Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Nicole Stoklossa Westernmauer 9 33098 Paderborn T.: 0 52 51 - 2 84 25 22 F.: 0 52 51 - 2 84 25 23 Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Nicole Stoklossa Westernmauer 9 33098 Paderborn T.: 0 52 51 - 2 84 25 22 F.: 0 52 51 - 2 84 25 23 Heilpraktikerin (Psychotherapie)"—  Präsentation transkript:

1 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Nicole Stoklossa Westernmauer Paderborn T.: F.: Heilpraktikerin (Psychotherapie)

2 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Werden Sie Heilpraktiker/in für Psychotherapie. Die Ausbildung im Überblick: Der Fernlehrgang Psychotherapie mit integrierten Praxis-Seminaren bietet Ihnen eine gezielte Hinführung auf das Arbeitsfeld der Psychotherapie und bereitet Sie umfassend und aktuell auf die behördliche Überprüfung vor dem Gesundheitsamt vor. Ihnen wird umfassendes Wissen über die Möglichkeiten und Grenzen der Psychotherapie sowie über psychische Störungen und Erkrankungen vermittelt. Darüber hinaus werden diagnostische Prozesse (Diagnose und Behandlungsplanung), verschiedene Therapieverfahren und deren Anwendungsgebiete, Wirksamkeit und Kontraindikationen behandelt.

3 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Einführung Dieser Fernlehrgang bietet eine gezielte Hinführung auf das umfassende Arbeitsfeld der Psychotherapie und gilt als Vorbereitung auf die behördliche Überprüfung beim Gesundheitsamt. Ihnen wird umfassendes Wissen über die Möglichkeiten und Grenzen der Psychotherapie vermittelt und Sie erhalten tiefgehende Kenntnisse über psychische Störungen und Erkrankungen. Darüber hinaus behandelt der Lehrgang praxisrelevante diagnostische Prozesse (Diagnose und Behandlungsplanung), verschiedene Therapieverfahren und deren Anwendungsgebiete, Wirksamkeit und Kontraindikationen. Die Prüfungs-relevanz und die berufliche Praxis stehen im Lehrgangs- konzept immer im Vordergrund. So bereitet dieser Lehrgang auf eine selbstständige Tätigkeit in eigener Praxis vor, und er dient als Weiterbildungsmaßnahme in vielen sozialen, pädagogischen und medizinischen Berufsfeldern.

4 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Wichtiger Hinweis Psychotherapie im Sinne des Heilpraktikergesetzes ist die Ausübung von Heilkunde und darf in Deutschland nur von dafür zugelassenen Ärztinnen/Ärzten und akademischen Psycholog/innen mit Zusatzaus- bildung oder Heilpraktiker/innen ausgeführt werden. Diese Zulassung als Heilpraktiker/in für Psychotherapie ist an eine behörd- liche Überprüfung gebunden.

5 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Zielgruppe Der Fernlehrgang richtet sich an diejenigen, die beruflich psychotherapeutisch im Rahmen der genannten Heilpraktikerzulassung oder der allgemeinen Heilpraktikerzulassung tätig werden möchten, und vermittelt das gesamte prüfungsrelevante Wissen bzw. die Grundlagen für die Praxis. Der Lehrgang eignet sich für Diplom-Psycholog/innen, die beispielsweise aufgrund ihrer Studienschwerpunkte oder wegen der hohen Ausbildungskosten keine Approbation nach dem Psychotherapeutengesetz, sondern eine Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz anstreben, und für Personen aus beratenden oder heilenden, seelsorgerischen, sozialen oder pädagogischen Berufen. Und schließlich richtet sich dieser Lehrgang auch an den Laien, der aus einem allgemeinen Bildungsinteresse heraus Kenntnisse über psychiatrische und psychotherapeutische Sachverhalte und Zusammenhänge erwerben möchte.

6 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Berufliche Möglichkeiten Die meisten unserer Absolvent/innen entscheiden sich für die berufliche Selbstständigkeit mit eigener Praxis für Psychotherapie. Da akademische Ausbildungen kostspielig, zeitintensiv und vor allem theoretisch ausgelegt sind, bietet die Zulassung durch das Gesundheitsamt nach dem Heilpraktikergesetz – auf die dieser praxisbezogene Fernlehrgang vorbereitet – eine attraktive Alternative für den Zugang zur Psychotherapie. Neben der freiberuflichen selbstständigen Tätigkeit eröffnen sich mit diesem Lehrgang neue berufliche Möglichkeiten für Beschäftigte in sozialen, medizinischen und pädagogischen Arbeitsfeldern, z. B. in der Erziehungs- und Familienberatung, in (Kur-)Kliniken, Arztpraxen oder psychotherapeutischen Einrichtungen. Für Gesundheits- und Suchtberater/innen eignet sich der Lehrgang hervorragend als Zusatz- und Aufbaustudium. Und auch für bereits berufstätige Heilpraktiker/innen, die bisher das Behandlungsfeld der Psychotherapie nicht einbezogen haben, stellt der Lehrgang eine wichtige Weiterbildungsmaßnahme dar (für die allgemeine Heilkunde zugelassene Heilpraktiker/innen benötigen keine erneute behördliche Überprüfung).

7 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Voraussetzungen Für die Einschreibung sind mindestens die Fachoberschulreife (Mittlere Reife) und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder das Abitur erforderlich. In besonderen Fällen lässt die Akademieleitung Ausnahmen zu. Für die Teilnahme an diesem Lehrgang wird außerdem ein solides psychologisches Wissen vorausgesetzt. Nachweise über psychologische Studienschwerpunkte im Hochschulbereich, über eine abgeschlossene Hochschulausbildung in psychologischen Fächern oder über Berufserfahrungen im psychosozialen und/oder psychiatrischen Bereich sind bei der Studienanmeldung vorzulegen. Im Einzelfall können Ausbildungen mit psychologischen Nebenfächern oder mit praktisch orientierten Qualifikationen wie Coaching- oder Trainerausbildungen ausreichen. Falls Sie bisher keine psychologischen Kenntnisse erworben haben, empfehlen wir Ihnen den Fernlehrgang Psychologische/r Berater/in – Psychologie. Bitte beachten Sie unseren Kombi- Lehrgang, in dem die Lehrgänge Psychologische/r Berater/in und Psychotherapie im Verbund günstiger angeboten werden.

8 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Lehrgangsdauer und Betreuungszeit Ihre persönliche Studienzeit bestimmen Sie durch Ihr individuelles Lerntempo selbst. Dazu bieten wir Ihnen eine großzügig bemessene Betreuungszeit. Sollte die vorgesehene Betreuungszeit im Einzelfall nicht ausreichen, ist eine Verlängerung möglich. Sie haben die Wahl zwischen zwei Vertragsvarianten, die sich in Bezug auf die Lieferung der Studienbriefe sowie die Zahlungsweise und die Vertragsdauer unterscheiden. Dabei richtet sich die Höhe und die Anzahl Ihrer Raten für die Studiengebühr jeweils nach der gewählten Vertragsvariante. Die Lieferung der Studienbriefe dieses Lehrgangs ist wie folgt vorgesehen: Variante 1: alle drei Monate drei Studienbriefe Variante 2: alle drei Monate sechs Studienbriefe Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihr Studium flexibel zu gestalten, zumal Sie während des laufenden Vertrages von einer zur anderen Liefervariante wechseln können. Auch nach Ihrem Abschluss steht Ihnen unsere Studienbetreuung bei Fragen zur Existenzgründung und zu Fort- und Weiter- bildungen weiterhin gerne zur Verfügung.

9 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Lehrgangsinhalt und –themen Der Lehrgang umfasst das folgende breite Themenspektrum: Vernetzung von psychologisch-therapeutischem und medizinisch- psychiatrischem Wissen Kontaktaufnahme und Kommunikation im therapeutischen Kontext Erstgespräch, Anamnese und psychischer Befund Diagnose und Klassifikation Krankheitslehre, insbesondere organische Psychosen, psychoorganische Störungen, schizophrene sowie affektive und schizoaffektive Störungen, psychoreaktive Störungen, Persönlichkeitsstörungen und Neurosen Indikationsstellung Abgrenzung und Ergänzung von somatotherapeutischen und psychotherapeutischen Verfahren Pharmakologie Einführung in die Technik der Psychotherapie Psychotherapie-Forschung und Wirksamkeitsstudien Aggression und Suizid Notfall und Krisenintervention Psychotherapeutisches Basisverhalten Supportive bzw. stützende Psychotherapie Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Verhaltenstherapie Gesprächspsychotherapie Gestalttherapie

10 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Gesprächspsychotherapie Gestalttherapie Psychodrama, Systemische Therapie und weitere Therapieverfahren Entspannungstechniken Ausgewählte Rechtsfragen bei psychischen Erkrankungen Prüfungstraining

11 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Lehrgangsarrangement Die einzelnen Elemente Ihres Fernstudiums sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich optimal. Zusammen bilden sie ein umfassendes Lehrgangsarrangement: das Team von kompetenten und erfahrenen Autor/innen und Fachdozent/innen der Studienleitbrief zur persönlichen Orientierung im Lehrgang die 18 Studienbriefe zu den einzelnen Fachgebieten und Themen die Übungsaufgaben zur Selbstkontrolle die Einsendeaufgaben zur Lernerfolgskontrolle mit professioneller Kommentierung und ggf. Korrektur das Prüfungstraining zur Vorbereitung auf die behördliche Überprüfung die Beantwortung fachlicher Fragen durch die Fachdozentin bzw. den Fachdozenten der 5-tägige Intensivkurs in einer Tagungsstätte der 2-tägige Intensivkurs in einer Tagungsstätte die Fachklausur am Ende des 2-tägigen Intensivkurses die optionalen Kurse zur Vertiefung verschiedener Themen und zur Erweiterung des Spektrums die Abschlussarbeit mit individueller Rückmeldung und Bewertung

12 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Das Integrierte Studienkonzept Um Ihnen einen individuellen Lernprozess zu ermöglichen und gleichzeitig eine richtungsweisende Struktur zu bieten, haben wir für Sie das Integrierte Studienkonzept entwickelt. Es berücksichtigt die verschiedenen Lernphasen – von der ersten Orientierung bis hin zur Lernkontrolle – und formt Ihr Studium zu einem dynamischen, sich selbst erweiternden Kreislauf. Ihr Fernlehrgang besteht aus folgenden Bestandteilen, die Ihnen im Zusammenspiel zu einem erfolgreichen Abschluss verhelfen werden: Fernlernen Präsenzlernen Persönliche Betreuung

13 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Das Integrierte Studienkonzept für den Lehrgang Psychotherapie Fernlernen Das Fernlernen anhand der Studienbriefe bildet die Basiskomponente des Integrierten Studienkonzepts. Mit dem Studienleitbrief zu Beginn Ihres Studiums erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Studienorganisation sowie zu Aufbau und Konzept des Lehrgangs. Außerdem geben wir Ihnen hier wertvolle Tipps zur Gestaltung Ihres eigenen Lernumfelds an die Hand. Die Studienbriefe beinhalten die einzelnen Fachgebiete und Themenfelder des Lehrgangsstoffs und führen Sie in die jeweiligen Wissens- und Kompetenzgebiete ein. Dabei werden immer wieder Verweise und Rückbezüge hergestellt. Im Laufe Ihres Studiums fügen sich die verschiedenen Informationsbausteine der einzelnen Studienbriefe dann zu einem Gesamtbild zusammen.

14 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Die wissenschaftlichen Grundlagen werden Ihnen jeweils schrittweise erklärt und sind lernfreundlich aufbereitet. Schaubilder, Tabellen und Diagramme erleichtern das Erfassen selbst komplexer Sachverhalte. Praxisbeispiele und fallbezogene Übungsaufgaben durchziehen den gesamten Studienbrief und dienen als Umsetzungs- und Verstehenshilfe. Als Lernkontrolle dienen die Einsendeaufgaben am Ende der Studienbriefe: Mit ihrer Bearbeitung erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen zu überprüfen und in bestimmte Zusammenhänge zu bringen. Wir senden Ihnen Ihre Lösungen korrigiert und mit Kommentaren versehen zurück.

15 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Präsenzlernen Das Präsenzlernen bildet die praxisorientierte Ergänzung zum Fernlernen: In den Präsenzphasen wird der Stoff Ihres Lehrgangs um Themen aus der Berufspraxis erweitert. So erfahren Sie beispielsweise Wissenswertes über das berufliche Selbst- verständnis, setzen Ihr erlerntes Wissen in Rollenspielen ein und erlernen Vortrags- und Präsentationtechniken. Sie lernen Ihre Fachdozent/innen und Mitstudierenden auf diese Weise persönlich kennen und haben hier die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Ferner erhalten Sie während Ihrer Kurse wichtige Hinweise für den weiteren Studienverlauf.

16 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Für diesen Lehrgang sind folgende Intensivkurse vorgesehen: Ein 5-tägiger Intensivkurs Die Themen des Kurses sind u. a.: Institutionen und Berufe in der Psychiatrie und angrenzender Gebiete Epidemiologie psychischer Störungen Diagnose und Klassifikation Intelligenz und Minderbegabung Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter Organisch-psychische Störungen Schizophrene Psychosen und wahnhafte Störungen Affektive Psychosen, sonstige affektive Störungen Somatotherapeutische Verfahren bei psychischen Störungen Allgemeine Neurosenlehre Psychoreaktive Störungen Drogenmissbrauch und Abhängigkeit Persönlichkeitsstörungen Tiefenpsychologisch fundierte Verfahren Verhaltenstherapie Entspannungsverfahren Psychotherapie in der Praxis Zur Verfestigung Ihres Wissens erarbeiten Sie Aufgaben in Kleingruppen und präsentieren Ihre Ergebnisse vor dem Plenum.

17 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Persönliche Betreuung Fachbetreuung –Studienbetreuung – Studienservice Wir bieten Ihnen einen persönlichen Austausch, der für ein erfolgreiches Fernstudium wichtig und unverzichtbar ist. Die Studienbetreuung Unsere persönliche Betreuung beginnt bereits vor Beginn Ihres Studiums: Die Studienbetreuung steht Ihnen für die passende und richtige Studienwahl im Rahmen eines Beratungsgesprächs persönlich zur Verfügung – schriftlich, telefonisch oder vor Ort in Paderborn. Nach Studienbeginn ist sie bei Rück- und Fachfragen und auch bei Lernschwierigkeiten, Blockaden oder anderen individuellen Belangen jederzeit für Sie erreichbar. Die Fachbetreuung Stellen Sie Ihren Dozent/innen fachliche Fragen zu einzelnen Studienbriefen und lassen uns diese einfach zusammen mit den Einsendeaufgaben zukommen. Von der Fachbetreuung erhalten Sie eine ausführliche schriftliche Antwort sowie zusätzliche Bearbeitungshinweise. Der Studienservice Wann auch immer Sie im Studienverlauf Fragen zur Studienorganisation, zu Präsenzphasen, zu Einsendeaufgaben, Versandterminen, Zahlungsterminen oder zu anderen Bereichen haben – der Studienservice steht Ihnen Rede und Antwort.

18 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Praktikum Für eine zukünftige selbstständige Tätigkeit in der Psychotherapie empfehlen wir, die Ausbildung durch ein Praktikum und durch Selbsterfahrungskurse, Supervisionsgruppen oder andere Angebote professioneller Selbstreflexion zu ergänzen. Für das Praktikum eignen sich Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, psychiatrische Einrichtungen sowie Orte psychotherapeutischer Angebote (Praxen). Mögliche Ansprechpartner finden Sie bei den kommunalen, kirchlichen und freien Trägern (Kommunalverwaltung, Diakonie, Caritas, Parität, Rotes Kreuz, Kreuzbund, eingetragene Vereine etc.), insbesondere bei Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie und der Suchtkrankenhilfe. Gerne gibt Ihnen die Studienbetreuung Tipps bei der Suche nach einer für Sie geeigneten Praktikumstelle.

19 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Studiengebühren Die Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Studienanmeldung. Sie können sie wahlweise in monatlichen Raten oder in einem Betrag (abzüglich Skonto) entrichten. Die Anzahl und die Höhe der Raten richten sich nach der von Ihnen gewählten Vertragsdauer.Studienanmeldung Bei einem Partnervertrag (Belegung desselben Lehrgangs durch eine zweite im Haushalt lebende Person) gewähren wir einen Nachlass von jeweils 10 % auf die Studiengebühr der beiden "Partner". Sie erhalten in diesem Fall das Fernlehrmaterial zur gemeinsamen Nutzung einfach, die Einsendeaufgaben zur jeweiligen Bearbeitung zweifach. Für beide Lehrgangsteilnehmer sind die Persönliche Betreuung sowie die Teilnahme an der Präsenzphase gleichermaßen Bestandteile des Lehrgangs.

20 Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Leistungen Folgende Leistungen sind in den Studiengebühren enthalten: portofreie Lieferung (Inland) von einem Studienleitbrief und 18 Studienbriefen persönliche Studienbetreuung per Telefon, Brief und Fernbetreuung (Korrektur, Kommentierung und Benotung der Einsendeaufgaben sowie die Beantwortung zum jeweiligen Lehrstoff gehörender Fragen) durch die Fachdozentin bzw. den Fachdozenten portofreie Rücksendung (Inland) der korrigierten Einsendeaufgaben mit Musterlösungen von uns an Sie ein 5-tägiger Intensivkurs in einer Tagungsstätte ein 2-tägiger Intensivkurs (Wochenende) in einer Tagungsstätte mit mündlichem Prüfungstraining und schriftlicher Abschlussprüfung Abschlussprüfung der Heilpraktikerschule Ausfertigung eines Abschlusszertifikats der Privaten Heilpraktikerschule Beratung auch nach dem Studium zu Fragen der Existenzgründung und Fort- und Weiterbildung


Herunterladen ppt "Burn-Out Kompetenzzentrum OWL Nicole Stoklossa Westernmauer 9 33098 Paderborn T.: 0 52 51 - 2 84 25 22 F.: 0 52 51 - 2 84 25 23 Heilpraktikerin (Psychotherapie)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen