Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Von bits + bytes Datenformate: Text und Bild.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Von bits + bytes Datenformate: Text und Bild."—  Präsentation transkript:

1 1 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Von bits + bytes Datenformate: Text und Bild

2 2 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Inhaltsüberblick Codierung + Maßeinheiten ASCII-Code Vom bit zum Terabyte Text + Speicherplatz 1 Buchstabe als "Text" 1 Textseite als "Text" Bild + Speicherplatz 1 Buchstabe als "Bild" 1 Textseite als "Bild"

3 3 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Themenblock 1: Codierung + Maßeinheiten Das "bit" Codiermöglichkeiten mit mehreren bits Zu codierende Zeichen Der ASCII-Code Das "bit" und seine Vielfachen

4 4 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Das "bit" Das bit (binary digit, Binärziffer) ist die kleinste Informationseinheit, mit der ein Computer arbeitet. Gemäß den physikalisch-technischen Gegebenheiten in einem Rechner kennzeichnet das bit stets einen von zwei Zuständen: Strom fließtoderStrom fließt nicht bzw. Magnetfeld plusoder Magnetfeld minus bzw. auf einem optischem Datenträger (z. B. CD): Erhöhung oder Vertiefung Mit einem einzelnen bit lassen sich somit nur zwei Dinge darstellen resp. für den Computer verarbeitbar codieren.

5 5 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Codiermöglichkeiten mit mehreren bits Um mehr als zwei Dinge zu codieren, benötigt man mehrere bits. 1 bit kann 2 Dinge codieren, z. B:0 = nein 1 = ja 2 bits können 4 Dinge codieren, z. B.:00 = weiß 01 = hellgrau 10 = dunkelgrau 11 = schwarz 3 bits bieten 8 Möglichkeiten: bits bieten 16 Möglichkeiten, 5 bits 32 Möglichkeiten, usw. Mit jedem weiteren bit verdoppelt sich die Anzahl der codierbaren Dinge. 8 bits bieten die Möglichkeit, 256 verschiedene Dinge zu codieren.

6 6 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Zu codierende Zeichen Wieviele Zeichen muß man überhaupt in einem rechnenden und / oder textverarbeitenden DV-System darstellen können? Ein deutscher Zeichensatz umfaßt: 26 große, 26 kleine Buchstaben; ä Ä ö Ö ü Ü ß noch nicht mitgezählt! 10 Ziffern: Satzzeichen und weitere Sonderzeichen:., ; : ? ! - § $ % & ( ) [ ] / = > < * + _ # ' " u. a. m. Ausländische Zeichensätze haben - wie der deutsche Zeichensatz auch (man denke an ä ö ü ß) - ihre jeweils eigenen Besonderheiten, z. B.: die Tilde auf dem spanischen ñ die französischen Akzente é à â, auch das ç das skandinavische durchgestrichene ø u. v. a. m.

7 7 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Der ASCII-Code Als Standard eingebürgert hat sich im Rahmen datenverarbeitender Systeme der sog. ASCII-Code (American Standard Code for Information Interchange). Im ASCII-Code wird ein Zeichen durch 8 bits codiert. Es sind mit diesem Code somit 2*2*2*2*2*2*2*2=2 8 = 256 verschiedene Zeichen darstellbar. Die Zuordnung selber, wonach z. B. ein großes X der bit-Folge entspricht, ist zunächst willkürlich, funktioniert aber als einmal getroffene Übereinkunft genauso gut wie z. B. das Morse-Alphabet:Morse-Alphabet: Die Funk-Zeichen bedeuten international/weltweit gültig SOS. (selber morsen?)(selber morsen?)

8 8 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Das bit und seine Vielfachen 8 bit = 1 Byte Byte = 1 Kilobyte (KB) Kilobyte = 1 Megabyte (MB) Megabyte = 1 Gigabyte (GB) Gigabyte = 1 Terabyte (TB) ??? << 1 Zeichen << 5,25"-Diskette (um 1985): 340 KB << 3,5"-Diskette: 1,4 MB << Festplatte (um 1990): MB << CD-ROM: 650 MB << Festplatte (um 2000): GB << DVD: 4,5 GB << Festplatte (um 2005): 80 GB

9 9 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Inhaltsübersicht Codierung + Maßeinheiten Text + Speicherplatz 1 Buchstabe als Text 1 Textseite als Text Bild + Speicherplatz 1 Buchstabe als "Bild" 1 Textseite als "Bild"

10 10 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Themenblock 2: Text + Speicherplatz Text 1 Buchstabe als Text Das "reine" Zeichen Textformatierungen 1 Textseite als Text Im-Nur-Text-Format Mit Formatierungen Im Vergleich Die DIN-A4-Seite

11 11 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Text: Das "reine" Zeichen Um die Tatsache zu codieren, daß es sich um den Großbuchstaben X handelt, werden 8 bit ( = 1 Byte) benötigt. Der ASCII-Code: - vom großen X lautet: der vom kleinen x: Nicht im ASCII-Code enthalten sind Formatierungsinformationen über z. B. Schriftart, Schriftgröße, Fettdruck, etc. Als Text... X... ist der Großbuchstabe X ein Zeichen.

12 12 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Text: Textformatierungen Formatierungsinformationen, z. B. über Schriftart, Schriftgröße, Fettdruck etc., sind nicht immer oder unbedingt an das einzelne Textzeichen gebunden. Zentrierung z. B. wirkt sich auf den ganzen Absatz aus. Der Beispielabsatz oben rechts könnte wie folgt codiert sein ("sichtbare" Textzeichen in schwarz, "verborgene" Formatierungsinformationen in orange): #Wähle Schriftart Arial, Größe 16, fett, sowie Absatzzentrierung#Dies ist ein zentrierter Beispielabsatz, in dem einige Buchstaben #jetzt Kursivdruck einschalten#kursiv #jetzt Kursivdruck ausschalten#gesetzt und ein Wort #jetzt Unterstreichung einschalten# unterstrichen #jetzt Unterstreichung ausschalten#sind. Dies ist ein zentrierter Beispielabsatz, in dem einige Buchstaben kursiv gesetzt und ein Wort unterstrichen sind.

13 13 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Textseite als Text: Im Nur-Text-Format Die "Textseite" rechts besteht aus 40 Zeilen mit je 49-mal dem Buchstaben X" plus je einem Zeilensprung ( = Return-Zeichen) Die Seite umfaßt somit: 40 x 50 = Zeichen Abgespeichert (in Word) im Nur-Text-Format - also ohne jegliche Formatierungsinformation - ergeben sich: Byte //als "eigentlicher" Inhalt einer 4 KB Datei// XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

14 14 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Textseite als Text: Mit Formatierungen Die gleiche Textseite - bestehend aus Zeichen - enthält außer dem "reinen Text" aber auch Information über: – Zeichenformate: Schriftart, Schriftgröße, fett, kursiv,... – Absatzformate: Blocksatz, Absatzränder, Zeilenabstand,... – Seitenformate: Seitenränder, Querformat, Seitenzählung,... Abgespeichert als normale Word- Datei ergeben sich: Byte (rund 24 KB) XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

15 15 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Textseite als Text: Im Vergleich Fazit: Im Nur-Text-Format ergibt sich eine ungefähre Entsprechung: Zeichen => Byte (2 KB) (1 Zeichen entspricht 1 Byte) Mit den Formatierungsinformationen jedoch kann je nach "Intensität" der Formatierungen und je nach verwen- detem Textverarbeitungsprogramm ein Vielfaches an Speicherkapazität erforderlich sein; im Beispiel: Zeichen => Byte (24 KB) XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

16 16 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Textseite als Text: Die DIN-A4-Seite Historischer Exkurs: Im Schreibmaschinenzeitalter wurde eine DIN-A4-Seite mit 30 bis 35 Zeilen zu je 60 bis 65 Anschlägen beschriftet; d. h. ebenfalls rund Zeichen entsprachen in etwa einer voll beschriebenen DIN-A4-Seite. 1 Seite 2 KB 100 Seiten 200 KB 500 Seiten KB = 1,0 MB 700 Seiten KB = 1,4 MB Auf eine normale Diskette mit 1,4 MB Speicherkapazität passen also im Nur- Text-Format rund 700 DIN-A4-Seiten. XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

17 17 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Inhaltsübersicht Codierung + Maßeinheiten Text + Speicherplatz 1 Buchstabe als Text 1 Textseite als Text Bild + Speicherplatz 1 Buchstabe als "Bild" 1 Textseite als "Bild"

18 18 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Themenblock 3: Bild + Speicherplatz Bild 1 "Buchstabe" als Bild mit unterschiedlichen Farbtiefen: Schwarz-Weiß 4 Graustufen 256 Farben Millionen von Farben Auflösung Farbtiefe und Auflösung 1 "Textseite" als Bild

19 19 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Bild: Schwarz-Weiß Für eine Darstellung in Schwarz-Weiß erfordert jeder einzelne Punkt: 1 bit0 = weiß 1 = schwarz Somit braucht das ganze "grafische X": 56 x 1 bit = 56 bit => 7 Byte Als Bild ist der Buchstabe X ein Punkte-Raster mit je nach Auflösung unterschiedlich vielen Bildpunkten (Pixeln). Hier mit äußerst grober Auflösung: 7 x 8 = 56 Punkte

20 20 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Bild: Vier Graustufen Für eine Darstellung mit vier Graustufen erfordert jeder einzelne Punkt: 2 bit00 = weiß 01 = hellgrau 10 = dunkelgrau 11 = schwarz Somit braucht das ganze "grafische X": 56 x 2 bit = 112 bit => 14 Byte Als Bild ist der Buchstabe X ein Punkte-Raster. Hier mit äußerst grober Auflösung: 7 x 8 = 56 Punkte

21 21 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Bild: 256 Farben Für eine Darstellung mit 256 verschiedenen Farben erfordert jeder einzelne Punkt: 8 bit = weiß = altweiß = blaugrün = blaugrün = schwarz Somit braucht das ganze "grafische X": 56 x 8 bit = 448 bit => 56 Byte Als Bild ist der Buchstabe X ein Punkte-Raster. Hier mit äußerst grober Auflösung: 7 x 8 = 56 Punkte

22 22 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Bild: Millionen von Farben Für eine Darstellung mit 16,7 Mio. Farben erfordert jeder einzelne Punkt: 24 bit = weiß = weiß = pink.a = pink.b = grau = schwarz Somit braucht das ganze "grafische X": 56 x 24 bit = bit => 168 Byte Als Bild ist der Buchstabe X ein Punkte-Raster. Hier mit äußerst grober Auflösung: 7 x 8 = 56 Punkte

23 23 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Buchstabe als Bild: Auflösung Z. Zt. noch gängige Scanner und Drucker arbeiten mit Punktdichten (Auflösungen) von 300 bis 600 dpi. dpi:= dots per inch := Punkte pro inch (1 inch = 2,56 cm) Da das Beispielbild im Ausdruck etwa 1 inch mal 1 inch mißt, wird es somit bei einer Auflösung von 300 dpi nicht aus 56, sondern aus 300 x 300 = Punkten bestehen. Jeder einzelne Punkt benötigt - wie beschrieben - je nach Farbtiefe unterschiedlich viele Bytes an Farbinformation. Die Auflösung des Beispielbildes... ist mit 7 x 8 = 56 Punkten natürlich extrem untypisch.

24 24 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Farbtiefe & Auflösung

25 25 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz 1 Textseite als Bild Die gleiche Seite mit Zeichen... benötigte in der "Text-Umgebung" – im Nur-Text-Format:~ 2 KB – mit Formatierungen:~ 24 KB benötigt im "Bild***-Modus" – als Schwarz-Weiß-Bild:~ 538 KB – als Bild mit "Millionen von Farben":~ 1,4 MB ***Gescannt wurde nicht DIN-A4, sondern nur der bedruckte Bereich = 15x21 cm XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

26 26 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Inhaltsübersicht Codierung + Maßeinheiten Text + Speicherplatz 1 Buchstabe als Text 1 Textseite als Text Bild + Speicherplatz 1 Buchstabe als "Bild" 1 Textseite als "Bild"

27 27 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 Kommunikations- und Informationszentrum Universität Ulm kiz Von bits + bytes Datenformate: Text und Bild."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen