Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prozesse zur Erzeugung elektrischer Energie aus Geothermie Geothermie Prof. Manfred Koch re 2 re 2 WS 2007 Kalina Ivanova.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prozesse zur Erzeugung elektrischer Energie aus Geothermie Geothermie Prof. Manfred Koch re 2 re 2 WS 2007 Kalina Ivanova."—  Präsentation transkript:

1 Prozesse zur Erzeugung elektrischer Energie aus Geothermie Geothermie Prof. Manfred Koch re 2 re 2 WS 2007 Kalina Ivanova

2 Inhalt I.Geothermische Kraftwerke mit direkter Nutzung des Fluides - Direkte Nutzung des Dampfes - Single Flash Systeme - Double Flash Systeme II. Geothermische Kraftwerke mit indirekter Nutzung des Fluides - Rankine-Prozess mit organischem Arbeitsmittel (Organic Rankine Cycle, ORC) - Kalina-Kreislauf III.Geothermische Stromerzeugung mit Kombination der direkten und indirekten Nutzung des Thermalwassers IV.Fazit

3 Systeme der geothermischen Stromerzeugung Direkte Nutzung des Dampfes Flash Systeme Kalina-Cycle Organic Rankine Cycle (ORC) offene Systeme geschlossene Systeme Geothermische Kraftwerke Single Double Hybrid-Systeme

4 Direkte Dampfnutzung Geothermische Kraftwerke mit direkter Nutzung des Fluides Heiß- und Trockendampfvorkommen mit Temperaturen über C

5 Single Flash Systeme Geothermische Kraftwerke mit direkter Nutzung des Fluides Heißwasserreservoiren (Zwei-Phasengemisch)

6 Double Flash Systeme Geothermische Kraftwerke mit direkter Nutzung des Fluides

7 Geothermische Kraftwerke mit indirekter Nutzung des Fluides Binäranlagen nicht ausreichende Temperatur und/oder ausreichender Druck hohe Mengen an nicht kondensierbaren Gasen sehr aggressives Thermalfluid im Temperaturbereich über 80 °C Organic Rankine Cycle (ORC) Kalina-Prozess

8 Geothermische Kraftwerke mit indirekter Nutzung des Fluides Organic Rankine Cycle (ORC)

9 Kalina-Cycle Geothermische Kraftwerke mit indirekter Nutzung des Fluides

10 Geothermische Stromerzeugung mit Kombination der direkten und indirekten Nutzung des Thermalwassers Hybrid Prozessen

11 Fazit Reservoirtemperatur Dampfgehalt und Druck Gehalt an nicht kondensierbaren Gasen Mineralisation Wirtschaftlichkeit

12 Installierte Systeme in Abhängigkeit der Thermal-Wassertemperatur

13 Anteile unterschiedlicher Technologien an der geothermisch erzeugten elektrischen Leistung in den USA

14 Anteile an der Gesamtzahl der geothermischen Stromerzeuger (Turbogeneratoren) in den USA

15

16

17

18 Organic Rankine Cycle (ORC) Konventioneller DKP (Vergleichsprozess Clausius Rankine) Organische Arbeitsmedien (Alkane,Perfluorierte KW, Toluol, Siloxane...) Arbeitsmedium teilweise am Turbinenausgang noch überhitzt Sonderturbinenbau notwendig Gutes Teillastverhalten Zukünftig auch Mischungen mit Temperaturgleitung (Silikonöle), dadurch nichtisothermer Phasenwechsel möglich. Relativ günstig Geothermische Kraftwerke mit indirekter Nutzung des Fluides Kalina-Cycle Verbesserung des DKP Kreislaufmedium Arbeitsmittel-Lösungsmittelpaar (meist Ammoniak-Wasser) Phasenwechsel nicht isotherm bessere Wirkungsgrade möglich Verschiedene, patentrechtlich geschützte Kreisläufe vorhanden Ammoniak-Dampf hat wasserähnliche Eigenschaften hinsichtlich Molekulargewicht Gutes Teillastverhalten durch variable Mischungsverhältnisse Relativ teuer

19 ZF


Herunterladen ppt "Prozesse zur Erzeugung elektrischer Energie aus Geothermie Geothermie Prof. Manfred Koch re 2 re 2 WS 2007 Kalina Ivanova."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen