Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Wie werden Fernseh- einschaltquoten gemessen? So funktioniert das Mediapulse Fernsehpanel ab 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Wie werden Fernseh- einschaltquoten gemessen? So funktioniert das Mediapulse Fernsehpanel ab 2013."—  Präsentation transkript:

1 1 Wie werden Fernseh- einschaltquoten gemessen? So funktioniert das Mediapulse Fernsehpanel ab 2013

2 2 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung

3 3 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Fernsehsender Sie produzieren ein Fernsehprogramm und verbreiten es auf verschiedenen Kanälen wie Kabel, Satellit, Antenne oder übers Internet.

4 4 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung

5 5 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Fernsehhaushalte Die Zuschauer wählen aus der Vielzahl an Programmen eines aus und sehen es sich auf dem Fernsehgerät oder dem Computer für eine bestimmte Zeit an.

6 6 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung

7 7 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Sie misst den Fernsehkonsum der Schweizer Bevölkerung und bietet diese Daten für die Programmoptimierung und Werbung an.

8 8 Wie misst Mediapulse den Fernsehkonsum?

9 9 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung

10 10 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Die Messung Mediapulse wählt in der ganzen Schweiz nach gewissen Vorgaben rund 2000 freiwillige Haus- halte aus, welche die Schweiz repräsentativ abbilden (das Mediapulse Fernsehpanel).

11 11 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Die Messung Der Fernsehkonsum in diesen Haushalten wird am Fernseher mit einem Messgerät und auf dem Computer mit einer Software aufgezeichnet.

12 12 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Die Messungen aus den Fernsehhaushalten fliessen zurück zu Mediapulse. Relevant ist dabei nur der Ton der gesehenen Sendungen.

13 13 Fernsehsender Fernsehhaushalte Fernsehforschung Gleichzeitig zeichnet Mediapulse rund 400 Tonspuren von Fernsehprogrammen auf.

14 14 Audiomatching Ein Vergleich der Tonspur aus dem Fernsehhaushalt mit den Tonspuren der Fernsehsender zeigt, wer welches Programm wie lange geschaut hat. Diesen Prozess nennt man Audiomatching.

15 15 Statistiken und Einschaltquoten Alle Daten aus dem Mediapulse Fernsehpanel werden zusammen- gefasst und auf die Schweizer Bevölkerung hochgerechnet. Daraus ergeben sich Einschalt- quoten, Marktanteile und eine Vielzahl anderer Daten zu den Fernsehsendern. Auf dieser Basis können Sender ihr Programm verbessern und Werbung verkaufen.

16 16 Genauere Zahlen dank dem neuen Messpanel ab 2013 Höhere Repräsentativität, weil neu auch Haushalte ins Panel aufgenommen werden, die nicht im Telefonbuch eingetragen sind Höhere Repräsentativität, weil neu auch Haushalte ins Panel aufgenommen werden, die nur über den Computer fernsehen Zusätzliche erfasste Nutzung, weil der Fernsehkonsum am Computer gemessen werden kann Zusätzliche erfasste Nutzung, weil die zeitversetzte Nutzung (Pause, Replay, Aufzeichnungen) erfasst wird Mehr und effizientere Auswertungsmöglichkeiten dank der neuen Software InfoSys+

17 17


Herunterladen ppt "1 Wie werden Fernseh- einschaltquoten gemessen? So funktioniert das Mediapulse Fernsehpanel ab 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen