Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unterrichtsmaterialien des MLR zur Verbraucherbildung von Kindern und Jugendlichen Monika Radke Tagung: Zukunft gestalten – ein Beitrag zum Thema Geld.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unterrichtsmaterialien des MLR zur Verbraucherbildung von Kindern und Jugendlichen Monika Radke Tagung: Zukunft gestalten – ein Beitrag zum Thema Geld."—  Präsentation transkript:

1 Unterrichtsmaterialien des MLR zur Verbraucherbildung von Kindern und Jugendlichen Monika Radke Tagung: Zukunft gestalten – ein Beitrag zum Thema Geld Forum I: Wie können Jugendliche in der Schule einen nachhaltigen Umgang mit Geld lernen? 6. Oktober 2010, Stuttgart

2 Folie 2 I 6. Oktober 2010 Konsumieren mit Köpfchen (KmK) Medienpaket aus Ordner, CD-ROM und Box

3 Folie 3 I 6. Oktober 2010 Offizielle Vorstellung am bei der Sitzung der Verbraucherkommission Baden-Württemberg

4 Folie 4 I 6. Oktober 2010 Medienpaket aus Ordner und Box Herausgeber: Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg erstellt in Zusammenarbeit mit - Prof. Dr. Barbara Methfessel, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Mitglied der Verbraucherkommission BW - Peter Gnielczyk, vzbv mit Informations- und Unterrichtsmaterialien verschiedener Anbieter (Banken- und Sparkassenverband, Verein Schuldnerhilfe Essen, Schulbuchverlage, VZ, vzbv, Schufa, Stiftung Warentest, Deutsche Rentenversicherung, EU-Portal DOLCETA, …)

5 REVIS als Grundlage REVIS = Reform der Ernährungs- und Verbraucher- bildung in Schulen KmK orientiert sich an folgenden REVIS-Bildungszielen: 5. Die SuS entwickeln ein persönliches Ressourcenmanagement und sind in der Lage, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. 6. Die SuS treffen Konsumentscheidungen reflektiert und selbstbestimmt. 7. Die SuS gestalten die eigene Konsumentenrolle reflektiert in rechtlichen Zusammenhängen. 8. Die SuS treffen Konsumentscheidungen qualitätsorientiert. 9. Die SuS entwickeln einen nachhaltigen Lebensstil. Folie 5 I 6. Oktober 2010

6 Folie 6 I 6. Oktober 2010 Zielgruppen und Schultypen konzipiert für die Sekundarstufe I und II für Hauptschule und Werkrealschule für Realschule für Gymnasium für berufsbildende Schulen bewusst nicht festgelegt auf Schulklassen und Schulformen

7 Folie 7 I 6. Oktober 2010 Aufbau Konsumieren mit Köpfchen Einführung - Verbraucherbildung in der Schule - Was bringt REVIS? mit REVIS-Kompetenzraster - Konsumieren lernen aus Sicht der beruflichen Schulen Drei Fachbereiche: - Umgang mit Geld - Konsum und Marktgeschehen - Auswirkungen des privaten Konsums Serviceteil: Akteure, Medien Links

8 Materialien in Umgang mit Geld Mäuse, Moos und mehr – Finanzpass für die Sekundarstufe I Unterrichtshilfe Finanzkompetenz Rollenspiel Rund ums Geld Finanzführerschein SchülerBanking Online shoppen ohne Reue – Der Finanzpass für das Internet Klicksafe,de Die Charlotte-Checker-Story – Kreditgeschäfte und Finanzplanung Lernmodul Aktien Kreditpoly Versicherungspoker Rentenblicker Atlantis – ein Spiel rund um Altersvorsorge und Rentensystem Folie 8 I 6. Oktober 2010

9 Folie 9 I 6. Oktober 2010 Muster für die Aufbereitung des Materials Deckblatt Seite 1

10 Folie 10 I 6. Oktober 2010 Muster für die Aufbereitung des Materials Deckblatt Seite 2

11 Auszug Deckblatt Seite 2 Bildungsziele und Lehrinhalte Das Arbeitsmaterial greift folgende REVIS-Bildungsziele und Lehrinhalte auf: Bildungsziel 5: Die Schüler entwickeln ein persönliches Ressourcenmanagement und sind in der Lage, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. - Kompetenzen: 5.2 Prinzipien und Möglichkeiten des Finanz- und Vorsorgemanagements kennen und verstehen können - Lehrinhalte: Finanz- und Vorsorgemanagement Folie 11 I 6. Oktober 2010

12 Auszug Deckblatt Seite 3 Realschule Fach/Kernbereich/Klassenstufe MUM Wirtschaft Kl. 10 Beiträge vorrangig zu den Standards: Die Schülerinnen und Schüler können… einfache Haushaltsbuchführung anwenden, um einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu erhalten; unterschiedliches Konsum- verhalten durchschauen und Auswirkungen auf die individuellen Haushalts- situationen erkennen. Folie 12 I 6. Oktober 2010

13 Folie 13 I 6. Oktober 2010 Muster für die Aufbereitung des Materials Inhaltsblatt mit farbigem Rand

14 MoKi - Money & Kids Finanzkompetenz für die Grundschule Folie 14 I 6. Oktober 2010

15 Inhaltsverzeichnis Einführung, u. a. mit Bildungs- planbezügen der Grundschule in BW Kapitel 1: Wünsche und Bedürfnisse Kapitel 2: Mein Taschengeld Kapitel 3: Das Geld in der Familie Kapitel 4: Kreislauf des Geldes Kapitel 5: Werbung und Konsum Folie 15 I 6. Oktober 2010

16 Einsatzbereiche und Evaluation Der Ordner MoKi wurde in NRW bereits in vielen Grundschulen eingesetzt, wissenschaftlich von der Universität Paderborn evaluiert und überarbeitet. In dieser überarbeiteten Form stellt ihn das MLR den Grundschulen in BW auf Anforderung zur Verfügung. Er ist geeignet für den Einsatz - im regulären Unterricht - in der Nachmittagsbetreuung Folie 16 I 6. Oktober 2010

17 Bestellungen von KmK und MoKiie für Schulen in BW: kostenlos zzgl. 11 Versandpauschale KmK für alle anderen Interessierten: 39 zzgl. 11 Versandpauschale MoKi für alle anderen Interessierten: 19,90 zzgl. 4,50 Versandkosten über Folie 17 I 6. Oktober 2010


Herunterladen ppt "Unterrichtsmaterialien des MLR zur Verbraucherbildung von Kindern und Jugendlichen Monika Radke Tagung: Zukunft gestalten – ein Beitrag zum Thema Geld."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen