Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

S ÜDSCHWEDEN – F UNDE Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel Dozenten: Prof. Dr. Johannes Müller u. Dr. Christian Horn Hauptseminar: Das südskandinavische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "S ÜDSCHWEDEN – F UNDE Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel Dozenten: Prof. Dr. Johannes Müller u. Dr. Christian Horn Hauptseminar: Das südskandinavische."—  Präsentation transkript:

1 S ÜDSCHWEDEN – F UNDE Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel Dozenten: Prof. Dr. Johannes Müller u. Dr. Christian Horn Hauptseminar: Das südskandinavische und norddeutsche Spätneolithikum Referenten: Annalena Bock und Kristine Wittig

2 F EUERSTEIN Dolche Sicheln Beile Speerspitzen Pfeilspitzen Löffelförmige Schaber Feuerschlagsteine Bohrer Meißel Feuersteindolche, Schonen (S TENBERGER 1977, Abb. 52) Sicheln, Fosie IV, Schonen (B JÖRHEM / S ÄFVESTAD 1989, Taf. VII + XVII )

3 F EUERSTEIN Flintbeile, Löderup, Schonen (S TRÖMBERG 1975, Abb. 52) Pfeilspitzen, Löderup, Schonen (S TRÖMBERG 1975, Abb ) Löffelschaber + Sicheln, Närke (S TENBERGER 1977, Abb. 54) Dolche Sicheln Beile Speerspitzen Pfeilspitzen Löffelförmige Schaber Feuerschlagsteine Bohrer Meißel Speerspitze, Albertshög, Schonen (S TRÖMBERG 1971, Abb. 93a)

4 F ELSGESTEIN Schaftlochäxte, Schonen ( WWW. SIMRISHAMN. SE ) Schaftlochäxte Felsgesteinbeile Steinkeulen Felsgesteinbeil, Björkeryd, Blekinge (E RIXON 1913, Fig ) Steinkeule, Västra Vram, Schonen (I NDREKO 1956, Abb. 16)

5 M ETALL Randleistenbeile Stabdolche Vollgriffdolche Stabdolche aus Årup und Västra Klagstorp, Schonen S TENBERGER 1977 Abb. 57 Bronzebeile aus Westeuropa S TENBERGER 1977 Abb. 59 S TENBERGER 1977 Abb. 58

6 K ERAMIK tonnenförmige Vorratsgefäße 4 tonnenförmige Vorratsgefäße aus Nosaby M AGNUSSON 1949 Abb. 2 a – d Grabbeigabe aus Löderup STRÖMBERG 1971 Abb. 27

7 S CHMUCK UND S ONSTIGES Armreif aus Bronzedraht STRÖMBERG 1971 Abb. 53 o Schieferanhänger Bernsteinperlen Schälchensteine Angelhaken Schmuck aus Bronze Meißelförmiger Schieferanhänger STRÖMBERG 1971 Abb. 31 Bernsteinperlen STRÖMBERG 1971 Abb. 53 e, f, g, h, Bronzenadel STRÖMBERG 1971 Abb. 37 b Ring aus Bronzedraht STRÖMBERG 1971 Abb. 42 c Schälchenstein aus Köpinge A LTHIN 1945 Abb. 70

8 Q UELLEN A LTHIN 1945: K. – A. Althin, Studien zu den bronzezeitlichen Felszeichungen von Skåne (Lund 1945). A PEL 2001: J. Apel, Daggers Knowledge and Power. The Social Aspects of Flint-Dagger Technology in Scandinavia cal BC (Uppsala 2001). B JÖRHEM / S ÄFVESTAD 1989: N. Björhem u. Ulf Säfvestad, Fosie IV. Byggnadstradition och bosättningsmönster under senneolitikum (Malmö 1989). E RIXON 1913: S. Erixon, Stenåldern i Blekinge. Fornvännen 8, I NDREKO 1956: R. Indreko, Steingeräte mit Rille. Kungl. Vitterhets Historie och Antikvitets Akademiens Handlingar Antikvariska Serien 4 (Stockholm 1956). K ARSTEN 1994: P. Karsten, Att kasta yxan i söjen. En studie över rituell tradition och förändring uitfrån skånska neolitiska offerfynd. Acta Archaeologica Lundensia Series in 8, No. 23 (Stockholm 1994). M AGNUSSON 1949: M.Magnusson, Wulstkeramik in skandinavischen Funden aus dem Spätneolithikum, In: Meddelanden från Lunds Universitets Historiska Museum 1949, S. 269 – 278. S TENBERGER 1977: M. Stenberger, Vorgeschichte Schwedens, Nordische Vorzeit Bd. 4 (Neumünster 1977). S TRÖMBERG 1971: Die Megalithgräber von Hagestad. Yur Problematik von Grabbauten und Grabriten. Acta Archaeologica Lundensia Series in 8, No. 9 (Lund 1971). S TRÖMBERG 1975: Studien zu einem Gräberfeld in Löderup. Grabsitte – Kontinuität – Sozialstruktur. Acta Archaeologica Lundensia Series in 8, No. 10 (Lund 1975).


Herunterladen ppt "S ÜDSCHWEDEN – F UNDE Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel Dozenten: Prof. Dr. Johannes Müller u. Dr. Christian Horn Hauptseminar: Das südskandinavische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen