Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Winterdienstmanagement mit NOVASIB MBDE® Planung – Steuerung – Dokumentation für Straßenbetrieb und Erhaltung TMLBV – Fachsymposium Winterdienst, 1.10.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Winterdienstmanagement mit NOVASIB MBDE® Planung – Steuerung – Dokumentation für Straßenbetrieb und Erhaltung TMLBV – Fachsymposium Winterdienst, 1.10.2013."—  Präsentation transkript:

1 Winterdienstmanagement mit NOVASIB MBDE® Planung – Steuerung – Dokumentation für Straßenbetrieb und Erhaltung TMLBV – Fachsymposium Winterdienst,

2 | © 2013 Agenda NOVASIB – das Unternehmen Kompetenzen Technologien Leistungsangebote NOVASIB MBDE ® Ziele Systemübersicht Generelle Funktion Einsatz von MBDE ® im Freistaat Thüringen Winterdienst TSI + Subs + SWE TLBV: BAB PPP-Projekte A4+A9 Ausblick Weiterentwicklung QM, Statistiken TT-SIB ®

3 | © 2013 NOVASIB Kompetenzen TT-SIB ® Straßen- Informationsbank MBDE ® - Erhaltung MBDE ® Objekt-Datenbank MBDE ® - Betrieb Betriebsdienst-Management Netz und Inventarisierung Erhaltungs-Management

4 | © 2013 NOVASIB Fachanwendungen TT-SIB ® Straßen- informationsbank MBDE ® Objekt-Datenbank MBDE ® - BetriebMBDE ® - Erhaltung LVRN SPERR- INFOSYS NOVALAST PRISYS NOVATRANS NOVASIB bietet anwendungsbezogene Fach- anwendungen, die funktional in die Straßen- Informationsbank TT-SIB ® und die MBDE ® - Management-Systeme integriert sind. NOVALAST und NOVATRANS unterstützen die Genehmigungsverfahren von Schwerlast- transporten in Verwaltungen und Speditionen. Mit SPERRINFOSYS steht ein umfangreiches Tool zur Planung und Veröffentlichung von Sperrungen im Verkehrsraum zur Verfügung. LVRN bildet landesbezogen Radverkehrsnetze ab. Mit PRISYS wird ein umfangreiches Planungs- und Informationssystem zur Budgetierung und Überwachung von Bau- und Erhaltungsmaßnahmen bereit gestellt.

5 | © 2013 NOVASIB Technologie-Portfolio Datenbanken Oracle (Systempartner) MS-SQL … Client/Server Architekturen MS Server Fernwartung WEB-Interface … Hosting NOVASIB Lösungen Virtualisierung … Cloud-Computing Betrieb von Komplett- lösungen … Geo-Informationen NOKIA/NAVTEQ (Systempartner) MapInfo (Systempartner) weitere SIB-Informationen ASB-Netze Objektklassen UI-Management Erhaltungs- Management IT-Technologien Straßeninformationen Fahrzeugbezogene Sensorik CAN-Bus GPS, Daten- kommunikation (GSM, Betriebsfunk) Mobile Erfassungsterminals Cloud- Anbindung Photofunktion Orts-/Zeit- Stempel Mobile Datenerfassung

6 | © 2013 NOVASIB Leistungsangebote NOVASIB bietet seine Produkte und Lösungen im Rahmen von verschiedenen Leistungsstufen an. Softwareprodukte werden im Standardfall mit Jahrespflegeverträgen und Hotline-Service angeboten. Bei Bedarf kann eine Komplettbetreuung der zugehörigen Infrastruktur angeboten werden. NOVASIB bietet für eine Vielzahl von Produkten ebenfalls ein Hosting im eigenen Rechenzentrum an. Für einige Lösungen werden darüber hinaus weitere Leistungsstufen, wie Datenpflege, Datenintegration oder Komplettbetreuung angeboten. Umfangreiche Schulungsangebote für Nutzer und Administratoren stehen selbstverständlich zur Verfügung Für lösungszugehörige Gerätekomponenten übernimmt NOVASIB ebenfalls umfangreiche Service-Leistungen. Hierzu gehört auch die Bereitstellung von Kommunikationspaketen. Neben Schulungsmaßnahmen für Anwender, Service-Personal und Systempartner, werden weitere umfassende Betreuungs-Programme wie Geräte-Austausch-Pools und Vor-Ort-Service angeboten.

7 | © 2013 NOVASIB Unternehmensprofil NOVASIB bietet hochspezialisierte Lösungen und Produkte für Anwendungen im Kontext der Straßenbauverwaltung an. NOVASIB entwickelt im Produktbereich Straßen- Datenbanken umfassende Gesamtlösungen für Verwaltungsaufgaben des Bundes, der Länder, der Kreise und der Kommunen. NOVASIB unterhält ein eigenes, leistungsfähiges Rechenzentrum und bietet auf dieser Basis voll integrierte WEB-basierte und gehostete Gesamtlösungen für die Steuerung von Straßen- Betriebsdienst und -Erhaltung an. NOVASIB ist ein zertifiziertes Unternehmen nach DIN ISO 9001:2008 und arbeitet nach den Vorgaben von ITL, BSI und ISO

8 MBDE ® - Ziele, Übersicht, Funktion

9 | © 2013 NOVASIB-MBDE ® Systemüberblick TT-SIB ® Straßen- Informationsbank MBDE ® - Erhaltung MBDE ® Objekt-Datenbank (UI und Erhaltung) MBDE ® - Betrieb Manuelle und automatisierte Erfassung von Tätigkeiten Dokumentation, Berichte Betriebsdienst-Management Datenhaltung, Pflege und Fortführung Netz und Objekte Statistiken und Auswertungen Straßen-Netz und -Inventar Visuelle Erfassung von Zuständen Auswertungen, Maßnahmen Erhaltungs-Management

10 | © 2013 MBDE ® -Betrieb: Zielstellung Datendienstleistungen Erhöhung der Wirtschaftlichkeit des Straßenbetriebsdienstes durch Effektivierung und Vereinfachung der Erfassung aller erbrachten Leistungen im Rahmen des gesamten Leistungskatalogs für den Betriebsdienst. Gewährleistung der Nachweispflicht durch die automatische Ermittlung aller erbrachten Leistungen Erleichterung der Arbeitsbedingungen durch die automatische Bereitstellung von Berichten Automatisierte Berichtserstellung auf dem Datenbestand der TT-SIB ® Erhöhung der Rechtssicherheit durch Einsatzdaten- Erfassung mit manipulationssicheren Orts-/Zeitstempeln Datenbereitstellung für externe Systeme (NOVASIB- Druckerterminals, Kosten-/Leistungs-Rechnung, Warenwirtschaft, usw.)

11 | © 2013 FAHRZEUGE Automatisierte Leistungsdaten- Erfassung Übermittlung von Zeit,- Örtlichkeit und Aktivitäten MBDE ® -Betrieb: Funktioneller Aufbau MBDE- SERVER Daten-Drehscheibe Zuordnung zu Straßennetzen Berichte, Statistiken, Auswertungen Historisierung MEISTEREI Verwaltung Externe Systeme Internetbasierter Zugriff über einen Browser OPTION: Automatischer Datenabgleich mit externen Systemen Gesicherte Datenübertragung in Echtzeit

12 | © 2013 Kataloge User - Manage- mentSprachen Grundlage Straßennetz NOVASIB-MBDE ® Schnittstellen und Module Planung Auswertung Grundlagen Erfassung VLZ Externe Melde- Systeme Tunnel- Sicherheit Glatteis- Frühwarn- Systeme Das Grundsystem MBDE ® umfasst alle notwendigen Planungsprozesse, die Erfassung und Steuerung von Tätigkeiten und Ereignissen im Straßenmanagement sowie umfassende Auswertungen, Berichtsgenerierung und prozessbezogene Dokumentationen. Es lässt sich umfang- reich entsprechend dem Kundenbedarf erweitern. Die Grundlagen des System beinhalten das User- Management, die Definition der kundenspezifischen Sprachversionen, die Straßennetzgrundlage sowie die länder- und anwendungsspezifischen Leistungskataloge. Die Planungs- und Verwaltungsprozesse von MBDE ® sind auf die Strukturen der Straßeninformationsbank TT-SIB ® abgestimmt und unterstützen auch Planungs-Software anderer Anbieter. Darüber hinaus stehen eine Vielzahl von Fach- Schnittstellen zu externen Informationssystemen zur Verfügung. TT-SIB ® Pro-UI

13 | © 2013 NOVASIB-MBDE ® Straßennetzgrundlage Visualisierung mit Hilfe von Microsoft Bing Maps Referenzierung und Summierung aller Leistungen auf Netze nach Kundenvorgaben weitere

14 | © 2013 Umfangreiche Leistungserfassung durch automatisierten Datenabgriff am Fahrzeug montierter Gewerke. Aufgrund der spezifischen NOVASIB Fahrzeug- und Gerätetechnik kann eine Vielzahl von Fahrzeugmodellen unterschiedlicher Hersteller mit der MBDE ® -Technologie ausgerüstet werden. Der Abgriff der Leistungsdaten über die unterschiedlichen Schnittstellen und Datenprotokolle ist sowohl für Winter- als auch Sommergewerke möglich. Einige Beispiele für die automatische Datenerfassung: Front-/ Seiten-/ Unterbau-Pflug Schneefräse Streutechnik, Sprühtechnik Randstreifenmäher Leitpfostenwaschgerät Vorbaukehrmaschine Kehrmaschine (Sauger links/rechts) Unterbaukehrwalze Bankettfräse Waschgerät Schilder Tandemmäher Böschungsmäher Aufbaumäher Ladekran MBDE ® -Betrieb: Mobile Datenerfassung MBDE BOX FAHRZEUGE

15 | © 2013 MBDE ® -Betrieb: Auswertungen und Berichte Mit MBDE® können alle für den Betriebsablauf notwendigen Standardberichte sowie kundenbezogene Berichte und Auswertungen sowohl als Ausdruck, PDF-Dokument, Excel- Export oder über integrierte Schnittstellen bereitgestellt werden. Das Referenzieren aller Berichte erfolgt immer auf das Straßennetz des Kunden. Beispiele für vorhandene Berichtstypen sind: Einsatzberichte, Arbeitsberichte, Tagesberichte Touren-Berichte, Streckenkontrollberichte Leistungsberichte, Wartungsberichte Statistiken: Materialverbrauch, Gerätestunden, Anteile der Gewerke, Personalstunden Vertragsbezogene Auswertungen Periodenbezogene und periodenübergreifende Auswertungen

16 | © 2013 MBDE ® -Erhaltung: Systemumfang Die zentrale Aufgabenstellung in MBDE ® -Erhaltung besteht in der Unterstützung aller relevanten Prozesse für das Erhaltungsmanagement von Straßen. Mobile Erfassung von visuellen Zustandsinformationen am relevanten Straßeninventar je Objektklasse. Auswertungen und Statistiken zu den kategorisierten Informationen zur Beurteilung von Schadensklassen. Planung von Erhaltungsmaßnahmen (eigene und Fremdvergabe, Projektmanagement). Erfassung von durchgeführten Erhaltungstätigkeiten (Projektinformationen). Mobile visuelle Sanierungsbeurteilung nach Durchführung von Erhaltungsmaßnahmen. Damit ist eine komplette Dokumentation von Veränderungen in den erfassten Zustandsdaten gegeben. Visuelle Zustandserfassung Durchführung und Erfassung von Tätigkeiten Planung von Maßnahmen MBDE ® - Auswertungen, Beurteilungen Visuelle Sanierungs- beurteilung

17 MBDE ® - Einsatz in Thüringen

18 | © 2013 MBDE ® in Thüringen: Nutzer und Module Das Winterdienstmanagement wird in allen Thüringer MBDE ® -Projekten eingesetzt. Damit steht eine umfassende automatisierte Dokumentation und Qualitätssicherung zur Verfügung. Winter- dienst Planung + Erfassung Salzlager Strecken- kontrolle Sommer dienst nach LK Winter- dienst Auftrags- + Personal- planung Strecken- kontrolle Sommer dienst nach LK TSI, Subunternehmer, SWE TLBV Autobahn Via Solution A4 Via Gateway A9

19 | © 2013 MBDE ® in Thüringen: eingesetzte Technik MBDE ® G5 On-board Unit, Anbindung der Datenübertragung und Positionierung, Fahrzeug-Sensorik, Geräteanbindung Alle Projekte MBDE ® MDT2100 und MDT2200 Robuste Tablet-PCs zur Erfassung von Schäden, Foto- Funktion; Streckenkontrolle TLBV, PPPs MBDE ® MDT500 und MDT501 Mobile Daten- terminals in den Fahrzeugen, Eingabe von Tätigkeiten, Material, Personal TLBV, PPP A9 MBDE ® MDT200 und MDT201 Mobile Datenterminals in den Fahrzeugen, Eingabe von Tätigkeiten, Material, Personal TSI, Subs, SWE, PPP A4

20 | © 2013 MBDE ® in Thüringen: Auswertungen, Berichte, Statistiken Auswertungen im Winterdienst Tätigkeiten sowie Salz- und Sole-Verbrauch (gesamt, pro km, pro Fläche, pro Zeitraum) nach Straßenklasse (BAB, Bund, Land, Kreis, Gemeinde, Sonstige) nach Straßenklasse und Region nach Straßenklasse, Region und Fahrzeug bzw. Subauftragnehmer nach Straßenklasse, Region und Meisterei nach Straßenklasse, Region, Meisterei und Fahrzeug bzw. Flotte Befahrungshäufigkeit von Abschnitten oder Straßen Betreuungszustand (aktuell) eines Abschnitts, einer Straße, einer Region Anzeige der aktiven Fahrzeuge mit ihren Aktivitäten in einer interaktiven Karte Auswertung von Touren, Tätigkeiten und Verbräuchen der Fahrzeuge bzw. Flotten in einer interaktiven Karte Tourenplanung unter Verwendung verschiedener Planungsparameter (Tonnage, Streubreite, Straßenbreite, Durchschnittsgeschwindigkeit, Umlaufzeit, Gewerk, weitere) in interaktiver Karte Statistische Auswertungen, Qualitätsmanagement

21 | © 2013 MBDE ® in Thüringen: verarbeitetes Datenvolumen Winterdienst-Saison 2012/2013 Es besteht eine Abhängigkeit zur jeweiligen Intensität des Winters. Die klimatisch bedingten jährlichen Abweichungen betragen bis zu 30%. Das System MBDE ® ist vorbereitet, um die weiterhin steigenden Datenmengen zu verarbeiten (umfassendere Nutzung, Einbeziehung Streckenkontrolle und Sommerdienst, technologisch bedingte Systemerweiterungen).

22 Ausblick und Weiterentwicklung

23 | © 2013 MBDE ® in Thüringen: Ausblick Ausblick Erweiterung der Auswertemöglichkeiten z.B. Auswertungen der erbrachten Leistungen und Materialverbrauch in Abhängigkeit von der jeweiligen Höhenlage, Salzbuch, umfassendes QM, Erweiterung des Tourenplaners Editor für das Anlegen und Ändern von Abschnitten sowie deren Zuweisung zu speziellen AG, Tourenplanung mit Materialmanagement, Planung von Einsätzen mit Hilfe einer virtuellen Magnettafel, um Konflikte in der Ressourcenüberschneidung intuitiv graphisch zu lösen, Verbesserung der Datengrundlagen, Einbeziehung von Rastplätzen, Parkflächen, Zufahrten.

24 | © 2013 MBDE ® -Betrieb: Erweiterungen Durch den modularen Aufbau bietet das System neben der Erfassung von Leistungsdaten auch umfangreiche Möglichkeiten zur kurzfristigen Planung von täglichen Arbeiten und langfristigen Planung wiederkehrender Abläufe. Die Einhaltung und Kontrolle vertragsspezifischer Vorgaben wird durch die Ausgabe von individuellen, vertragsrelevanten Reporten dokumentiert. Beispiele für modulare Systemerweiterungen : Einzelauftragsverwaltung inklusive Nachunternehmereinsatz Jahreseinsatzplanung mit Auftragsvorlagen Verwaltung von Tunnelarbeiten Unfallmanagement mit Schadensdokumentation Verfügbarkeitsberichte mit Verkehrsraumeinschränkungen Leistungsbewertung mit Strafpunktsystem Mitarbeiterverwaltung: Arbeitszeitkonten Umwelt-Monitoring mit Abbildung von Behördenauflagen Planung Auswertung Erweiterungen

25 | © 2013 NOVASIB-MBDE ® : Datenaustausch mit der TT-SIB ® TT-SIB ® Straßen- Informationsbank MBDE ® - Erhaltung MBDE ® Objekt-Datenbank (UI und Erhaltung) MBDE ® - Betrieb Manuelle und automatisierte Erfassung von Tätigkeiten Dokumentation, Berichte Betriebsdienst-Management Datenhaltung, Pflege und Fortführung Netz und Objekte Statistiken und Auswertungen Straßen-Netz und -Inventar Visuelle Erfassung von Zuständen Auswertungen, Maßnahmen Erhaltungs-Management

26


Herunterladen ppt "Winterdienstmanagement mit NOVASIB MBDE® Planung – Steuerung – Dokumentation für Straßenbetrieb und Erhaltung TMLBV – Fachsymposium Winterdienst, 1.10.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen