Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präventionsarbeit am Konzept für Klassen 5 - 10. Jahrgangsthema 5: Achtsamkeit im Umgang mit Mitmenschen Inhalte: Sozialverhalten Klassenklima Schulklima.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präventionsarbeit am Konzept für Klassen 5 - 10. Jahrgangsthema 5: Achtsamkeit im Umgang mit Mitmenschen Inhalte: Sozialverhalten Klassenklima Schulklima."—  Präsentation transkript:

1 Präventionsarbeit am Konzept für Klassen

2 Jahrgangsthema 5: Achtsamkeit im Umgang mit Mitmenschen Inhalte: Sozialverhalten Klassenklima Schulklima Mobbing Ziel: Entwicklung einer corporate identity

3 Wie werden die Inhalte vermittelt? 1.Unterrichtseinheiten in verschiedenen Fächern 2.Verfügungsstunden: Lions Quest 3.Dümmerheim- aufenthalt: Lions Quest, Kooperationsspiele 4. Spielenachmittage mit Paten 5. bei Störungen: Trainingsraum 6. Mediation

4 Vermittlung sozialer Kompetenzen durch Sportveranstaltungen und Musikerklassen

5 ergänzende Maßnahmen durch Schüler: Paten Klassenmotto Gestaltung einer Klassenflagge Gestaltung von Klassen-T-Shirts durch Eltern: themenspezifische Informations- veranstaltungen Elternabende im Klassenverband oder im Jahrgangsverband

6 Jahrgangsthema 6 Achtsamkeit im Umgang mit Freizeit Inhalte: Medienkompetenz Lesen macht Spaß Freizeitsport Konsum Aktivitäten von Kinder- und Jugendgruppen Ziel: Entwicklung zum critical consumer

7 Wie werden die Inhalte vermittelt? Projekttag Büchereibesuch Projekt: Sicher im Internet Arbeitsgemeinschaften z.B. Sport, Musik, Kunst, Theater Unterrichtseinheiten in verschiedenen Fächern Lions Quest-Einheiten

8 Arbeitsergebnisse Medienkompetenz

9 ergänzende Maßnahmen durch Schüler: Bücherbasar Unterstufendisco durch Eltern: Themenspezifische Informations- veranstaltungen Elternabende im Klassenverband oder im Jahrgangsverband

10 Jahrgangsthema 7 Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst Inhalte Sucht (Schwerpunkt Alkohol, Tabak) Missbrauch Ziel: Entwicklung von Ich-Stärke

11 Wie werden die Inhalte vermittelt? Projekt: Natürlich bin ich stark (interaktives Theater, theaterpädagogische Werkstatt OS) Wettbewerbe: Bunt statt blau Be smart – dont start Expertenbefragung Unterrichtseinheiten z.B. Religion, Biologie Lions Quest Einheiten

12 Arbeitsergebnisse bunt statt blau

13

14 ergänzende Maßnahmen durch Schüler: Info-Stände in der Pausenhalle durch Eltern: themenspezifische Informations- veranstaltungen Elternabende im Klassenverband oder im Jahrgangsverband

15 Jahrgangsthema 8 Achtsamkeit im Umgang mit Sachen Inhalte: Gestaltung der Schule Vandalismus / Graffiti Umweltschutz Ziel: Entwicklung von Wertschätzung

16 Wie werden die Inhalte vermittelt? Arbeitsgemeinschaften z.B. Biologie, Kunst Projekte und Projekttage Unterrichtseinheiten in verschiedenen Fächern Lions Quest Einheiten

17

18

19

20 ergänzende Maßnahmen durch Schüler: Kuchentage für den Regenwaldschutz Schülermediatoren Teilnahme an den Umwelt-Tagen der Stadt Damme durch Eltern: Themenspezifische Informations- veranstaltungen Elternabende im Klassenverband oder im Jahrgangsverband

21 Jahrgangsthema 9 Achtsamkeit im Umgang mit dem eigenen Körper Inhalte: gesunde Ernährung Essstörungen Aids Ziel: Entwicklung eines gesunden Körpergefühls

22 Wie werden die Inhalte vermittelt? Theaterpädagogische Werkstatt: Gefühlsecht Jugendfilmtage Ernährungsberatung Expertenbefragung Unterrichtseinheiten in verschiedenen Fächern Lions Quest Einheiten

23 ergänzende Maßnahmen: durch Schüler: gesundes Frühstück Aktionen zum Welt- Aids-Tag Info-Tafeln in der Pausenhalle durch Eltern: themenspezifische Informations- veranstaltungen Elternabende im Klassenverband oder im Jahrgangsverband

24 Jahrgangsthema 10 Achtsamkeit im Umgang mit gesellschaftlichen Entwicklungen Inhalte: Extremismus Sekten / Psychokulte/Satanismus Weltanschauungen Ziel: Entwicklung von Zivilcourage

25 Wie werden die Inhalte vermittelt? Veranstaltung zum 9. November Vorträge von NS-Zeitzeugen Expertenbefragung SV-Arbeit SV-Seminare Schülerzeitungsprojekt Bolivien-Projekt Unterrichtseinheiten in Geschichte, Politik, Religion

26 ergänzende Maßnahmen: durch Schüler: Bolivien-Basar Stand auf Weihnachtsmärkten in Damme und Rüschendorf Stand beim Fest der Kulturen in Damme Waffeln backen beim Töpfermarkt in Damme durch Eltern: themenspezifische Informations- veranstaltungen Elternabende im Klassenverband oder im Jahrgangsverband

27

28

29

30

31

32 Erwachsen Handeln Pilotprojekt in Kooperation mit dem Institut für Soziologie der Universität Freiburg Beispiele für Inhalte: Kommunikation Feedback Die Dinge mit Selbstvertrauen angehen Zeitmanagement Gedanken – Gefühle – Handeln Demokratie als Wert und Verfahren

33 Checkliste Lions Quest Auf deinem Weg zum Erwachsenwerden machst du viele neue Erfahrungen. Deine Lehrerinnen und Lehrer möchten dich dabei in verschiedenen Bereichen unterstützen. Bewahre die Checkliste sorgfältig in deiner Methodenmappe auf. Lege sie nach Behandlung eines Themas den entsprechenden Lehrern zur Unterschrift vor.

34 Klasse 5 Klassenlehrer in Verfügungsstunden, im Dümmerheim, an Projekttagen Ich bin ich – und wer bist du? (EW 1.01 und 1.02) Gemeinsamkeiten entdecken – Unterschiede schätzen lernen (EW 1.03) Gute Regeln sind Regeln, hinter denen wir selbst stehen! (EW 1.04 bis 1.06) Statt uns fertigzumachen wollen wir uns aufbauen. (EW 1.07) Der dreibeinige Hocker des Selbstvertrauens (EW 2.01)

35 Erfolge stärken mich und ich kann sie mit anderen teilen. (EW 2.02 und 2.03) Hörst du mir überhaupt zu? – Hilfen für gutes Zuhören (EW 2.04 und 2.05) Ich finde dich toll. (EW 2.06) Ich übernehme Verantwortung – aber wie? (EW 2.07 und 2.08) Fünf Schritte zur guten Entscheidung (EW 2.10)


Herunterladen ppt "Präventionsarbeit am Konzept für Klassen 5 - 10. Jahrgangsthema 5: Achtsamkeit im Umgang mit Mitmenschen Inhalte: Sozialverhalten Klassenklima Schulklima."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen