Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Master Auditing and Taxation (M.A.) Master Auditing, Business and Law (M.A.) Aufbau und Ablauf der Masterstudiengänge zur Wirtschaftsprüferausbildung Hochschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Master Auditing and Taxation (M.A.) Master Auditing, Business and Law (M.A.) Aufbau und Ablauf der Masterstudiengänge zur Wirtschaftsprüferausbildung Hochschule."—  Präsentation transkript:

1 Master Auditing and Taxation (M.A.) Master Auditing, Business and Law (M.A.) Aufbau und Ablauf der Masterstudiengänge zur Wirtschaftsprüferausbildung Hochschule Pforzheim Informationsveranstaltung: 21. April 2010 – Uhr Stand: 8. April 2010 StB Prof. Dr. Thomas Stobbe

2 t 20 J. alt Bachelor Diplom Jurist 3 /4Jahre Bachelor- oder Diplom- Studium 1 Jahr Praxis WP-Examen: ( ggf. sofort nach dem Master) 2 Aufgaben Steuerrecht; 2 Aufgaben Prüfungswesen, Berufsrecht, Unternehmensbewertung 2 Jahre Master Studium Master anrechenbar auf das WP Examen: 2 Aufgaben ABWL, VWL; 1 Aufgabe Wirtschaftsrecht max. 3 Jahre nach Masterabschluss 7 Jahre von Beginn des Studiums bis zum WP Examen 3 schriftliche Arbeiten (à 4 bis 6 Std.) als Teil des Master-Examens Zusätzlicher Abschluss, der zur Promotion berechtigt 4 schriftliche Arbeiten im WP-Examen Ausbildungsweg zum Wirtschaftsprüfer mit Master-Abschluss (§ 8 a WPO) Master Auditing and Taxation Zulassungs - prüfung

3 Master Auditing and Taxation (M.A.) Berufsbild: Wirtschaftsprüfung Ergänzend: Industrie (Rechnungslegung, Revision, Steuern) Finanzbranche (M&A), Unternehmensberatung, Institutionen (BaFin, Rechnungshöfe, Zugang zum höheren öffentlichen Dienst) Positionierung: Big4-Gesellschaften, mittelständisch-geprägte WP-Gesellschaften, süddeutscher Raum 3

4 Master Auditing and Taxation (M.A.) Qualifikationsziele: 4 Bereiche: BWL/VWL (anrechenbar WP-Examen) Wirtschaftsrecht (anrechenbar WP-Examen) Steuern Wirtschaftsprüfung Abschlussgrad: Master of Arts (M.A.) 4

5 Master Auditing and Taxation (M.A.) Grobstruktur: Masterstudium erstreckt sich über 4 Semester ! 120 Credits Zulassung 1x pro Jahr, Start Sommersemester (erstmalig 2008) etwa 20 Studierende 5

6 Master Auditing and Taxation (M.A.) Grobstruktur (s. Flyer; Broschüre und Modulbeschreibungen): Verteilung der Credits bzw. Lehrplan: Vorgabe durch WPAnrV bzw. Referenzrahmen des Bundesministerium für Wirtschaft BWL/VWL (16 SWS/ 21 Credits, 1. und 2. Semester) Wirtschaftsrecht (16 SWS/ 24 Credits, 2. und 3. Semester) Wirtschaftsprüfung (18 SWS/ 29 Credits; Veranstaltungen in allen 4 Semestern) Steuern (16 SWS/26 Credits; 1., 3. und 4. Semester) Masterthesis (20 Credits; 4. Semester ) 6

7 Master Auditing and Taxation (M.A.) Vollzeitstudium – Vorlesungszeiten Teilweise abweichende Vorlesungszeiten Start SS 2010: 6. April 2010 SS 2010: 6. April 2010 bis 23. Juli 2010 WS 2010/11: Mitte September bis SS 2011: etwa 1. April 2011 – Mitte Juli 2011 WS 2011/2012: Blockunterricht für 6 SWS (6 x 2 oder 4 x 3 Tage) + Masterthesis + Klausurübungstermine 7

8 Master Auditing and Taxation (M.A.) Thesis - Zeitpunkt der WP-Klausuren Thesis: Ausgabe: Juli 2011 Abgabe: 10. November 2011 Korrektur: bis Mitte Dezember 2011 Anmeldung WP-Examen: 31. Juli 2011 Zulassung für WP-Prüfungsklausuren: erste Januarwoche 2012 (mit nachträglich eingereichtem Masterzeugnis); WP-Klausuren Steuern/WP: Februar 2012 oder: Anmeldung: 28. Februar; WP-Klausuren im August 2012 (Zulassung Anfang Juli 2012). 8

9 Master Auditing and Taxation (M.A.) Akkreditierung durch AQAS und Anerkennung nach § 8 a WPO (Praxisvertreter) mit erfolgter Einrichtung SS 2010: 3. Jahrgang Studiengebühren: (noch) ca. 95 9

10 Master Auditing and Taxation (M.A.) Kooperationen mit WP-Gesellschaften: Abstimmung der Bewerbungen mit WP-Gesellschaften (Personalabteilungen) sinnvoll Keine Vorlesungen im Januar /Februar/ März Arbeitseinsatz während der Busy Season (etwa 60 Arbeitstage) möglich Innovative Personalentwicklungsprogramme erforderlich Kündigung des Arbeitsverhältnisses nicht erforderlich

11 Master Auditing and Taxation (M.A.) Bewerbung Informationsveranstaltung: 21. April 2010, Uhr Voraussetzung: Erfolgreicher Abschluss eines Basis- Studiums (Bachelor, Diplom, 1. Staatsexamen Jura, BWL nicht als Basis zwingend); 1 Jahr Prüfungstätigkeit nach Abschluss des ersten Studiums(maßgebender Zeitpunkt ist Zulassungsprüfung; Bescheinigung kann nachgereicht werden; Vorlage bei Zulassungsprüfung) Termin: 2. November 2010 (Formular auf Internetseite der Graduate-School) für SS 2011 Bestandene Zulassungsprüfung: 2 x 180 Minuten

12 Master Auditing and Taxation (M.A.) Zulassungsprüfung: Zulassungsprüfung: 2 x 180 Minuten Termin : Ende Dezember/Anfang Januar 2011; s. Internet-Seite Hochschule Inhalte der Klausuren: BWL, VWL, Wirtschaftsrecht, Grundlagen quantitative Methoden und Informatik; Rechnungswesen; Grundlagen Steuern und Wirtschaftsprüfung Literaturliste für Zulassungsprüfung; gesonderter Besprechungstermin (voraussichtlich Anfang Dezember 2010) für Bewerber; wird noch nach Eingang der Bewerbungen mitgeteilt

13 13 t 20 J. alt Bach- elor 7 Semester Bachelor- Studium (Diplom) 2 Jahre Praxis J. WP-Examen: 2 Aufgaben Steuerrecht (ohne Steuerberater); 2 Aufgaben Prüfungswesen, Berufsrecht, Unternehmensbewertung 3 Semester Master- Studium Master 25 J. anrechenbar auf das WP Examen: 2 Aufgaben ABWL, VWL; 1 Aufgabe Wirtschaftsrecht Frühestens 3 Jahre/ max. 6 Jahre nach Masterabschluss 7 Jahre von Beginn des Studiums bis zum WP Examen 3 schriftliche Arbeiten (à 4 bis 6 Std.) als Teil des Master-Examens Zusätzlicher Abschluss, der zur Promotion berechtigt 2 (mit StB) oder 4 schriftliche Arbeiten im WP-Examen Zukünftiger Ausbildungsweg zum Wirtschaftsprüfer mit Master-Abschluss nach § 13 b WPO Master Auditing, Business and Law (ab Herbst 2010) Zulassungs- prüfung 27J. Steuer- berater optional

14 14 Master Auditing, Business and Law (M.A.) - Beantragter Studiengang (vorbehaltlich Einrichtungsgenehmigung) - Konsekutiver Studiengang (ohne vorheriges Praxisjahr) - Voraussetzung: Bachelor / Diplom (Wirtschaft), Wirtschaftsjurist u.ä. -Zielgruppe: Mittelständische Prüfungsgesellschaften mit Kombination von Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung, Steuerberater - Masterstudium erstreckt sich über 3 Semester (7 + 3 Semester)! - 90 Credits; 50 Semesterwochenstunden -Verteilung der Credits bzw. Lehrplan erfolgt für BWL und Wirtschaftsrecht analog zum Studienplan nach § 8 a WPO (entsprechend WPAnrV bzw. Referenzrahmen) - Zulassung 1x pro Jahr, Start erstmalig im Wintersemester 2010 (geplant) - etwa Studierende

15 15 Master Auditing, Bussiness and Law (M.A.) 3 Semester (geplanter Start: Mitte September 2010) Bewerbungsschluss: voraussichtlich: Zulassungsprüfung: 2 x 180 Minuten (voraussichtlich erste Juliwoche 2010) Veranstaltungen: Wirtschaftsprüfung (10 SWS) - BWL/VWL (18 SWS) Recht (16 SWS) - Steuern (6 SWS) Masterthesis: 4 Monate Vorlesungszeiten: etwa – Jahr 2010; etwa 1.4. – und 3 Blockveranstaltungen im Herbst 2011 (3. Semester ) Möglicher Praxiseinsatz (WP) von Januar bis März 2011! Endgültiger Beginn der Tätigkeit:

16 Master Auditing and Taxation Master Auditing, Business and Law (ab 2010) Dozent(inn)en Studiendekan: StB Prof. Dr. Stobbe (WP/Steuern) WP/StB Prof. Dr. Häfele (WP)Prof. Dr. Britzelmaier (BWL) StB Prof. Mink (Steuern)Prof. Dr. Joos (BWL) Prof. Dr. Willburger (Recht) Prof. Dr. Terporten (BWL) RA/StB Prof. Dr. Schaden (Steuern) WP/StB Prof. Dr. Scholz (BWL) Prof. Dr. Spohn (Steuern)Prof. Dr. Schäfer (Statistik) WP/StB Dr. Heni (WP)Prof. Dr. Schweizer (Recht) RA/StB Dr. Weber (Steuern)Prof. Dr. Harriehausen (Recht) WP/StB Schorr (WP)WP/StB Dr. Heeb Prof. Dr. Wienert (VWL) und weitere Professoren und Praktiker als Lehrbeauftragte

17 Master Auditing and Taxation Master Auditing, Business and Law (ab 2010) Danke für die Aufmerksamkeit! Fragen? Tel.: oder


Herunterladen ppt "Master Auditing and Taxation (M.A.) Master Auditing, Business and Law (M.A.) Aufbau und Ablauf der Masterstudiengänge zur Wirtschaftsprüferausbildung Hochschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen