Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erfassung von Metadaten im UDK RP mit dem InGrid ® Editor Stefanie Konstantinidis Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erfassung von Metadaten im UDK RP mit dem InGrid ® Editor Stefanie Konstantinidis Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz."—  Präsentation transkript:

1 Erfassung von Metadaten im UDK RP mit dem InGrid ® Editor Stefanie Konstantinidis Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz

2 2 1. Hintergrund 2. Der InGrid ® Editor Einführung IGE Benutzeroberfläche Erfassung von Objekten Recherche 3. Ausblick

3 3 dezentral über viele Institutionen verteilt inhaltlich und technisch heterogen Behördliche Umweltinformationen in Deutschland -> nur schwer verfügbar! Analysen und Bewertung von Umweltsituationen, Erfüllung rechtlicher Vorgaben: UIG & INSPIRE … werden benötigt für Hintergrund

4 44 Zentraler Einstieg zu Umwelt- informationen von Behörden Einfacher und strukturierter Zugang Aktive Verbreitung von Umweltinformationen EU-Umweltinformationsrichtlinie (2003/4/EG) Landesumweltinformationsgesetz RP (2005) Umweltinformationen allgemein INSPIRE Richtlinie (2007/2/EG) Geodateninformationsgesetz RP (in Vorbereitung) Raumbezogene Umweltinformationen Aufbau elektronischer Daten- kataloge (InGrid ® Catalog) Recherche & Darstellung von Geofachdaten (Viewing) PortalU ® : Instrument zur Umsetzung … Hintergrund

5 5 Schaffung eines möglichst vollständigen, schnellen und verlässlichen Überblicks über alle relevanten behördlichen Umweltinformationen Ziel von PortalU ® Zugang zu und aktive Verbreitung von Umweltinformationen (UIG) Nachweis von Umweltdaten über Metadaten (UIG / INSPIRE) Hintergrund

6 6 Umweltinformationen auf verschiedenen Ebenen Bund Bundesländer Flächenländer Stadtstaaten (Land-)Kreise Kreisfreie Städte … kommunal national regional Umweltportal Deutschland Landesumweltportale Kommunale Umweltportale

7 7 PortalU ® -rp-Suchergebnisse Webseite Hintergrund UDK-Metadatenobjekte

8 8 PortalU ® -rp-Suchergebnisse Hintergrund

9 9 PortalU ® -rp-Suchergebnis -> Detailansicht Hintergrund

10 10 Umweltdatenkataloge (UDKs) –strukturierte Beschreibung von umweltrelevanten behördlichen Informationen Geoinformationen & Karten Dienste, Anwendungen & Informationssysteme Datensammlungen & Datenbank Dokumente, Berichte & Literatur Vorhaben, Projekte & Programme –zur hierarchischen Strukturierung Organisationseinheit / Fachaufgabe Hintergrund

11 11 Durch UDK-Einträge –Überblick über eigene Arbeit –Überblick über Arbeit anderer -> kann z.B. zu Synergieeffekten innerhalb des eigen Hauses führen –Wahrnehmung der eigenen Arbeit durch andere –Informationen werden einmal erfasst und können vielseitig weiter genutzt werden (Mehrwert) Hintergrund Derzeit: 17 UDK in Bund- und Ländern

12 12 Geodaten-Infrastruktur Baustein: GDI-DE / INSPIRE PortalU ® als Datenbroker: bündelt UDKs stellt UDK-Metadaten für GDI-DE bzw. INSPIRE bereit Hintergrund UDK RP Umwelt PortalU ® UDK RP MWVLW UDK NRW …

13 13 1. Hintergrund 2. Der InGrid ® Editor Einführung IGE Benutzeroberfläche Erfassung von Objekten Recherche 3. Ausblick

14 14 Einführung - Die neue UDK-Software InGrid ® Editor INSPIRE- und OGC-komformer Web Catalog-Service (CSW) ISO / konform Bereitstellung, Publikation & Recherche von Metadaten in UDK Webanwendung ersetzt Desktopanwendung (Windows-UDK) InGrid ® Catalog Editor zur Erfassung & Pflege von Metadaten Getrennte Verwaltung von Adressen und Objekten Metadaten können hierarchisch strukturiert werden Thesaurus-Schlagworte über Semantic Network Service (UBA) Voraussetzung: Internetzugang & Browser (FireFox 2.x, InternetExplorer 7,..) Webclient wird einmal geladen und tauscht dann nur noch Daten im Editor aus.

15 15 InGrid ® Editor: Benutzeroberfläche Alle Pflichtfelder eines Objektes in einem Formularblatt Hierarchische Struktur des UDK: Navigationshilfe Einführung – Unterschiede zum WinUDK 5.0

16 16 Hierarchische Struktur der Metadaten im UDK RP Umwelt -Grundstruktur wurde über Grundstrukturelement (GSE) aufgebaut -GSE: zunächst Standardtext -Derzeit Anpassung: GSE wird beibehalten und Text angepasst, - wenn es sich um eine Fachaufgabe handelt und / oder - wenn es weitere Objekte enthält

17 17 InGrid ® Editor: Zusätzliche Funktionalitäten Bearbeitungskopie Qualitätssicherung Speichern von Kommentaren Neue bzw. verbesserte Assistenten –Thesaurusassistent (verbessert) –Erfassungsassistent (SNS autoclassify der Textfelder) –GetCapabilities-Assistent Einführung – Unterschiede zum WinUDK 5.0

18 18 InGrid ® Editor: Bearbeitungskopie Objekte können zwischengespeichert und später weiter bearbeitet werden Kann von allen Nutzern, die Schreibrechte auf Objekt haben, verändert werden Ist nach außen (z.B. in der PortalU ® -rp-Suche) nicht sichtbar Existiert so lange bis Objekt abschließend gespeichert oder gelöscht wird Bearbeitungskopie Einführung – Unterschiede zum WinUDK 5.0

19 19 Einführung – Unterschiede zum WinUDK 5.0 InGrid ® Editor: Qualitätssicherung - Verfallsdatum Automatische Wiedervorlage von Objekten nach letzter Bearbeitung wird Verfallsdatum für definierte Zeitspanne (z.B. 365 Tage) gesetzt 2 Wochen vor Fristende wird Metadatenverantwortlicher per benachrichtigt Nach Fristende wird Metadatenverantwortlicher erneut benachrichtigt das Objekt unter Qualitätssicherung angezeigt Das Objekt bleibt dabei veröffentlicht

20 20 1. Hintergrund 2. Der InGrid ® Editor Einführung IGE Benutzeroberfläche Erfassung von Objekten Recherche 3. Ausblick

21 21 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau Bereich für Metadaten-Autoren inbes. Erfassung & Recherche von Metadaten Bereich für Administratoren Katalog- und Nutzer- verwaltung, Gesamtkatalogmanagement, Import/Export

22 22 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau der Benutzeroberfläche Menü (Navigation) Toolbar Inhaltsbereich

23 23 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau: Menüleiste Erfassungsmaske für Objekte/Adressen Einfache und erwei- terte Suche & Daten- banksuche Übersicht über Objekte/Adressen deren - Verfallszeitspanne abgelaufen ist - Raumbezüge aktualisiert werden müssen Übersicht über - Objekte/Adressen - freie Suchbegriffe - Thesaurus-Suchbegriffe

24 24 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau: Toolbar unter Hierarchie & Erfassung Neues Objekte/Adresse anlegen Druckansicht Objekt/Adresse/Teilbaum ausschneiden Objekt/Adresse kopieren Bearbeitungskopie speichern Bearbeitungskopie verwerfen abschließend speichern Änderungen anzeigen Kommentare ansehen/verändern Teilbaum kopieren einfügen Änderungen rückgängig machen Objekt/Adresse/Teilbaum löschen Alle Fenster aufklappen Hilfe

25 25 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau: Inhaltsbereich unter Hierarchie & Erfassung StrukturbaumInhaltsbereich

26 26 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau: Inhaltsbereich unter Hierarchie & Erfassung Kopfbereich mit Basisinformation Ein/Ausblenden optionaler Felder Sektions- überschrift Pflichtfeld- überschrift

27 27 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau: keine Schreibrechte

28 28 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Benutzerinteraktion: Strukturbaum zur Navigation im UDK gibt grundlegende Informationen: Titel, Objekt- klasse, Bearbeitungsstatus beim Öffnen von Teilbäumen wird Hierarchiestufe neu geladen mit Klick auf Objekt werden Objektfelder im Inhaltsbereich angezeigt Rot: Objekt ist aktiv geschaltet

29 29 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Benutzerinteraktion: Kontextmenüs über rechte Maustaste aufrufbar Auswahl kontextbezogener Aktionen

30 30 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Benutzerinteraktion: Pflichtfelder Titel des Feldes: Fett mit Sternchen Objekt kann nur dann abschließend gespeichert werden, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind. –fehlen Angaben erscheint Fehlermeldung und entsprechender Titel wird rot eingefärbt Zwischenspeichern (Bearbeitungskopie) vorher möglich

31 31 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Benutzerinteraktionen Kontexthilfe Beim Überfahren von Feldüberschriften mit Maus separate Dialogfeld Fehlermeldungen Dialogfenster oder ToolTip am fehlerhaften Element Felder bzw. Titel werden rot eingefärbt Gesamtprüfung beim abschließenden Speichern

32 32 1. Hintergrund 2. Der InGrid ® Editor Einführung IGE Benutzeroberfläche Erfassung von Objekten Recherche 3. Ausblick

33 33 Erfassung von Objekten Zugang Anlegen von Objekten (inkl. Demonstration) Änderungen Anzeigen / Vorschau / Druckansicht

34 34 Erfassung von Objekten - Zugang Administrator- und Autorenrechte im InGrid ® Editor Katalog-Administrator: kann neue Nutzer und Nutzergruppen anlegen, Rechte definieren sowie Metadatensätze anlegen und bearbeiten UDK RP Umwelt -> Frau Rothenburger / Herr Klein Metadaten-Autor: kann in seinem Berechtigungsraum Metadatensätze neu anlegen und bearbeiten

35 35 Erfassung von Objekten - Zugang Wie melde ich mich am System an? Anmeldung erfolgt unter -> Mein PortalUwww.portalu.rlp.de Voraussetzungen –Anlegen eines PortalU ® -Nutzerkontos unter -> Mein PortalUwww.portalu.rlp.de –Nutzerkonto wird durch Anklicken von Link in Bestätigungs- aktiviert –Katalog-Administrator weist Nutzerrechte zu

36 36 Erfassung von Objekten - Zugang Wie melde ich mich am System an? Demo 1. 2.

37 37 Betrieb auf langsamen Systemen InGrid ® Editor-Webclient: umfangreiche Javascript-Anwendung beim Laden kann Zeitüberschreitung auftreten (timeout) –Skript weiter ausführen lassen Schwellenwert für Timeout kann geändert werden (FireFox): –URL about:config eingeben –dom.max_script_run_time auf 60 Sek. setzen Erfassung von Objekten - Zugang

38 38 Erfassung von Objekten Zugang Anlegen von Objekten (inkl. Demonstration) Änderungen Anzeigen / Vorschau / Druckansicht

39 39 Anlegen von Objekten: Schritt-für-Schritt Erfassung von Objekten 1.Strukturbaum aufklappen 2.Knotenpunkt auswählen 3."Neu Anlegen" über Kontextmenü oder Toolbar auswählen 4.Ggf. Assistenten wählen

40 40 Folgende Informationen werden vom übergeordneten Objekt übernommen: Auskunftsadresse Raumbezug Zusatzinformationen (Sprache, Veröffentlichungsstatus) Verschlagwortung -> INSPIRE Thema & UMTHES-Schlagworte -> Einträge sind als Vorschläge/Eingabehilfe zu verstehen: müssen überprüft werden Anlegen von Objekten – Vorausgefüllte Felder Erfassung von Objekten

41 41 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Erfassungsassistenten Allgemeiner Erfassungsassistent –wenn Text über die zu beschreibenden Informationen bereits im Internet zur Verfügung steht –Webseite wird über SNS analysiert –automatische Befüllung der Felder Titel, Beschreibung, Schlagworte, Raum- und Zeitbezug getCapabilities-Assistent –unterstützt Beschreibung von Diensten: WMS, WFS, WCS, WCTS & CSW (Objektklasse Dienst/Anwendung/Informationssystem) –über getCapability-URL werden Informationen herausgeschrieben –automatische Befüllung der Felder Titel, Beschreibung und Operationen (Fachbezug)

42 42 Anlegen von Objekten: Schritt-für-Schritt Erfassung von Objekten 5. Objektdaten eingeben 6. Ggf. Objekt zwischenspeichern (Bearbeitungskopie) 7. Objekt veröffentlichen (abschließend speichern)

43 43 Erfassung von Objekten Bedienung über Kontextmenüs oder Toolbar Einfügen von Teilbaumkopie kann u.U. länger dauern. Kopierte Objekte werden als Bearbeitungskopien eingefügt. Beim Verschieben (ausschneiden / einfügen) muss Zielknoten veröffentlicht sein. Anlegen von Objekten - kopieren / ausschneiden / einfügen

44 44 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten Felder des Datenblatts von oben nach unten ausfüllen Kopfbereich Allgemeines Fachbezug Raumbezugssystem Zeitbezug Zusatzinformationen Verfügbarkeit Verschlagwortung Verweise Bereiche

45 45 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten Kopfbereich: Objektname, Objektklasse & Verantwortlicher Allgemeines: –Beschreibung: Allgemeinverständliche Beschreibung Empfehlung: mindestens drei Sätze, damit genügend Informationen für Verschlagwortung (Verschlagwortungsassistent) –Adressen: Zuständige Ansprechpartner / Institutionen (Anbieter, Auskunft, Halter, …) Pflicht: eine Auskunftsadresse

46 46 werden mit Hilfe eines Assistenten erstellt (Adresse hinzufügen) können über direkte Suche oder Adress-Hierarchiebaum ermittelt werden Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Allgemeines: Adressen

47 47 Adresstypen per Auswahlliste hinzufügen (Doppelklick auf 1. Tabellenfeld) Pflichtangabe: eine Auskunftsadresse Adresse löschen: über Kontextmenü der Tabellenzeile Zeile löschen Detailinformation zur Adresse anzeigen: über Kontextmenü der Tabellenzeile Zeige Adresse Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Allgemeines: Adressen

48 48 Erfassung von Objekten Kopfbereich Allgemeines Fachbezug Raumbezugssystem Zeitbezug Zusatzinformationen Verfügbarkeit Verschlagwortung Verweise Bereiche Demo

49 49 Felder verändern sich je nach Objektklasse Beispiel: Objektklasse Dienst/Anwendung/Informationssystem Pflichtfelder: Typ des Dienstes & Service-Klassifikation Für WMS: –Typ des Dienstes: Dienst für geografische Visualisierung –Serviceklasse: Visualisierungsdienst (WMS) Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Fachbezug

50 50 Angabe von mindestens einem Raumbezug inkl. Bounding Box Eintrag über Geothesaurus (SNS) oder freie Eingabe möglich Löschen von Raumbezügen: über Kontextmenü Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Raumbezugssystem

51 51 Geothesaurus-Raumbezüge –Geothesaurus-Navigator (Assistent) –können über Begriffe gesucht werden –Raumbezug kann per Checkbox selektiert und übernommen werden Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Raumbezugssystem

52 52 Freie Raumbezüge –können im WGS84* direkt in Tabelle eingegeben werden oder –Umrechnung über Assistenten bei anderen Koordinatensystem (Raumbezug hinzufügen) Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Raumbezugssystem * World Geodetic System: geodätisches Referenzsystem (Längen- & Breitengrade)

53 53 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Zeitbezug Datum der Erstellung, letzten Änderung und/oder Publikation bei Doppelklick erscheint Kalender (1. Spalte) bzw. Auswahlliste (2. Spalte)

54 54 Erfassung von Objekten Kopfbereich Allgemeines Fachbezug Raumbezugssystem Zeitbezug Zusatzinformationen Verfügbarkeit Verschlagwortung Verweise Bereiche Demo

55 55 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Zusatzinformationen

56 56 Veröffentlichungsstatus: –Internet / Intranet / amtsintern –muss im Objekt-Hierarchiebaum konsistent sein Übergeordnetes ObjektUntergeordnetes Objekt InternetIntraneto.k. IntranetInternet geht nicht –ist auch beim Kopieren und Verschieben von Objekten zu beachten Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Veröffentlichung

57 57 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Konformität Neues INSPIRE-Pflichtfeld Angabe zu welchem Standard das Metadatenobjekt konform ist (z.B. Metadatenverordnung der INSPIRE-Richtlinie) –Grad der Konformität: nicht evaluiert, nicht konform, konform –Datum der Veröffentlichung des Standards

58 58 Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Verfügbarkeit Neues INSPIRE-Pflichtfeld Bedingungen zur Nutzung des beschriebenen Datensatzes / Dienstes

59 59 Zuweisung von INSPIRE- & ISO-Themen aus Auswahlliste (Doppelklick auf Feld) Löschen von Begriffen über Kontextmenü der Tabellenzeilen Empfehlung: zusätzlich drei Schlagworte aus UMTHES Nutzung von Verschlagwortungsassistenten oder Thesaurus- Navigator möglich Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Verschlagwortung

60 60 Verschlagwortungsassistent: Vorschlagliste wird aus Textinhalt des Objektes ermittelt Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – UMTHES Verschlagwortung Thesaurus-Navigator –Thesaurusbegriffen: über Hierarchiebaum oder über freie Suche –Suchergebnisse können im Hierarchiebaum angezeigt werden

61 61 Automatische Prüfung, ob es sich um Thesaurusbegriff handelt. Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Verschlagwortung: Freie Suchbegriffe

62 62 –Wird die Checkbox "Als Katalogseite anzeigen" ausgewählt, müssen "Thema" und "Kategorie" eingetragen werden –UDK-Objekt wird als PortalU ® -Themenseite angezeigt Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten – Verschlagwortung: Umweltthemen

63 63 Erfassung von Objekten Kopfbereich Allgemeines Fachbezug Raumbezugssystem Zeitbezug Zusatzinformationen Verfügbarkeit Verschlagwortung Verweise Bereiche Demo

64 64 URL- und Objektverweise werden mit Hilfe eines Assistenten angelegt bzw. bearbeitet Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten - Verweise

65 65 Art der Verweisbeziehung Auswahl, freie Eingabe od. vorausgewählt Auswahl bestimmt Layout des "Verweis auf" Formulars Anzeige von Basisinformation en des Verweis- objektes Liste mit existierenden Verweisen Erfassung von Objekten Anlegen von Objekten - Verweise

66 66 Erfassung von Objekten werden chronologisch sortiert angezeigt mit Kommentaren wird Erstellungsdatum und Autor gespeichert können von Toolbar aufgerufen werden Anlegen von Objekten - Kommentare

67 67 Erfassung von Objekten Kopfbereich Allgemeines Fachbezug Raumbezugssystem Zeitbezug Zusatzinformationen Verfügbarkeit Verschlagwortung Verweise Bereiche Demo [Kommentar]

68 68 Erfassung von Objekten Zugang Anlegen von Objekten (inkl. Demonstration) Änderungen Anzeigen / Vorschau / Druckansicht

69 69 Erfassung von Objekten Änderungen Anzeigen

70 70 Aufruf über Kontextmenü: Vorschau auf Basis gespeicherter Daten Aufruf über Toolbar: Vorschau der aktuellen Daten im Formular (ggf. auch noch nicht gespeicherte) Erfassung von Objekten Vorschau / Druckansicht - Detailansicht

71 71 InGrid ® Editor Benutzeroberfläche Grundlegender Aufbau: Hilfe Hilfe

72 72 1. Hintergrund 2. Der InGrid ® Editor Einführung IGE Benutzeroberfläche Erfassung von Objekten Recherche 3. Ausblick

73 73 Recherche zum Auffinden von Objekten & Adressen im Katalog Sprung von Ergebnisliste in die Erfassungsmaske möglich Funktionen –Einfache Suche –Erweiterte Suche –Thesaurus-Navigator –Datenbank-Suche

74 74 Recherche Navigation Auswahl Objekte / Adressen Eingabebereich f. Suchparameter Information und Navigation der Trefferliste Trefferliste

75 75 Recherche Erweiterte Suche - Objekte –Thema Suchmodus Objektklassen Fachwörterbuch –Raum Geothesaurus-Raumbezug Freier Raumbezug –Zeiteinschränkung

76 76 UMTHES als Hilfsmittel zur Fachwörtersuche Durch Klick auf Thesaurusbegriff kann in Thesaurus-Hierarchie navigiert werden Recherche Erweiterte Suche – Objekte: Thema: Fachwörterbuch

77 77 Filterung nach Raumbezügen (z.B. Ortsnamen) Durch Klick auf Geothesaurusbegriffe kann in Thesaurus-Hierarchie navigiert werden Recherche Erweiterte Suche – Objekte: Raum: Geothesaurus-Raumbezug

78 78 zur Recherche nach Objekten, die Thesaurus-Schlagworte enthalten Recherche über Suchbegriffe oder Thesaurus-Hierarchiebaum möglich Suche im Thesaurus Hierarchie Thesaurus Ergebnisliste der Thesaurus Suche. Sprung in Hierarchie- baum ist möglich. Anzeige von Objekten/Adressen, die den ausgewählten Thesaurusbegriff verwenden. Sprung in Erfassungsmaske möglich. Recherche Thesaurus-Navigator

79 79 Expertensuche Recherche Datenbanksuche Ergebnisliste stellt Typ und Titel der gefundenen Objekte / Adressen dar. CSV Export der Ergebnisliste beinhaltet alle Felder der Query Abfragesprache SQL ähnliches: HQL (Hibernate Query Language)

80 80 1. Hintergrund 2. Der InGrid ® Editor Einführung IGE Benutzeroberfläche Erfassung von Objekten Recherche 3. Ausblick

81 81 Umweltinformationen nach Umweltinformationsgesetz PortalU-Umweltthemen -> Daten, Karten, Messreihen, Pläne, Programme, Projekte, Status-, Umsetzungs- und Projektberichte, Berichte zum Zustand der Umwelt, Risikobewertung und UVP Abfall Altlasten Bauen Boden Chemikalien Energie Forstwirtschaft Gentechnik Geologie Gesundheit Landwirtschaft Lärm & Erschütterung Luft & Klima Nachhaltige Entwicklung Natur & Landschaft Strahlung Tierschutz Umweltinformation Umweltwirtschaft Verkehr Wasser Ausblick Welche Umweltinformationen sollen im UDK erfasst werden?

82 82 Umweltinformationen nach INSPIRE -> Geodaten (räumliche Daten) & Geodatendienste Pro Thema werden spezielle Datenspezifikationen erarbeitet Annex I: Gewässernetz & Schutzgebiete Annex II: Bodenbedeckung & Geologie Annex III: Boden, Bodenschutz, Gesundheit & Sicherheit, Versorgungswirtschaft & staatliche Dienste, Umweltüberwachung, Produktions- und Industrieanlagen, landwirtschaftliche Anlagen & Aquakulturanlagen, Bewirtschaftungs-, Schutzgebiete, geregelte Gebiete und Berichterstattungseinheiten, Gebiete mit naturbedingten Risiken, atmosphärische Bedingungen, meteorologisch-geografische und ozeanografisch-geografische Kennwerte, Meeresregionen, biogeografische Regionen, Lebensräume & Biotope, Verteilung von Arten, Energiequellen, mineralische Bodenschätze Ausblick Welche Umweltinformationen sollen im UDK erfasst werden?

83 83 Ausblick UDK Objektklassen für verschiedenartige Umweltinformationen Organisationseinheit & Fachaufgabe zum Aufbau hierarchischer Strukturen in Katalog Geoinformation & Karte Daten mit direktem oder indirektem Raumbezug (digital oder analog) Dienst, Anwendung & Informationssystem Datendienste, Softwareprodukte & Auskunftssysteme wie Webdienste o. Webanwendungen Datensammlung & Datenbank Gemessene, veredelte oder andere Daten ohne Raumbezug Dokument, Bericht & Literatur v.a. die von der datenhaltenden Stelle verfasst wurden. Vorhaben, Projekt & Programm v.a. die an denen die datenhaltende Stelle beteiligt ist. INSPIRE

84 84 Metadatenobjekte (Stand 6. April 2010) Organisationseinheiten 504 Geoinformationen (Karten) 106 Dienste, Anwendungen, Informationssysteme 21 Datensammlungen, Datenbanken 145 Dokumente, Berichte, Literatur 282 Vorhaben, Projekte, Programme 67 Insgesamt1125 UDK RP Umwelt Hintergrund

85 85

86 86 Bund-Länder-Kooperation Umweltportal Deutschland PortalU 86 Schaffung eines möglichst vollständigen, schnellen und verlässlichen Überblickes über alle relevanten behördlichen Umweltinformationen Ziel … wenn jeder seinen Beitrag hierzu leistet, kommen wir dem Ziel gemeinsam ein Stück näher!


Herunterladen ppt "Erfassung von Metadaten im UDK RP mit dem InGrid ® Editor Stefanie Konstantinidis Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen