Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN. R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN (TEM) 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN. R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN (TEM) 2."—  Präsentation transkript:

1 R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN

2 R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN (TEM) 2

3 I NHALT 1. Der thermische Entgratprozess (TEM) 2. Aufgaben an das Reinigen 3. Verschiedene Lösungsansätze 4. Anforderungen an die Anlagentechnik 5. Badüberwachung 6. Anwendungsbeispiel 7. Fazit 3

4 1. D ER THERMISCHE E NTGRATPROZESS (TEM) Der thermische Entgratprozess ist immer als Gesamtprozess zu betrachten. 4 VorprozessThermisches EntgratenReinigen

5 1. D ER THERMISCHE E NTGRATPROZESS (TEM) Vorteile Schneller und kostengünstigster Abtragprozess Hohe Qualität und Wiederholgenauigkeit Kleinste Bohrungen können sicher bearbeitet werden Oberflächen werden leicht verdichtet Bearbeitung von Schüttgut in großen Mengen möglich Schafft sehr gute Voraussetzungen für Partikelfreiheit 5

6 1. D ER THERMISCHE E NTGRATPROZESS (TEM) Rahmenbedingungen und Grenzen Verformung bei geringen Materialstärken Bauteiltemperatur nach Bearbeitung zwischen 60 – 150°C Keine gezielte Grat-/ Kantenverrundung Rostfreie Stähle nur mit Einschränkungen bearbeitbar Häufig ein spezieller Nachreinigungsprozess notwendig 6

7 2. A UFGABEN AN DAS R EINIGEN Bauteilcharakteristik nach dem TEM-Prozess Feinpigmentierte Verschmutzung auf der gesamten Werkstückoberfläche Frei von organischen Rückständen Verschmutzung ist fest anhaftend mit der Oberfläche verbunden Hohe Eingangstemperatur 7

8 3. V ERSCHIEDENE L ÖSUNGSANSÄTZE Bisheriger Prozess zur Nachbearbeitung oder Reinigung Beizprozess in offener Mehrbadanlage: Beizen/Phosphor- und Schwefelsäure Beizen/Spülung Spülung Passivierung/Konservierung Trocknung 8 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013

9 3. V ERSCHIEDENE L ÖSUNGSANSÄTZE Bisheriger Prozess zur Nachbearbeitung oder Reinigung Zu beachten Hohe Beanspruchung an Material und Dichtungskomponenten Mögliche Folgeschäden durch Säurerückstände Möglichkeit der Wasserstoffversprödung Vorteile Einfachere Medienaufbereitung Hohe Durchsatzleistung 9 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013

10 3. V ERSCHIEDENE L ÖSUNGSANSÄTZE Alternative zur Nachbearbeitung oder zur Reinigung Neutralbeiz-/Beizprozess in einer geschlossenen Einkammerflutanlage 1. Neutralbeize/Beize 2. Spülung/Passivierung 3. Klarspülung/Konservierung 4. Trocknung 10 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013

11 3. V ERSCHIEDENE L ÖSUNGSANSÄTZE Alternative zur Nachbearbeitung oder zur Reinigung Zu beachten Mittlere Beanspruchung an Material und Dichtungskomponenten der Anlage Geringe/kein Möglichkeit der Wasserstoff- versprödung Vorteile Geringe Wartungs-/Energiekosten Hochwertigeres Reinigungsergebnis Vielseitigere Einsatzmöglichkeiten 11

12 4. A NFORDERUNGEN AN DIE A NLAGENTECHNIK Viele Bauteile können direkt nach dem TEM-Prozess verbaut und müssen nicht nachbehandelt werden. Bei starker Oxidablagerung oder bei definierten Qualitätsvorgaben muss jedoch zwingend nachgereinigt werden. Dies erfordert richtige Chemie geeignete Waschmechanik speziell für die Verunreinigung ausgelegte Medienaufbereitung 12 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013

13 4. A NFORDERUNGEN AN DIE A NLAGENTECHNIK Medienbeständigkeit Waschmechanik Umflutleistung Ultraschall Druck Medienaufbereitung Zentrifuge Absetzbehälter, 2-Phasentrenner Magnetseparation Destillationsanlage 13 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013

14 5. B ADÜBERWACHUNG Geeignete Analyseeinrichtungen pH-Wertmessung Leitwertüberwachung Partikelmessung 14 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013

15 6. A NWENDUNGSBEISPIEL Entgraten – Reinigen – Langzeitkonservieren 15 Beladestation TEM-Anlage Lösemittelkonservierung Portalübergabe zur Reinigungsanlage

16 7. F AZIT TEM-Reinigen ist ein leistungsfähiges System Vielseitige Einsatzmöglichkeiten Hohe Effizienz verbunden mit hohem Durchsatz Geometrieunabhängigkeit 16 Fachtagung Industrielle Reinigung 2013


Herunterladen ppt "R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN. R EINIGEN NACH DEM THERMISCHEN E NTGRATEN (TEM) 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen