Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.tauschring-konstanz.de1 Mit dieser Präsentation stellen wir ihnen unseren Tauschring vor. Herzlich willkommen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.tauschring-konstanz.de1 Mit dieser Präsentation stellen wir ihnen unseren Tauschring vor. Herzlich willkommen."—  Präsentation transkript:

1 Mit dieser Präsentation stellen wir ihnen unseren Tauschring vor. Herzlich willkommen.

2 Die Urform des sozialen Zusammenlebens basiert, auf gegenseitige Hilfe und Tauschhandel. Ohne Geld, aber nicht unentgeltlich! Was in Dorfgemeinschaften heute noch selbstverständlich ist, ging in den Städten verloren. Es gibt in vielen Städten Menschen, die in Tauschringen diese Urform nachbarschaftlicher Hilfe organisieren und praktizieren.

3 Ein Verein zur Förderung nachbarschaftlicher (Selbst-) Hilfe. Was ist ein Tauschring? Alle Einwohner von Konstanz, seinen Ortsteilen und Umgebung. Was ist nachbarschaftliche Selbsthilfe? Die natürlichste Form im sozialen Umgang miteinander. Wer anderen hilft, dem helfen auch andere gerne. Wo gibt es denn so was? In vielen Städten Deutschlands, Europas und der Welt. Seit wann gibt es das bei uns? 1996 wurde in Konstanz der Verein mit Namen „Krötenmarkt“ gegründet. „Tauschring Konstanz“ ist eine Anpassung an die deutsche Tauschringbewegung. Im Vereinsregister sind wir seit 2010 eingetragen. Was verstehen wir unter Nachbarschaft?

4 Jeder braucht etwas Hilfe beim Umzug, Renovieren, PC, Haushalt, Garten, Fahrdienst, Einkaufen, Tiere und Pflanzen hüten, Schriftverkehr und Behördengänge, Nachhilfe … Jeder kann etwas Ob aus Beruf oder Hobby, gelernt oder angeeignet, jeder Mensch hat eigene Fähigkeiten, mit denen er anderen helfen kann. Wir „bezahlen“, indem wir selbst beliebigen anderen Mitgliedern helfen. Gegenseitige Hilfe beruht auf zwei Annahmen

5 Wir tauschen Zeit gegen Zeit Jede Arbeit ist bei uns gleichwertig. Getauscht wird der Zeitaufwand der Hilfe. Der Verein führt für jedes Mitglied ein Konto in einer Zeitverrechnungseinheit. Für 1 Stunde Helfen gibt es 10 Talente, wofür man selbst 1 Stunde Hilfe bekommt.

6 Werden nur Hilfeleistungen oder auch Dinge getauscht? Wir tauschen auch die verschiedensten Dinge. Meist handelt es sich dabei um Selbstgemachtes, wie Kuchen, Vollkornbrot, Brötchen, Marmelade oder Erzeugnisse aus dem eigenen Garten. Es werden aber auch gebrauchte Sachen angeboten, wie Kleidung, Technik oder Möbel, von denen sich Mitglieder trennen möchten. Über den Preis in Talente müssen sich die Tauscher einigen. Als Anhaltspunkt gilt der Richtwert 1 Talent = 1 Euro. Müssen die Talente-Einnahmen versteuert werden? Gegenseitige Hilfe, die nicht aus der Absicht einen Gewinn oder ein Einkommen zu erzielen geschieht, unterliegt nicht der Steuerpflicht. Nur darüber hinaus gehende Einnahmen z. B. von selbständigen Gewerbetreibenden oder Handwerkern, müssen versteuert werden.

7 Gegenüber dem direkten Tausch ermöglicht das Zeit-Konto ein Tauschnetz. Die Grafik stellt das Tauschnetz zwischen nur 8 Mitgliedern dar. Stellen sie sich einmal die Tauschmöglichkeiten bei 100 Mitgliedern vor.

8 Wie erfährt man von den Angeboten im Tauschring? Im Online-Marktpatz können auch Interessenten alle Inserate (ohne Kontaktdaten) ansehen oder als Marktzeitung im PDF-Format downloaden. Unsere Mitglieder können ihre Angebote und Gesuche selbst online erfassen und verwalten. Mitglieder ohne Internetzugang können die Anzeigen in unserem Büro ansehen, ausdrucken und eigene aufgeben oder ändern. Das aktuellste Informationsmittel ist heute das Internet. Daher unterhält der Verein einen Internetauftritt, der umfassend über den Tauschring informiert.

9

10 10

11 Was können Mitglieder im Onlinesystem? Eigenen Mitgliedsdaten ändern Zahlungsverkehr: Kontoauszug, Überweisungen Inserate erfassen und verwalten Anzeigenmarkt ansehen und ausdrucken Kontaktdaten der Mitglieder einsehen Nachrichten an Mitglieder schreiben Eine eigene Kontaktliste anlegen

12 Inserate können von den Mitgliedern selbst eingegeben oder an das Büro zum Erfassen geschickt werden. Jedes Inserat kann mit bis zu drei Fotos ergänzt werden. Ein Klick auf die Mitgliedsnummer führt zu den Kontaktdaten.

13 Benötigt man einen Internetzugang, um mit uns tauschen zu können? Nein! Alle diese Aufgaben erledigt unser Kernteam im Büro für Mitglieder, die keinen Internetzugang haben. Statt Überweisungen werden z. B. Talente-Schecks ausgestellt und dem Kernteam zur Buchung gegeben. Auch auf unseren monatlichen Tauschtreffen gibt es einen PC mit Internetzugang, auf dem das Kernteam alle Aufgaben erledigen kann. Für Mitglieder ohne Internetzugang erstellt das Kernteam eine Vereinszeitung mit dem Marktteil und der Mitgliederliste auf Papier.

14

15

16 Mach mit! Tauschen macht Spaß, gibt Sinn und wir lernen dabei nette Leute kennen. Wer kann mit uns tauschen? Auch beim Tauschen ohne Geld gilt die einfache Marktregel von Angebot und Nachfrage. Wer nur Hilfe benötigt, aber selbst, z. B. aus gesundheitlichen Gründen, nichts anbieten kann, muss sich an andere soziale Einrichtungen wenden. Jeder, der auch etwas anbieten kann, was von anderen Mitgliedern nachgefragt wird.

17 Was kostet die Mitgliedschaft? Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 € im Jahr. Für finanziell schwache Personen beträgt er die Hälfte. Zusätzlich wird ein monatlicher Beitrag von 1,5 Talente von Zeitkonten Guthaben erhoben. Das deckt Gemeinschafts- ausgaben und motiviert zum Tauschen. Sparen lohnt nicht. Wie kann man Mitglied werden? Zum Vereinsbeitritt ist ein Aufnahmegespräch in unserem Büro erforderlich.

18 Besuchen Sie unsere Website: Wenn sie Facebook nutzen, schenken sie uns ein Like und teilen sie unsere Seite mit ihren Freunden. Einladung Besuchen sie eines unserer nächstes Tauschtreffen, an jedem ersten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr im AWO Treffpunkt Chérisy, Chérisystr. 15 Erreichbar mit den Buslinien 2,3,12 / Haltestelle Fürstenberg. Kommen Sie freitags von 17:00 – 18:30 Uhr ins Büro für bürgerschaftliches Engagement, beim Landratsamt, Benediktinerplatz 1, Konstanz Vielen Dank für Ihr Interesse! Machen sie bitte ihre Nachbarn und Freunde auf uns aufmerksam. Mit jedem neuen Mitglied steigt die Vielzahl unserer Angebote. (außer August, im Januar oft 1 Woche später genaue Termine auf unserer Website)


Herunterladen ppt "Www.tauschring-konstanz.de1 Mit dieser Präsentation stellen wir ihnen unseren Tauschring vor. Herzlich willkommen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen