Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information zum Technischen Produktdesigner Staatl. Berufsschule Wasserburg a. Inn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information zum Technischen Produktdesigner Staatl. Berufsschule Wasserburg a. Inn."—  Präsentation transkript:

1 Information zum Technischen Produktdesigner Staatl. Berufsschule Wasserburg a. Inn

2 Entwicklung / Schülerzahlen Berufsbild - schulische Inhalte Prüfungen

3 Entwicklung / Schülerzahlen / / /

4 Ausbildungsbetriebe (Auswahl)

5 Quelle: Veranstaltung TPD Präsentation SystemDesign Jürgen Müllerwww.zab-bayern.de Berufsbild Technischer Produktdesigner Technische Produktdesigner lernen unter Einsatz von modernsten Technologien ein Produkt zu entwickeln. Von den Designvorgaben über die technische Machbarkeit bis hin zum fertigen virtuellen Produkt, ergänzt der Technische Produktdesigner die Arbeit von Entwicklungsingenieuren.

6 Berufsbild Technischer Produktdesigner Technische Produktdesigner erstellen und modifizieren 3D-Datensätze und Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen auf der Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben. Sie berücksichtigen dabei Fertigungsverfahren und Werkstoffeigenschaften, planen und koordinieren Arbeitsabläufe und Konstruktionsprozesse, kontrollieren und beurteilen Arbeitsergebnisse. Somit unterstützen sie den Produktentwicklungsprozess bis zum virtuellen Produkt. Rahmenlehrplan vom

7 Nutzen Konstruktions-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben und erstellen daraus 3D-Datensätze Beurteilen Fertigungs-, Montage- und Fügeverfahren Visualisieren und präsentieren Arbeitsergebnisse Kennen Grundsätze des Projektmanagements Erfassen und analysieren Produktentwicklungs-, sowie betriebliche Geschäftsprozesse Kennen spanende und spanlose Fertigungsverfahren für Bauteile aus Kunststoff oder Metall Planen und erstellen visuelle Darstellungen unter Verwendung von 3D/CAD-Softwareprogrammen Unterscheiden Werk- und Hilfsstoffe ProduktentwicklungFertigungstechnik3D-Datensatzerstellung Baugruppenerstellung Berufsbild Technischer Produktdesigner

8 TPD 3D-DatensätzeProduktentwicklung Fertigungstechnik handwerkliche Elemente …erstellen 3D-Datensätze …planen und erstellen visuelle Darstellungen Ausbildungsordnung: ZP: 3D-Datensätze erstellen und / oder ändern AP: …unter Anwendung des 3D-Datensatzes Beherrschen des CAD-Systems entlang der Prozesskette des Produktentwicklungsprozesses CAD-Ausbildung in einem parametrisch - assoziativem System Lehrplan (Entwurf) …erfassen grundlegende Produkt- entwicklungsprozesse …erfassen betriebliche Geschäftsprozesse....planen Arbeitsabläufe … bearbeiten Änderungsaufträge ….wenden betriebl.Projektmanagement an … beurteilen von Fertigungs-, Montage-, Fügeverfahren … Werkstoffe hinsichtlich ihrer Eignung beurteilen Verfahren zeigen

9 Unterrichtsprinzip Produktdefinition über 3D-Datensatz Arbeitsschritte planen, durchführen und beurteilen Arbeitsergebnisse präsentieren Qualitätssichernde Maßnahmen anwenden Anforderungen / Änderungen erkennen, festlegen, in 3D-Datenmodell aufnehmen Projekt 3D-DatensätzeProduktentwicklung Fertigungstechnik Beherrschen des CAD-Systems entlang der Prozesskette des Produktentwicklungsprozesses fertigungsgerecht konstruieren handwerkliche Elemente Verfahren zeigen TPD

10 Unterrichtsinhalte Produktentwicklung Fertigungstechnik CAD CATIA V5R16solidworks entspricht den Fächern der BS

11 Schulische Inhalte ProduktentwicklungFertigungstechnikCAD 10 TPD theo.Grundlagen FT techn. Grundlagen spanende Fertigung Grundlagen FRFZ V5R16 ProduktentwicklungFertigungstechnikCAD 11 TPD Theorie Präsentations training spanlose Fertigung Blechumformung Gusstechnik Theorie Projektarbeit ProduktentwicklungFertigungstechnikCAD 12 TPD Theorie spanlose Fertigung Kunststoff Theorie Projektarbeit

12 Inhalte Bedienung Methoden (Teile, Flächen) Parametrik Kinematik Rendering FEM Methoden, Normen QM, PM, PDM Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Berechnungen, Physik, Chemie hard skills handwerkliche Ausbildung TPD 3D-DatensätzeProduktentwicklung Fertigungstechnik handwerkliche Ausbildung

13 Schulische Inhalte Theoretische Inhalte – siehe Stoffverteilungspläne -

14 Inhalte soft skills Kommunikation Informationsbeschaffung Präsentation TPD 3D-DatensätzeProduktentwicklung Fertigungstechnik handwerkliche Ausbildung

15 Schulische Inhalte – Projektbeispiele - ProduktentwicklungFertigungstechnikCAD 10 TPD theo.Grundlagen FT techn. Grundlagen spanende Fertigung Grundlagen FRFZ

16 Schulische Inhalte – Projektbeispiele - ProduktentwicklungFertigungstechnikCAD 11 TPD Theorie Präsentationstraining spanlose Fertigung Blechumformung Gusstechnik Theorie Projektarbeit

17 Prüfung - IHK zuständig für die Durchführung - Abschlussprüfung 120 min Technische Kommunikation 120min Konstruktion und Design 60min Wirtschaft und Sozialkunde 70 Std. Betrieblicher Auftrag Dokumentation Präsentation Prüfungsgespräch am Datensatz Zwischenprüfung 120 min schriftlicher Teil 300 min CAD - Konstruktionsaufgabe

18 Quelle: Veranstaltung TPD Präsentation SystemDesign Jürgen Müllerwww.zab-bayern.de


Herunterladen ppt "Information zum Technischen Produktdesigner Staatl. Berufsschule Wasserburg a. Inn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen