Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

23.02.2014 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Vokalpädagogik Ein innovatives Studienprofil an der Fachhochschule Osnabrück.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "23.02.2014 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Vokalpädagogik Ein innovatives Studienprofil an der Fachhochschule Osnabrück."—  Präsentation transkript:

1 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Vokalpädagogik Ein innovatives Studienprofil an der Fachhochschule Osnabrück

2 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Chorleitung, Gesang und Singen mit Kindern sind die drei Säulen, auf denen das neue Ausbildungskonzept dieses Studienprofils ruht. Das Drei-Säulen-Modell Die drei Hauptfächer umfassen alle wesentlichen vokalpädagogischen Betätigungsfelder. Vokalpädagogik Chorleitung Gesang Singen mit Kindern

3 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Mögen Sie Chormusik? Haben Sie Freude, eine Gruppe von Menschen zum gemeinsamen Singen anzuleiten? Können Sie Menschen motivieren und animieren? Hauptfach Chorleitung Im Hauptfach Chorleitung lernen Sie Dirigieren und Chorerziehung. Sie üben das Einstudieren von Vokalmusik aller Gattungen und Stilrichtungen und bringen Chormusik verschiedenster Art zur Aufführung.

4 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Haben Sie eine gute Stimme? Singen Sie gerne solistisch oder im Vokalensemble? Macht es Ihnen Freude, anderen Menschen Gesangunterricht zu erteilen? Hauptfach Gesang Im Hauptfach Gesang wird Ihre Stimme künstlerisch ausgebildet und zur Podiumsreife gebracht. Sie lernen Gesangliteratur aller Gattungen und Stilrichtungen kennen und gestalten Konzert- und Opernliteratur.

5 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Liegt Ihnen das Singen von Kindern am Herzen? Macht es Ihnen Freude mit Kindern zu musizieren? Haben Sie Spaß am Kindermusiktheater? Hauptfach Singen mit Kindern Im Hauptfach Singen mit Kindern studieren Sie Kinderchorleitung und Kinderstimmbildung, um mit Kindern verschiedenen Alters in unterschiedlichen Singgruppen geeignete Vokalmusik zu üben und musikalische Auftritte und szenische Aufführungen zu gestalten.

6 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Sie wollen den Umgang mit der Singstimme in allen Schattierungen erleben? Singen mit verschiedenen Altersgruppen macht Ihnen Freude? Die Ergänzungsfächer Die Ergänzungsfächer dienen dazu, in möglichst vielen Bereichen der Vokalpädagogik Erfahrungen zu sammeln. Daher kombinieren Sie Ihr Hauptfach mit einem der beiden anderen Fächer, um in dem Bereich ebenfalls pädagogische Kompetenzen zu erwerben.

7 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Zwei Semester, in denen alle drei Hauptfächer gleichberechtigt studiert werden, stellen den Start dar und sorgen für eine solide Grundausbildung. Danach entscheiden Sie sich für eine der Wahlrichtungen als Hauptfach und für eine weitere als Ergänzungsfach. Die Struktur des Studiums Chorleitung Gesang Singen mit Kindern Hauptfächer im 1. Studienjahr : Hauptfächer und Ergänzungsfächer ab 2. Studienjahr: Wahlrichtung 1: Chorleitung Gesang Singen mit Kindern Gesang Singen mit Kindern Chorleitung Singen mit Kindern Gesang Chorleitung Wahlrichtung 2: oder Wahlrichtung 3:

8 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Ihnen liegt das Weitergeben Ihrer Fähigkeiten an Andere am Herzen? Sie sind kommunikativ und können auf Menschen zugehen? Die Intensivierung der musischen Bildung ist Ihnen ein Bedürfnis? Die Pädagogik Neben der künstlerischen Perfektionierung gehören die Inhalte von Musikpädagogik und Musikpsychologie sowie Erfahrungen im praktischen Umgang mit der Lehre zu den elementaren Lernfeldern des Studiums. In Vorlesungen und Seminaren wird die didaktische Grundlage gelegt, in Hospitationen und Lehrpraktika wird das Unterrichten erlernt und vervollkommnet.

9 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Sie wollen die Musik, die Sie machen, auch verstehen? Sie sind rundum interessiert? Sie wollen sich in Ihrem Berufsfeld auch organisatorisch bestens auskennen? Was das Studium abrundet Natürlich wird das Vokalpädagogik-Studium ergänzt durch eine Fülle von Begleitfächern, die zum richtigen Umgang mit der Stimme und zum künstlerischen Verständnis von Musik unerlässlich sind. Darüber hinaus erwerben Sie Kernkompetenzen in Musikmanagement, Selfmanagement, Veranstaltungsorganisation, Berufskunde und vielen weiteren Bereichen, die für einen erfolgreichen Berufsmusiker notwendig sind.

10 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Sie fragen sich, welche Berufsfelder es für Vokalpädagogen gibt? Sie wollen wissen, wie die Berufschancen aussehen? Berufsaussichten Seit etwa 10 Jahren ist zu beobachten, dass das Singen wieder mehr gesellschaftliche Beachtung erfährt. An vielen Musikschulen werden wieder vermehrt Gesanglehrer und Gruppenleiter für Chöre und Vokalensembles gesucht. Besonders auffällig ist der Bedarf an Vokalpädagogen, die mit Kindern singen können. In vielen Laienchören wächst der Wunsch nach professioneller Chorleitung und Stimmbildung. Die Nachschulung von Fachkräften in Kindergärten und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen im Umgang mit der Kinder- und Jugendstimme ist ein wichtiger Bestandteil der Kulturpolitik von Ländern und Kommunen.

11 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Sie wollen wissen, welche Dozenten für das Profil Vokalpädagogik zur Verfügung stehen? Wer lehrt was? Im Internet können Sie genau nachlesen, welche Dozenten im Profil Vokalpädagogik lehren. Im Hauptfachbereich sind z. Zt. folgende Dozenten tätig: N. N. (Professur für Singen mit Kindern) Ruth Brüne (Atemlehre) Dorothée Burkert (Gesang) Harald Genkie (Darstellendes Spiel) Maria Golbeck (Kinderchorleitung) Sigrid Heidemann (Gesang, Stimmbildungsgruppen) Prof. Andreas Mohr (Kinderstimmbildung, Didaktik der Gesangspädagogik) Hanna Putzke (Korrepetition) Carol Saint-Clair (Gesang) Prof. Michael Schmoll (Komponieren für Chor, Komponieren für Kinder, Vokalpraktisches Arrangement) Sabine Schnitzer (Gesang) Volker Schrewe (Gesang, Chorleitung) Martin Tigges (Chorleitung, Didaktik der Chorleitung, Vokalpraktisches Klavierspiel) Barbara Völkel (Chorische Stimmbildung, Klassenmusizieren) Christopher Wasmuth (Korrepetition)

12 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Sie haben sich zum Vokalpädagogik-Studium entschlossen? Sie wollen die Eignungsprüfung wagen? Oder wollen Sie noch mehr erfahren? Bewerbung und Eignungsprüfung Das Bewerbungsformular zur Teilnahme an der Eignungsprüfung erhalten Sie auf der Internetseite der Fachhochschule. Die Anforderungen in der Eignungsprüfung sind ebenfalls im Internet abrufbar. Wenn Sie Bedarf an persönlicher Beratung haben, wenden Sie sich per an folgende Adressen: Prof. Michael Schmoll: Prof. Andreas Mohr:

13 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Fachhochschule Osnabrück Studienbereich Musik Caprivistr Osnabrück Telefon: 0541 / Fax: 0541 / Internet: hfm.fh-osnabrueck.de Bei uns sind Sie herzlich willkommen!


Herunterladen ppt "23.02.2014 | © FH Osnabrück | Institut für Musik | Studienprofil Vokalpädagogik Vokalpädagogik Ein innovatives Studienprofil an der Fachhochschule Osnabrück."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen