Mitgliedschaft Internetseite –Weiterhin (bisher für IG Energie)www.janto-just.de Aufnahme in -Verteiler Newsletter: anmelden bei Mitgliedschaft 5 im Jahr – symbolisch wenig –Viele Mitglieder wichtiger als viel Geld Starke Interessenvertretung aller Strom- und Gasverbraucher in Weser-Ems aufbauen Direkte Gespräche mit EWE Auch über Kundenbeirat Einfluss nehmen


Herunterladen ppt "29.3.11www.janto-just.de www.bezahlbare-energie.de 1 Verein Bezahlbare Energie Klagen ist ganz einfach Musterklage Berechnung der Forderung Mit oder ohne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen